Zum Inhalt springen

eigene IRC Channel ???


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Fachinformatiker.de hat ein paar Chans bei www.insiderz.de.

Einen Chan erstellt man einfach, indem man als irc-User den (noch nicht existierenden) Chan betritt. Wenn dann Nick und Chan registriert sind, kanns losgehen. ;)

Weitere Infos finden sich hier:

http://www.fachinformatiker.de/index.php?option=com_content&task=view&id=15&Itemid=63

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja registrieren geht nur bei insiderz ;)

Alle anderen Irc netze haben sowas afaik nicht. Also ircnet auf jeden fall nicht.

Ansonsten channel namen überlegen, joinen und schon hat man einen eigenen channel, wenn da noch keiner da ist. In Ircnet o.ä bräuchte man dann halt Bots/BNC um diesen auch offen zu halten, wenn du grade nicht da bist ;)

was man für braucht: ein Irc Client und einen Channelname der noch nicht vergeben ist ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wäre hilfreich wenn du sagen würdest auf welchem irc netz du einen chan reggen willst

denn es gibt da schon unterschiedliche verfahren

also das ist echt ganz einfach.

also eingentlich soll es so sein.

ich habe einen portal auf meiner page und wenn ich auf CHAT klicke dann öffnet sich ein irc channel, wo ich mit meinen kumpel chatten kann.

blös problem ist es, dass ich keinen eigenen hab, und wie man eins macht,habe auch leider nicht so ein plan, da ich nie was mit irc zu tun hatte, also ich brauche nur diesen channel für meine page und das wars.

wenn ich vielleicht einen channel hätte, dann wäre die sache auf meiner page mit dem chat erledigt, und ich wäre euch echt sehr dankbar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dann müsstest du dir ein netzwerk aussuchen auf dem du deinen chan haben möchtest

im grunde ist das egal welches du da nimmst wenn du nur mit ein paar freunden chatten möchtest

bist du zufällig schon auf irgendeinem netzt ? dann wäre es sinnvoll das zu nehmen

du kannst natürlich auch einen bei www.insiderz.de machen oder bongster oder so

einen chan zu erstellen ist im grunde ganz einfach und da die meisten netzwerke ein nickserv unc chanserv benutzen gehts ganz schnell

habe auch schon mehrere gemacht also wenn du möchtest helf ich dir gerne dabei musst dann nur bescheid sagen hier oder per pn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hu,

jedes vernünftige IRC-Netzwerk bietet Optionen zum registrieren von Channel und Nicknames an (und ja, ich halte quakenet, ircnet für keine vernünftigen Netze).

Irc Channel kann man sich registrieren bei den Netzwerkbetreibern, durch Bots etc besetzen, "besitzen" kann man sie jedoch nicht.

Den Chat auf die Webseite einzubinden geht über verschiedene Wege:

1.) Wie erwähnt einen Webchat einbinden. Vorteil: Schnell, sofort verfügbar.

Nachteil: unkomfortabel, technische Vorraussetzungen Browser/Port

2.) Den Channel verlinken in Form von irc://netzwerk@channel o.ä.

Vorteil: Benutzer kann eigenen IRC Client benutzen. Nachteil: erfordert irc client, nicht alle clients befolgen derartige Verlinkungen

3.) Adresse des Channels hinterlassen, Beschreibung wie man ihn erreicht und links zu irc clients samt Anleitungen.

Vorteil: Der User kann sichs so basteln wie er mag. Nachteil: verhältnismäßig aufwendig

mfg, Shrek, der irc.insiderz.de nur empfehlen kann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

entweder nimmst du private bots, die du z.b. auf einem rootserver laufen lässt oder mietest dir vergleichbares bei Providern.

Alternativ bieten viele Netzwerke eigene Servicebots an, die die Aufgaben kostenlos und oft auch stabiler und seriöser erledigen, so z.B. auch Insiderz.de.

Um welches Netzwerk geht es denn?

mfg, Shrek

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das quakenet bietet einige Servicebots an (L, Q, S, etc) die allesamt kostenlos sind, aber einige Vorraussetzungen haben, wie eine Mindestuserzahl. Infos dazu auf http://www.quakenet.org

Also entweder lockst du genug Leute in den channel (im qnet brauchst du dir dafür nur nen weiblichen nick zuzulegen ;)) oder du musst Alternativen suchen.

mfg, Shrek

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

du kannst dir auch dein bot selbst machen, dann weißt du auch was du hast.

registrieren von channels mit relativ vielen möglichkeiten (z.B. secret, invited only etc etc) kannst du auch ganz gut im irc.euirc.net is auch n relativ großes netz.

bot selbst machen z.B. eggdrop oder wenn dus bissl einfacher haben willst kannst auch einen "programmieren mir irc-scripten. die "Standardfunktionen" sind da auf jedenfall auch möglich.

Hilfe zu allem bekommst du eigentlich hier ganz gut

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja ich hab nie gesagt das invited/secret etc was mit bots zu tun hat. sorry wenns so rüberkam. nen "nutzen" is bei bots eh relativ, aber man kann doch einiges mit den scriptbots machen, allein die !seen NAME abfrage z.B.

bei mir wars hauptsächlich der spaß daran und der "lerneffekt", son ding zu basteln.

und solang im eigenen channel nich viel passiert, wie es eben meistens ist, rechts wenn man einfach nen zweiten IRC-Client nimmt und den als bot laufen läßt.

mfg quark

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[...]und solang im eigenen channel nich viel passiert, wie es eben meistens ist, reichts wenn man einfach nen zweiten IRC-Client nimmt und den als bot laufen läßt.[...]
Das doofe ist nur, dass wenn du deine 24h-Trennung hast (wie die meisten sie wohl haben dürften als normale DSL-Nutzer), dann fliegt dein Bot (vorausgesetzt er hängt am selben DSL-Anschluss) gleichzeitig mit raus und bei Netzen bei denen man keinen Channel registrieren kann bist du dann nicht mehr Owner von dem Channel. ;)

Eine Alternative wäre hier ein Bouncer über den du dich connecten kannst und der so tut als wärst du die ganze Zeit anwesend. Diese Bouncer kann man sich mieten (mir ist leider kein kostenloser Anbieter dafür bekannt) und sich so seinen Channel sichern. Die alternative dazu wäre ein Bot, der die ganze zeit online ist und dir beim Eintritt in den Channel Founder-Rechte vergeben kann.

Aber nicht nur daher würde ich vom Quakenet abraten und zu kleineren und userfreundlicheren Netzen wie dem Insiderz raten. Eine Freundlichkeit wie im Insiderz habe ich noch in keinem anderen Netz gefunden und bei Problemen wird einem schnell und vor allem nicht herablassend geholfen.

Im Insiderz registriert man sich einen Channel nachdem man einen bisher nicht registrierten channel betreten und die Founder-Rechte (*) bekommen hat mit folgendem Befehl:

/msg chanserv register [#Channelname] [Passwort] [beschreibung des Channels]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und bei Netzen bei denen man keinen Channel registrieren kann bist du dann nicht mehr Owner von dem Channel.

bei netzen in denen man keine channels registrieren kann, gibts aber auch selten owner oder?

ansonsten bietet fast jeder "bessere" irc-client die "reconnect on disconnection" möglichkeit, dabei wahlweise über performliste oder "rejoin channel" die Möglichkeit in die channels wieder reinzukommen

:)

mein persönlicher Tipp ist als client mIRC und das irc.euIRC.net netz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung