Zum Inhalt springen

CISCO und MSCE Zertifikate an der Schule machen !


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich weiß das ich an meiner Berufschule die Zertifikate von CISCO und Microsoft machen kann.

Jezt hätte ich gerne gewußt was da alles auf mich zu kommen würde wenn ich beide Zertifikate machen wollen würde.

Muss ich da viel zusätzlich machen wie z.B. Extra Stunden in der Schule sein oder wie lange dauert das ganze ? Hat die Zertifikate schon wer ?

Ich freue mich über jede Info die ich bekommen kann.

Danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Coole Sache,

also ich habe auch vor, während meines zukünftigen Informatikstudiums eines der beiden Zertifikate abzulegen. Du hast die Möglichkeit dies in der Schule zu machen? Ich würde keine Minute bei der Entscheidung zögern und sofort beginnen! Jedoch kann ich Dir jetzt schon versprechen, dass Du einige Stunden länger in der Schule verbringen wirst als die anderen. Aber der Aufwand wird sich lohnen und auch diese Zeit wird vorbei gehen! Alles Gute und viel Erfolg!

------------------

<<Nur der Wind weiß wohin...>>

So long........

Joey© Der In4maTiker

[Wo kein Gott, da auch kein Richter]

[Dieser Beitrag wurde von joeyC am 31. Januar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wegen dem Microsoftzertifikat solltet ihr mal auf der Microsoft Homepage vorbeischauen, da gibts die letzten Prüfungen die gemacht wurden als Übung zum runterladen. In der Schule was dafür zu machen wird nix nützen, es sei denn ihr behandelt Windows bis ins kleinste Detail.

Ich hab mir einen(!) der Test's für NT runtergeladen, das ist echt ziemlich krass was die da alles wissen wollen.

MfG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch schon davon gehöhrt das man diese Cisco-Zertifizierungen an der Berufsschule machen kann!Weiß bis jetzt aber nur eine Schule die sowas anbietet(Neuss).Bin zur Zeit auf der Gso-Köln.Da wird's nicht angeboten.Hab auch schon mit Cisco kontakt aufgenommen.Da wurde mir gesagt, daß dies von Privat-Dozenten angeboten wird.

Kannst Du mir da vielleicht weiterhelfen?

Gruß

Tomacee

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe während meiner Umschulung den MCP zu NT Workstation gemacht. War eigentlich nicht schwer, man mußte aber viel auswendig Lernen um sich auf die Fragetechnik ein zustellen. Wenn Du Dich da zertifizieren lassen willst kauf die ein Buch zur Vorbereitung und melde dich bei einem Testcenter an. Schau auch mal bei http://www.prometric.com rein.

Das Zertifikat ist nicht schlecht aber man sollte es nicht überbewerten, da es eigentlich nicht sehr viel über den tatsächlichen Leistungsstand des Einzelnen aussagt. Es hat bei der IHK-Köln auch MCP gegeben, die es in der schriftlichen zerrissen hat.

DieOstFront

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HI Leute,

aallssooo *weitaushol* , ich mache immoment an der Berufsschule ein Cisco Zertifikat (CCNA cisco certified network associate). ist eine geile sache (zusatzqualifikationen nimmt man doch immer gerne mit)! bei und in hessen gibt es das zur zeit an zehn modellschulen, bei meiner wird durch diesen cisco schein(das ganze geht über 4 semester hinweg) fast der ganze Netzwerktechnikunterricht ersetzt. Durchnehmen tut man dort praktisch alles was mit Netzwerken zu tun hat (von encodierung, router programmieren über telnet(natürlich von cisco zur verfügung gestllte produkte aus eigenem hause *lol*) bis winnt in allen einzelheiten. allerdings wie ihr es euch schon vorstllen könnt ist es da nicht mit im unterricht sitzen und zuhören getan! da geht schond der ein oder andere abend fürs lernen drauf. und man muss in den tests mindestens 80% erreichen (entspricht einer 2) um weiter zu kommen und es ist (bei uns zuminstest) komplett in englisch (die fernstudiumssoftware über die gelernt wird) sonst sind die tests eben multible choice. Also um mal auf deine Frage zu antworten, wenn du die möglichkeit dazu hast, mach es auf jeden fall!!!!

cu und viel glück

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Leute !

Ich werds auf jedenfall machen.Ist mir schon klar das ich da einiges lernen muss.

Es ist ja nich so das ich keine Ahnung von Netzwerken hätte.

Noch eine letzte Frage:

Sollte ich nur das CISCO Zertifikat machen oder beide wenn möglich ?

Ich habe übrigens überhaupt kein Problem mit der Engslischen Sprache :-))

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hehe ich hab nicht gedacht das du keine ahnung von der englischen sprache hast oder keine ahnung von netzwerken =)! aber wie schon gesagt, der cscokram ist nur netzwerk! ich weiß jetzt nicht was das für ein microsoftzertifikat ist das die da anbieten, aber wenn sich das auch nur mit netzwerken befasst , ist bestimmt nur eins nötig.......... so long

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Grundsätzlich ist es so, dass die Zertifikate von Microsoft nur über deren Produkte gehen. Ausnahme sind die Netzwerkgrundlagen.

Aber da schaust du am besten mal

http://www.microsoft.com/GERMANY/training/itpro/zertifizierungen/

da nach, da steht nämlich mehr darüber drin. Ausserdem wird hier angegeben, welche Zertifizierungen eingestellt werden, da z.B. Windows NT 4.0 von Win 2000 Zertifizierungen abgelöst werden. Mein MCSE für NT 4.0 verfällt auch am 31.12.2001

Hoffe, geholfen zu haben Servus

Sumpfbiber

------------------

Weißbier rulez ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute!

Hier mein Beitrag zu dem CISCO-Zertifikat.

Ich mach das auch gerade in der Berufsschule. Finde ich eigentlich auch ne gute Sache, wenn es nicht so zeitaufwendig wäre. Wir haben in der BS einmal in der Woche 3 Stunden für dieses Zertifikat, in denen wir den Stoff durcharbeiten, Versuche machen, oder Tests schreiben. Aber das langt leider noch nicht. Man darf dann im Internet die ganzen Kapitel durcharbeiten und hoffen, dass man die Test besteht.

Das Zertifikat besteht aus 4 Semestern. In jedem Semester muss man eine Prüfung ablegen, dass man für das nächste Semester zugelassen wird. Bei uns ist das so, dass die ersten 3 Semester 95 DM kosten. Das letzte Semester wird sich bei uns auf 600 - 800 DM belaufen. Das ist noch nicht ganz raus. Hängt davon ab wieviel teilnehmen...etc. Glücklicherweise übernimmt die Kosten für dieses Zertifikat mein Arbeitgeber.

Ich hoffe die Informationen reichen euch. Falls ihr noch mehr wissen wollt. Könnt ihr mir ja nochmal schreiben. Am Besten an meine Email-Adresse: Sonic83@web.de

smile.gif CU Sonic83 smile.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey Sonic !

Danke für die Tips.

Ich bin immernoch am überlegen ob ich beide Zertifikate machen soll oder ob das zu viel wird zu lernen.Oder welches Zertifikat ist das bessere für mich wenn ich Systemintegrator werde.

Ich denke doch das da das CISCO Zertifikat das bessere ist oder ?

Und wie lange geht so ein Semester ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Also das CISCO Zertifikat ist meiner Meinung nach schon das Beste. Jedoch sollte man sich das wirklich gründlich überlegen, denn wenn man es wirklich durchziehen will, dann muss man entweder ein Genie in Sachen Computertechnik sein, oder du musst eben viel Zeit investieren, um den Stoff zu lernen.

Bei mir ist das so, dass ich am Anfang des zweiten Lehrjahres angefangen habe. Bis ich meine Ausbildung abgeschlossen habe, sollte ich eigentlich das Zertifikat haben, also kannst du ungefähr davon ausgehen, dass ein Semester so ein halbes Jahr dauert.

Jetzt noch ein Information, die dich vielleicht interessieren wird, die ich letzte mal vergessen habe. Für dieses Zertifikat muss du sehr gut Englisch können. Man kann die Test entweder auf Deutsch oder Englisch machen. Jedoch hat das ganze einen Hacken. Die ersten 3 Semester kannst du noch auf Deutsch machen, die 4 Semestertests muss man leider auf Englisch machen. Warum das so ist, weiß ich auch nicht. Unser Berufsschullehrer hat auf jeden Fall gesagt, dass er es nicht glaubt, dass das so schnell geändert wird. Und er sollte das schon wissen, da er bei CISCO nen Job hat.

Also sollte man sich vielleicht gleich am Anfang überlegen, ob man nicht schon die ersten Tests gleich in Englisch macht, ums sich daran zu gewöhnen. Denn wenn man nur Deutsch gelernt hat und am Ende den Abschlusstest auf Englisch bekommt und kein Wort versteht, dann ist das vielleicht auch nicht gerade praktisch.

Ich hoffe die Informationen reichen dir einstweilen. Solltest du noch fragen haben, dann schreib mir bitte ne E-Mail. Ich hab jetzt leider 3 Wochen Berufsschule *kotz* und dann schau ich nicht regelmäßig ins I-Net. Nur meine Mails hol ich meistens ab.

smile.gif Sonic83 smile.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Judge,

ich hab die Fachinformatiker Homepage gerade erst gefunden und wollt hier gleich ma was zu dem Thema loswerden....

Seit wann kann man ein Zertifikat in der Berufsschule machen...ich gehe in Hamburg zur Berufsschule und mir wird dort so gut wie garnichts geboten (den Anwendungentwicklern natürlcih schon ) , aber egal...Ich würde dir empfehlen auf jeden Fall das Cisco Zertificat zu machen..Ich habe meinen CCNA im November letztenJahres direkt im Anschluss an eine Cisco Schulung gemacht...diese Schulung ist eine Super vorbeireitung auf den Test, das Problem ist nur das der Kurs 4500,- Dm kostet und eine Woche geht. Falls deine Firma diesen Kurs bezahlen würde kann ich dir auf jeden fall empfehlen diesen zu machen..denn dort lernst du alles was du dazu breuacht..der Kurs heißt ICND infos gibt es auf www.azlan.de... Beide Zertifikate auf einmal zu machen würde ich dir aber erstmal nicht empfehlen..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Bei mir an der Schule hat man die CCNA schulung auch angeboten.

Und jetzt kommt es: 3000 DM + Prüfungsgeb.

Irgendwie lächerlich oder?

Finde schon dass für Schüler der Preis unveschämt ist. Vorallem da nicht jede Firma bereit ist zu zahlen.

Und jetzt kommt der Hammer: Die Schulung ist nie angelaufen, wel NRW alle Mittel gestrichen hat.

Da soll mir mal Schröder & co. versuchen ins Gesicht zu sagen, dass sie alles tun um Deutschland an die Spitze in der IT zu bringen. ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Solche Pfeifen.

Naja bei bei uns an der Schule soll das ganze auch erst nächstes Jahr anlaufen.

Bin gespannt wieveil das bei uns kostet und was alles dabei ist.

Ich hoffe das das bei uns nicht auch so teuer ist.

du kannst ja mal auf unserer Schul Homepage vorbeischauen. Ich weiß jezt nur den link nich genau.

Aber kuck einfach unter www.stadt-augsburg.de und such dort nach berufschule 7.

[Dieser Beitrag wurde von Judge_Bress am 19. Februar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung