Zum Inhalt springen

Rechner startet autmatisch neu


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich habe ein kleines Problem:

Mein Rechner stürtzt in manchen Situationen ab. D.h. er startet einfach

neu. Keine Fehlermeldung, kein Bluescreen, so als hätte jemand auf den

Reset-Button gedrückt.

Die Situationen, die dazu führen sind diejenigen in denen ich das am

wenigsten gebrauchen kann:

- Dark Age of Camelot

- Dungeons and Dragons Online

- andere Spiele

Mein System:

AMD Sempron 2400+ 1,68 GHz

512 MB Ram

NVIDIA GeForce 6200

350 Watt No Name Netzteil

Windows XP Pro mit SP2

Weis einer warum mein System solche Zicken macht?

Wenn Ihr mehr Infos braucht einfach Fragen :(

Danke und Gruß

Druid

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du schon mal geschaut was die Ereignisanzeige des Systems sagt nachdem du neu gestartet hast? Da findest du vielleicht ein paar Hinweise oder auch Fehlermeldungen die du dann hier posten könntest.

Ansonstn schaue mal bitte nach ob bei dir überhaupt Bluescreen Meldungen ausgegeben werden oder der Rechner einfach Neustarten soll. Das siehst du wenn du unter Systemsteuerung -> System dann auf dem Reiter Erweitert unter Starten und Wiederherstellen(Einstellungen) klickst. Da gibt es den Punkt Automatisch Neustart durchführen das deaktivierest du.

Dann sollte beim nächsten Mal ein Bluescreen erscheinen. Die Fehlermeldung dann bitte hier Posten damit kann man mehr anfangen als mit wilden Vermutungen das es die Wäre oder das Netzteil sein könnte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hoi,

also Bluescreen gibt es keinen.

Die Einstellungen sind so, dass er eigentlich einen anzeigen müsste.

Ergebniss-Anzeige zeigt keine Fehler.

Temperatur im normalen Bereich.

Strom.. mmmhhh *grübel* gibt es ein Tool, mit dem ich sowas testen kann?

Ich will mir jetzt kein teures Netzteil kaufen um dann herauszufinden, dass es

das nicht war.

Mittlerweile macht er sich nicht mal mehr die Mühe neu zu starten und friert

sofort ein. In die Spiele komme ich gar nicht mehr rein. Bei den meisten friert

er schon ein, bevor ich etwas sehen kann...

Danke und Gruß

Druid :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm bei Ramdefekt stürtzt er aber eher mit einer Fehlermeldung bzw. Bluescreen ab.

Najo überprüfen schadet nichts, google mal nach MemTest.

Ansonsten kannst du zwar die Volt etc. auslesen wenn dein Mainboard das unterstützt, wie genau das aber ist, ist ne andere Frage. Erst recht ob du überhaupt den Spannunungsabfall mitloggen kannst.

Einfrieren hm deutet eher auf Temperaturproblem hin. Wie beurteilst du, dass es nicht an der Temperatur liegen kann?

Strom leih dir doch von jemand ein Netzteil aus? Oder kauf dir einfach ein neues. NoNameTeile würd ich bei der Ausstatung sowieso nicht verwenden weil sie auch weniger Stromschwankungen aushalten und mehr Leistung verbrauchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also memtest lief fehlerfrei durch.

die temperatur beurteile ich anhand der BIOS Anzeige, die direkt

nach einem Neustart ja erhöht sein müsste, was sie aber nicht ist.

Das was mich wundert ist, dass es nur bei Spielen passiert, wenn ich

meinen PC einen Belastungstest unterziehe mit Prime95 ist alles prima

und es kommt auch nicht zu abstürzen *grummel*

Vielleicht sollte ich das Ding einfach aus dem Fenster feuern :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mh. klingt logisch. Wie überprüfe ich die Temperatur der Graka? und was

kann ich tun, wenn es wirklich die GraKa ist?

Sorry HW-technisch bin ich nicht so auf der Höhe :floet:

Ansonsten weiß ich im Moment echt nicht weiter.

Wenn alles nichts hilft:

- kauf ich mir ein neues Netzteil (450 W) Vorschläge welches?

- 2048 MB Ram (DDR 512) Vorschläge welcher Hersteller?

wollte ich sowieso immer schon haben ;)

Gruß

Druid :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung