Zum Inhalt springen

T-Online kappt dauernd die Leitung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Es ist zum Verrückt werden.

Alle 5 Minuten kappt mir T-Online die Leitung.

Kann ich dagegen irgendwas machen :confused:

Ich nutze Windows 2000, die T-Online-Software 4.0

(Surftime 120), DFÜ-Speed 2.2, den Internet Explorer 6

und ein 56k-Modem von Motorola.

Gibts da irgendwelche Möglichkeiten die Verbindung

mal dauerhaft aufrechtzuerhalten?

Ich krieg bald die Krise :mad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi

das prob bei dsl haben wir 5 topics unter deinem schon besprochen (T-DSL verwirrend!!!! Need help). aber du hast ja n analogen zugang.

tja, da hast du jetzt glatt 3 moeglichkeiten.

1) lass outlook jede min die mails abrufen

2) waechsel den provider!!!

3) ich glaube t-online hat so etwas wie eine technische hotline ...

gruss

freddy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von THB:

<STRONG>Ahoi,

hast Du das Problem auch, wenn Du mit einem anderen Provider ins Internet gehst?

Richte Dir t-online als DFÜ ein.

Damit habe ich eigentlich keine Probleme.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von mtn:

Ich hab die Site schon mal gesehen wo ne Anleitung

stand wie man mit T-Online über DFÜ surfen kann.

Müßt ich fix mal die Suchfunktion hier verwenden.

Aber eigentlich finde ichs mit der T-Online-Software

sehr bequem ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von THB:

<STRONG>

Mag ja sein, dass sie bequem ist. Macht aber auch Stress, oder nicht? ;)

Ruf die Hotline von denen an. Die sagen Dir wie ein DFÜ einzurichten ist.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von THB:

<STRONG>Viel Spass dabei. ;)

Warum es selber machen?

Die Hotline anrufen, sich als Dau ausgeben und Schritt für Schritt mit denen das zusammen einrichten.

Klappt wunderbar. :D

Und wenn´s nicht klappt, hast Du gleich einen in der Leitung. ;)</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von THB:

<STRONG>Bitte? :confused:

Als ich meine Daten bekommen hatte, hatte ich bei der Hotline auch nichts bezahlt.

Vielleicht war es auch mein Glückstag.

Der Mensch war kompetent.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von THB:

<STRONG>

Ich war gestern 11 Stunden ohne Probleme drin.

OK, ist ISDN und kein DSL.

DSL habe ich seit Juni bei Arcor beantragt. Nach 3 Tagen hatte ich die Hardware. Dann sagte die Telekom "nein" zum Wechsel zu Arcor (Muss bis zum 03.12.01 warten, wegen XXL). Und momentan ist kein Port frei.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Crush:

<STRONG>Also ich laß zu Hause DSL-Flat rund um die Uhr laufen und werde überhaupt nicht gekappt. Wahrscheinlich liegt das an diesem kleinen brauchbaren Tool: http://www.iopus.com/acplug.htm</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Bako:

<STRONG>Kleiner Tip von mir noch, guck mal ob Outlook, wenn Mails abgeholt werden, automatisch selber die Leitung kappt (kann man nämlich einstellen). :)</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Probier mit dem ACPlug rum, bestimmt ist nur eine Einstellung nicht ganz korrekt. Wenn er mit diesem Ding immer noch kappt, dann könnte es auch sein, daß z.B. eine Sleep-Funktion im Bios oder ähnliches die Trennung verursacht. Schalte mal alle wichtigen Bildschirmschoner, etc. aus und beobachte, ob´s was bringt - vor allem aber im Bios alle Time aus oder hochstellen (Doze Mode, etc.). Also bei mir hat eine Sleep-Mode Funktion mein ganzes System regelmäßig in unvorhersehbarer Weise langsam ausgeschaltet bis nix mehr ging.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Crush:

<STRONG>Probier mit dem ACPlug rum, bestimmt ist nur eine Einstellung nicht ganz korrekt. Wenn er mit diesem Ding immer noch kappt, dann könnte es auch sein, daß z.B. eine Sleep-Funktion im Bios oder ähnliches die Trennung verursacht. Schalte mal alle wichtigen Bildschirmschoner, etc. aus und beobachte, ob´s was bringt - vor allem aber im Bios alle Time aus oder hochstellen (Doze Mode, etc.). Also bei mir hat eine Sleep-Mode Funktion mein ganzes System regelmäßig in unvorhersehbarer Weise langsam ausgeschaltet bis nix mehr ging.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht solltest Du mal die Kabel überprüfen. Sind die eventuell zu lang, könnte es sein, daß Deine Vermittlungsstelle etwas zu weit entfernt ist? Benutze mal ein paar Tools um den DSL-Connect abzuchecken (Durchsatz). Geht die Rate schnell in den Keller ist das ein Indiz, daß ein Kabelproblem vorliegen könnte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Crush:

<STRONG>Vielleicht solltest Du mal die Kabel überprüfen. Sind die eventuell zu lang, könnte es sein, daß Deine Vermittlungsstelle etwas zu weit entfernt ist? Benutze mal ein paar Tools um den DSL-Connect abzuchecken (Durchsatz). Geht die Rate schnell in den Keller ist das ein Indiz, daß ein Kabelproblem vorliegen könnte.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich meinte ich nicht die Kabellänge in Deinem Haus sondern die zu Deinem Provider (war nur schlecht formuliert) aber das ist nur bei DSL wichtig ... hab halt nicht aufgepaßt. Im Haus geht es beim Kabel nur um die Qualität: Sind irgendwo Knickstellen drin, mal ausversehen irgendwo mit dem Nagel reingehauen oder ähnliches? Wenn Du den Connect hast geh mal schrittweise das Kabel "mit Drehbewegung" durch - sollte irgendwo was nicht stimmen muß er sich schneller verabschieden. Theoretisch darf das Kabel ja glaub bis 25 Meter kaum Ärger machen - obwohl ich früher mein altes Modem über 3 Stockwerke laufen ließ, was wahrscheinlich wesentlich mehr war. Hmmm. Tools habe ich nur für DSL. Klicke vielleicht einfach auf das Connect-Symbol rechts unten (zwei Monitore) und dann wird die Übertragungsrate genau gezeigt. Starte einen Download und beobachte, wie stark die Downloadrate variiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung