Zum Inhalt springen

Habe noch kein Projekt wegen Praktikumsplatz-Wechsel !


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo !

Ich mache eine Umschulung zum Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung, im BFZ Peters in Waldkraiburg und bin seit Januar im Praktikum.

Ich bin seit dieser Woche, Montag, den 19.03.2001, in einem neuen Praktikumsplatz, da ich in meiner alten Stelle keine Unterstützung und kein Projekt bekommen habe und weil diese Firma demnächst pleite geht und ich auch nur die 2,5 Monate Hardware ausliefern musste und sonst nichts gelernt hatte. Jetzt habe ich noch kein Projekt zur Auswahl, wie auch nach einer Woche, aber bis zum Abgabetermin, den 11. April werde ich den Antrag schon hinbekommen. Meine Frage ist, wenn der Durchführungstermin des Projektes dann gleich zwischen der 2. und 4. Aprilwoche ist, mir die IHK das genehmigt, da die ja ziemlich lange brauchen, um es zu genehmigen und oft ablehnen.

Ansonsten kann ich mir die Abschlussprüfung wohl abschreiben, wenn das nicht mehr reibungslos funktioniert. Und wer jetzt denkt, ich hätte mir schon früher eine neue Praktikumsstelle suchen können, ich habe das gleich in den ersten 2 Januarwochen getan und mich beworben, es hat aber fast jeder abgesagt und bei dieser Firma hat es so lange gedauert, bis das alles durch war. Auch vom BFZ wurde ich völlig im Regen stehen gelassen, obwohl es vor dem Praktikum geheissen hat, dass man bei Problemen Unterstützung für ein neues Praktikum bekomme. Mich kotzt das alles so an, da es mir momentan völlig den Boden unter den Füssen weggezogen hat. Ich habe mich schon seit Januar auf die Prüfung vorbereitet und hoffe, dass ich die auch mitmachen kann, da das meine letzte Chance ist, einen vernünftigen Job zu bekommen nach 2 Jahren Umschulung. Ich hoffe, Ihr könnt mir ein paar tipps geben ! Gruss joyrider, der wie immer bei allem das besondere Glück hat !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi joyrider ( oder flatrider :) , wie jetzt?)

Willkommen auf dem (neuen) Board von fachinformatiker.de. Ich hoffe Du hast hier eine gute Zeit.

Nun zu Deinem Problem kann ich nur sagen:

Setzt Dich mit Deinem Ausbilder zusammen und sprech die Lage durch. Es kann nur im Interesse der Firma sein, dass Du die Prüfung bestehst.

Also setzte dich mal in aller Ruhe mit der zuständigen Person hin und besprech es. Bei weiteren Fragen: posten!

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

hi flatrider!!

Bin Umschüler zum FiAe und befinde mich selbst gearde im Praktikum. Auch ich habe vor 9 Wochen meinen Praktikumsplatz gewechselt und habe mir Sorgen zwecks meiner Projektarbeit gemacht. Abgesehen von dem vorgeschlagenen Gespräch, kann ich Dir nur sagen, daß du dir keine sorgen wegen der Genehmigung machen solltest, meine war innerhalb einer Woche zurück bei mir. Du solltest bei der Erstellung einfach nur das Projektmangement als Grundlage nehmen. Du schaffst das locker und mach dich nicht so verrückt, es reicht wenn ich es gemacht habe.

Meine Projektarbeit ist übrigens fertig und lief schon auf der Cebit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und statt den antrag zur ihk zu schicken bring den doch persoenlich vorbei, dann kannste gleich bei der zustaendigen person deine lage schildern und auch gleich fragen obs zeitlich noch passt.

mach dich jetzt nicht verrueckt dazu haste spaeter im job noch genuegend zeit ;-)

viel glueck

mfg

jens

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi flatrider

solange du den antrag innerhalb der frist abgibst, brauchst du dir echt keine sorgen machen. alerdings wenn du dir jetzt schon stress machst, wie willst du dann den job ausüben ?? ;-)

@daxidrik

es gibt mehrere möglichkeiten

erstens die "normale" Ausbildun. in einer firma beworben, angenommen wurden und dann dort eine ausbildung absolviert. dann haste nur noch berufsschule.

zweitens - überbetriebliche ausbildung

bei einem ausbildungsverein lernst du so mehr oder weniger alles, was du wissen solltest. der verein schickt dich dann in ein praktikum, wo du mit der realität/wirtschaft vertraut gemacht werden sollst, um zu sehen, wie das so in der praxis läuft.

dazu kommt dann noch berufsschule.

dummerweise kann ich aus eigener erfahrung sagen, daß viele dieser überbetrieblich ausbildenden firmen das geld weniger für die ausbildung verwenden, als dem azubi lieb sein kann. (bei uns wird die ausbilung vom a-amt gesponsort. allerdings kommt von dem geld relativ wenig bei uns an. wir haben mit einigen insider-infos mal durchgerechnet und sind da auf erschreckende ergebnisse gekommen. naja unsere chafs müssenauch irgendie ihre großen wagen finanzieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung