Jump to content

Datenbänker

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Datenbänker hat zuletzt am 13. Januar gewonnen

Datenbänker hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Datenbänker

  • Rang
    Newbie
  1. Vorbereitung Sammelthread?

    Hallo zusammen, ich habe hier vereinzelte Threads gesehen, wo nach Vorbereitungen für die Abschlussprüfungen gefragt wurde. So etwas ähnliches gibt es ja für die IHK-Prüfungen auch schon, können wir dann auch dafür einen Thread machen? Ich würde starten: Ausbildung: Fachinformatiker Systemintegration Prüfung: Abschlussprüfung - Ende April 2018 Vorbereitung: - Mo-Fr jeden Tag 2 Prüfungen (bei mehr Zeit würde ich auch 3 Stück machen) - Vor absolvieren der Prüfung über jeden Handlungsschritt schauen und mir in einer Excel-Tabelle aufschreiben, was die IHK in der Prüfung wissen möchte - Prüfung durchmachen (ohne in die Lösungen zu schauen) - Am Ende jeder Prüfung vergleichen und mir meine Fehler notieren (oder zusätzliches, z.B. "Bei der Antwort zur Frage darauf achten, dass...") als Kommentar in der Word-Datei - Samstag und Sonntag ganz gediegen und in aller Ruhe (mindestens mal zwei Tage, wo man den "Kopf freibekommt") gehe ich die Worddateien durch und schreibe mir in eine extra Datei (Für GA1, GA2 und WiSo) die Themengebiete auf mit deren Inhalten (entnehmen der Sachen, die die IHK abgefragt hat). Zusatzinformationen: - Wenn die IHK IPv6 fragt, werde ich nicht nur die Fragen/Antworten der IHK reinpacken, sondern mir das ganze Thema anschauen (Internet, YouTube, Berufsschule). Lektüren zum Lernen: - Prüfungsvorbereitung aktuell (Abschlussprüfung) -> ISBN: 978-3-8085-3516-5 - IHK Abschlussprüfungen zu den drei Teilen - IT-Berufe Prüfungstrainer Abschlussprüfung Ganzheitliche Aufgaben II -> ISBN: 9783882347524 - Prüfungstrainer Fit in Wiso 1 -> ISBN: 9783882347838 Ende: Ich fand die Bücher vom U-Form-Verlag aktuell "nicht so hilfreich" und werde sie nur zum Informationshintergrund für meine Word-Dateien zum lernen nehmen (wenn überhaupt) Ich wünsche euch viel Erfolg bei den Prüfungen und freue mich über jeden weiteren Kommentar! Grüße
  2. Hallo @KMGTB du hast vollkommen recht. Manchmal fällt es einem bei den Fragestellungen erst auf, wenn es eine andere Person erklärt :D. "Über diese Verbindung sollen VoIP..." bezieht sich die IHK mit "dieser Verbindung" nur auf Berlin?
  3. @KMGTB und @Enno Danke für eure Antworten. Wie man genau auf die 8 Gespräche kommt, ist ja relativ einfache Mathematik. Für mich ist es ein Rätsel, warum die IHK nur 1 Mbit Upload nimmt. Sie lässt ja die 100 Mbit/s Standleitung komplett weg Gibt es dafür eine Erklärung? Weil es wurde ja nur jetzt die Filiale von Berlin genommen. Grüße
  4. Hallo zusammen und euch frohe Festtage! Ich blicke nicht durch, wie die IHK auf den Rechenweg des 5. Handlungsschrittes der Aufgabe d) kommt. Anbei die Frage und die Lösung. Um eine Aufklärung wäre ich sehr dankbar Grüße Fragestellung: Die Zentrale in Köln ist über eine 100 Mbit/s Standleitung, die Filiale Berlin über eine ADSL Leitung mit 15 Mbit/s Download und 1 Mbit/s Upload an das Providernetz angebunden. Über diese Verbindung sollen VoIP-Gespräche geführt werden. Für ein VoIP-Gespräch werden 64 Kbit/s benötigt. Der Protokolloverhead beträgt 50%. Die Bandbreite der ADSL-Leitung kann zu 80% genutzt werden. Ermitteln Sie die maximale Anzahl an VoIP-Gesprächen, die gleichzeitig geführt werden können. Antwort: 8 Gespräche. (0,8 * 1.000.000 bit/s) / (64.000 + 32.000) = 8,33 Gespräche
×