Jump to content

Unknown User

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    99
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi, ich bin aktuell Azubi, daher gehe ich mal von meiner Schwarte aus. Also, wenn tatsächlich nur die Zentrale über Manpower verfügt, wäre das für mich schon mal gar nichts. Positiv wiederum, ein Kleinbetrieb. Aber das muss jeder für sich selber entscheiden. Da ich selber den medizinischen Bereich interessant finde, okey. Von drei bis ist alles vertreten. Und? Die Telematik ist ebenso in anderen Betrieben vertreten. Weshalb sollte ich, wenn ich auf der Suche wäre, gerade zu euch kommen? Einerseits klingt das "völlig" normal, andererseits stelle ich mir gerade die Frage, ob das gleichzeitig eine Anforderung an die Azubis ist? Jetzt stell ich mir gerade die Frage, ist ein erfahrener Techniker mit dabei oder betrifft das nur die Azubis? Wenn sowohl ein Techniker, als auch ein Azubi dabei ist, ab welchem Lehrjahr?? Schickt ihr auch die Azubis zu solchen Fällen, die im ersten Lehrjahr sind?? Grundsätzlich immer oder nur in Ausnahmefällen, wenn zb. eine Klinik stillsteht??? Wieso Rattenschwänze? Bei drei Arbeitsplätzen würde ich wiederum nicht bei euch arbeiten wollen, da ich im Vergleich zu einer stillstehenden Klinik, nicht einsehe warum ich bis spät in die Nacht arbeiten sollte? Negativ. Nur hier? Oder wird das grundsätzlich von euch so gelebt? Wenn für mich nicht klar ist, wo meine Gehälter liegen, sage ich nein danke. Naja, das ist in meinen Augen paradox. Einerseits keine großen Anforderungen, anderseits müssen sie kommunikativ sein. Abgesehen von dem Interesse, finde ich das schon schwer, gerade dann, wenn sie die Ausbildung beginnen. Dazu die Voraussetzung "Sie sollten halt mal länger bleiben..." Nein, ist auf der einen Seite auch verständlich. Auf der anderen Seite unverständlich. Im ersten LJ ist "kaum" jemand in Stande einen Betrieb wieder zum Laufen zu bringen. (Meiner Meinung nach..) Bei der "Schulbildung ist im Grunde egal", wäre ich komplett raus. Nicht nur das. Grundsätzlich wäre euer Betrieb nichts für mich, da der Betrieb mir den Eindruck vermittelt, als wüsstet ihr nicht wie ihr die Fisis oder oder "richtig" ausbildet, sondern aus purer "Verzweifelung" und auf "Teufel" komm raus, einen Nachwuchs sucht. So hart es aus klingt, selbst wenn ihr mir 2400 Euro netto im ersten LJ bieten würdet, no way...
  2. Das habe ich mir als erstes auch gedacht, aber man weiß ja nie... Dann spielen wir das Spiel mal weiter... Es unterliegt keiner festen Def. Ergo, ich habe kein Anspruch darauf mehr Gehalt zu verlangen, richtig? Erklärt mir, wenn ich es richtig verstehe, so deine Antwort. Ausgeschlossen, wenn der Betrieb XY nach meiner Leistung geht, da ich die Leistung und mein können zeigen müsste. So und nu die Krux. Wenn ich das Spiel nochmal weiterspiele, beißt sich der Hund nicht in den eigenen Schwanz? Beispiel von einem ehm. Kollegen. Er, der absolute Profi im Programmieren, hat sich von klein auf, alles selber beigebracht, kann dementsprechend programmieren wie ein Weltmeister, hätte also als Berufseinsteiger keinen wirklichen "Anspruch" auf eine Bezahlung eines z.B. Prof. oder Senior, wenn diese imaginären Titel erst nach XY Jahren vergeben werden, richtig? Allgemein sagt mir mein Gefühl gerade; "Hey, egal ob ich diesen Titel habe, bringen wird er mir nichts und garantiert nicht für eine bessere Bezahlung" Ergo: Sinnlose Motivation für den Azubi der nur vom Betrieb "für nichts und wieder nichts" an der Angel gehalten werden sollte...
  3. Hallo, besten Dank! Ein weiterer Punkt auf meiner Liste der dafür spricht, das ich mich woanders umschauen sollte...!
  4. Hallo, mal für ganz doofe, wie mich: Was sagt mir der Titel "Junior, Prof. und Senior System Engineer" grundsätzlich? Ist das "nur" ein Titel, welchen ich nach X-Berufserfahrung erhalte oder kann ich mir am Ende davon auch nichts kaufen? Ich gehe nämlich auf die Abschlussprüfungen zu, klar ist noch ein Jahr, aber wenn ich nach X-Jahren zwar diesen Titel habe mit der selben Erfahrung eines Kollegen, der den Titel nicht hat, frage ich mich was es mir bringt. Mache mir gerade wirklich Gedanken, wo und in welchem Bereich ich meine Zukunft sehe, da mir gewisse Sachen in der Ausbildung fehlen bzw. nicht so richtig auf meine Wünsche eingegangen wird (ist noch milde gesagt) und ich deshalb auch in Erwägung ziehe, in anderen Gewässern zu fischen. Ich will nicht an der "Angel" hängen, nur weil mir gesagt wird "Ich hätte die Chance dieses oder jenes zu werden"... LG
  5. Hallo, ich habe jetzt nochmal daran gerarbeitet, da ich einiges probieren wollte und ich mich weiterhin in paar Büchern belesen habe. Jedoch will das ganze immer noch nicht so richtig funktionieren. IP-Adressen habe hinzugefügt und ebenso auch den IP-Helper. Könntest du abermals schauen, wo ich den Fehler noch gemacht habe? LG Netzwerke_TestVlan.pkt
  6. Danke euch. Ich habe den Wald vor lauter Bäume nicht gesehen.... Da ploppt mir noch eine weitere Frage auf. Meine Fixenkosten betragen 30.000 pro Jahr. Wieso sind die 30k nur ein Mal in der Tabelle? Ich hätte gedacht, ich müsste die 30k*14 Jahre rechnen.
  7. Hallo, ich frische gerade mein noch vorhandendes "Rechnungswesen-Halbwissen" auf. Aktuell wiederhole ich die Aufgaben zur dynamischen und statischen Invest. Rechnung. Bei der Aufgabe hier: https://www.anhut.de/media/uebungsaufgaben/Stat_Inv_Rechnung.pdf Wie komme ich rechnernisch, auf die Lösung von 1.800.000 variable Kosten? Lt. Lösung wird mir das Ergebnis nicht klar bzw, nicht erläutert. In der Regel sind diese pro Stück gegeben, welche mit der Summe multiplizieren muss. Aber hier?? vk bei Volllast: 3000000 Euro Absatz: 300000 Flaschen Bei meinen Versuchen komme ich nur auf utopische Werte... 😂 Wäre nett, wenn mir jemand dies erklären könnte! LG
  8. Praktikum ohne Geld ist nicht ganz "richtig". Es gibt noch die Möglichkeit ein bezahltes Praktikum zu absolvieren. Das ganze läuft über das Jobcenter / Arbeitsargentur für Arbeit. Das nennt sich "EQL" https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/foerderung-ausbildung Du könntest doch ein EQL in einem Betrieb machen, falls dieser für dieses Jahr schon ausgesorgt hat? Du würdest dann 1 Jahr bezahlt dort arbeiten und übergreifend in die Ausbildung gehen? Zu den Möglichkeiten; Initiativ. Bewerbe dich überall wo du magst. Zeig denen irgendwie, dass du genau der richtige für den Job bist. Gruß
  9. Moin, ich brauch mal eine neutrale und direkte Meinung, da ich seit ein paar Tagen, ein Problem mit mir führe, welches ich endgültig gelöst haben möchte. Und da es heißt, ein Brief soll man zwei Mal lesen, bevor man ihn abschickt, bitte ich euch um kurzen Rat. Es betrifft 3 Personen. Hans, Franz und Hilde. Hans ist der ältere, im zweiten, kurz vor dem dritten. Franz hat gerade ausgelernt und Hilde ist eine neue Kollegin. Eine zarte Persönlichkeit, die es immer allen herzlichst recht machen möchte und versucht es täglich immer wieder. Hans hatte was mit Hilde was sich folglich in bei vielen herumgesprochen hat. Aktuell sind Hans und Hilde nur sehr enge Kollegen. Hans und Franz hatten vorher ein Konflikt. Der Konflikt ging direkt zum obersten Schulrat, anstatt das Hans mit Franz persönlich gesprochen hat. Franz fühlt sich von Hans hintergangen. Hans hat sich bei Franz unter 4 Augen entschuldigt, dass Hans direkt zur obersten Instanz gegangen ist. Franz hat es angenommen, fühlt sich dennoch immer ans Bein gepisst und versucht immer wieder den Hans zu "mobben". Hans ist es bis dato egal gewesen, da Hans sowieso a) älter ist und b) sich auf solche Streiche nicht einlässt. Nu ist aber so, da Franz weiß, dass Hans mit Hilde gemeinsam mehr als Kollegen war, dass Franz anfängt Hilde zu ärgern. Mal wird von Hilde durch Franz, der Arbeitsplatz verändert, der PC verunstaltet, weil Hilde für 2 Minuten den PC nicht gesperrt hat oder plötzlich viele Bilder in Dauerschleife von Hans im Hintergrund zu sehen sind. Dazu kommt noch, dass Franz mit vielen Meiers und Müllers und Helmuts über Hans spricht. Hans freut es natürlich, dass der Franz den Hans zum Mittelpunkt des Lebens macht. Dem Hans war klar, wer viel eigenständig macht und hier und da mal etwas mehr macht; Neid kommt schnell. Da der Franz nu über Hilde, den Hans versucht zu ärgern und die Spuren versucht so zulegen, dass der Hans es war, reicht es dem Hans. Der Hans möchte sich den Franz mal zur Brust nehmen. Denn die Hilde überlegt auf Grund vom Franz, die arbeit zu beenden. Der Hans kommt mit den Spielchen zurecht, nur der Hans mag es nicht, dass es über die Hilde läuft, da die Hilde für den Konflikt gar nichts kann. Oder sollte der Hans zu seinem Klassenlehrer gehen? Ich hoffe das ist soweit verständlich. LG
  10. Hallo, danke für die Rückmeldung. Ich denke, ich werde das ganze Netzwerk noch mal von vorne aufbauen und mir dieses Mal noch Notizen dazu machen. Warum ich das so gemacht habe, kann ich dir nicht sagen, denn ich habe eigentlich nur so gut wie gar nichts von dem Netzwerk verstanden. In der Schule haben wir uns mit dem Tracer befasst bzw. erst Mal die Grundlagen kennengelernt. Aus Neugier habe ich dann mit Hilfe von YT, dieses Netzwerk konstruiert, worauf mein Lehrer die VLANs aufgebaut hat. Da mir die Zeit in der Schule nicht gereicht hat, habe ich eigenständig weitergemacht und u.a. eben diesen Fehler gemacht.
  11. Sehe ich genau so. Es wird klar angeboten. Selbst wenn es dir nicht angeboten worden wäre, hätte ich es nicht als Forderung seitens eines Azubi's gesehen, sondern eher klassisch "Chef, ich habe da mal ne Frage...XY" In einer solchen Situation war ich ebenso. Zu dem Zeitpunkt noch kein Führerschein gehabt und PRAKTIKANT mit zuversicht auf die Ausbildung. Seitens des Unternehmens hat man mich zur Schulung geschickt, welche im tiefsten Süden statt gefunden hatte. Die Schulungstage waren sehr blöd. Donnerstag erste, Freitag die zweite und Montag & Dienstag die dritte. Da habe ich einfach gefragt, ob ich, Führerschein hin oder her, mit dem Zug schon am Mittwoch anreisen könnte, um eine Woche zu bleiben. Normalerweise wäre ich mit dem Auto hin und wieder zurück. Also habe ich das übers Wochenende direkt verknüpft und hab dazu noch den Süden erkunden können. Einzig Blöde war, ein Mal B&B und nie wieder :D. Eine Woche nur Wasser und Brot hat mir dann doch gereicht.
  12. Also muss ich die Subinterfaces vom Router "Heim" mit IP-Adressen versorgen, richtig? Auf welchen Subinterfaces fehlt der IP-Helper? Ich habe bisher nur den Router konfiguriert.
  13. Ich hab das IT - Handbuch von 2010, IT - Basiswissen und Vernetze IT-Systeme inkl. Lösungen. Wobei ich sagen muss, dass ich die letzten beiden Bücher kaum bis gar nicht benutze und den größten Teil mir mit Google erarbeitet habe und alles weitere durch die Schule. Der Preis für Basiswissen und IT-Systeme inkl. Lösungen ca. um die 100 Euro. Hin und wieder haben mir die Bücher geholfen, aber grundsätzlich, wem das Geld wert ist, ein Blick lohnt sich.
  14. Hallo, falls jemand den Packet Tracer hat, könnte mir bitte einer bei meinem Problem behilflich sein? Ich habe zwei getrennte Netzwerke aufgebaut. Ein privates Netzwerk und ein ausgedachtes Firmennetzwerk (Beer and Vino GmbH) Primär geht es mir um das private Netzwerk. Innerhalb dieses Netzwerkes habe ich jeweils drei Vlans eingerichtet. Vlan 100 - Server (Der SRV Web&Mail ist aus, da dieser keine Relevanz hat) Vlan 200 - Karsten (Admin) Vlan 300 - Verwaltung Im Hauptswitch habe ich soweit alle Access und den Trunk zum Router "Heim" konfiguriert. Mein Problem ist, dass nun in meinem Netzwerk weder der PC - Karsten, PC-Dennis, noch der PC-Richter eine IP zugewiesen bekommen. Es ploppt immer die Meldung auf "DHCP request failed". Alle drei bekommen eine 169. IP - Adresse. Da ich keine vorgekaute Lösung haben möchte, bat ich meinen Lehrer um einen Tipp. DHCP Service überprüfen VLAN Einschränkung am Trunk wieder entfernen Router stimmt soweit Das Netzwerk habe ich mit diversen Youtube Videos und teilweise "learning by doing" aufgebaut. Bevor ich weiter in die Materie gehe, wie ist es mir möglich, gespeicherte Konfigs im Packet Tracer wieder aufzurufen? Und wie bzw. wo habe ich eine Einschränkung im Trunk vorgenommen? (War eine 1:1 Übernahme vom YT). Für jeden weiteren Tipp bin ich dankbar! LG! Netzwerke_TestVlan.pkt

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung