Jump to content

Crater

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Kleines Update von mir: In einen Gespräch mit meinen Chef konnte ich eine Gehaltserhöhung rausholen. Eigentlich wollte ich erst nach meinen Sommerurlaub das Gespräch suchen, aber ich musste jetzt ein bisschen Gas geben, weil zwei benachbarte Kommunen einen IT-Supporter (EG8) und einen First-&Second-Level Supporter (EG9b) suchten.
  2. Alter: 25 26 Wohnort: Schweinfurt letzter Ausbildungsabschluss: FISI 2015 Berufserfahrung: 4 Jahre Vorbildung: Mittlere Reife + Technischer Assistent für Informatik Arbeitsort: Schweinfurt Grösse der Firma: <10 MA Tarif: - Branche der Firma: IT Dienstleistungen Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 39 Std Arbeitsstunden pro Woche real: 40 Std Gesamtjahresbrutto: 30 000 € ab September: 37 500€, ab 2021: 40 000€ Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 28 Sonder- / Sozialleistungen: mtl. 44 Euro Tankgutschein + kleiner Weihnachtsbonus Variabler Anteil am Gehalt: - Verantwortung: - Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): "Mädchen für alles" in ca. 5 kleinen Unternehmen und einen mittleren Unternehmen: 60 % First & Second Level Support 30 % Administration: Netzwerk (Routing / Firewall / VPN) + Server (Windows / AD / Exchange) + Backup und noch vieles mehr. 10 % Planen und Ausführen von kleinen IT-Projekten
  3. Kurze Zusammenfassung: Du möchtest Studieren, damit du schneller an Wissen rankommst? Durch deinen Wissen möchtest du dann mehrere Projekte übernehmen und dich dann "Projektleiter" nennen? Du führst dann die Projekte selbständig bzw. zusammen mit den externen IT'lern durch?
  4. Erstmal vielen Dank für eure ganzen Antworten! Jetzt weiß ich wo ich stehe und dass sich Sachen ändern müssen.😎 @Maniska Da hast du natürlich recht. Es wäre schon eine komische Situation, wenn der Chef nicht mitspielen würde 😅
  5. Ja, ich habe dort im Betrieb meine Ausbildung gemacht. Das Betriebsklima ist in Ordnung und die Arbeit macht eigentlich auch Spaß. "Langweilig" ist mir sicherlich auch nicht. Es gibt zusätzlich zu den alltäglichen Arbeiten immer wieder interessante IT-Projekte, wie z.B. wenn ein Kunde eine neue Filiale eröffnet und man sich dann um die Einrichtung des kompletten Netzwerkes, einiger Server und 20 Workstations/Arbeitsplätzen kümmern muss. Das Einzige, was mir nicht gefällt, ist das Gehalt. Je mehr ich dazu in Foren lese und ich in meinen Umfeld mitbekomme, desto schlechter fühle ich mich auch noch damit. Mein Plan sieht jetzt so aus: Ab Mitte August (nach meinen Sommerurlaub) bitte ich um eine Gehaltserhöhung. Mein Ziel wären die 36k bis 38k Euro. Bis dahin bringe ich meine Bewerbungsunterlagen auf den aktuellen Stand und frische mein Wissen etwas auf. Wenn dies schief gehensollte, würde ich mich dann bei anderen Firmen bewerben und den Job wechseln wollen. BTW: Die Region hier ist nicht gerade ein Paradies für IT'ler. Meistens gibt es nur 5-6 interessante Stellen in der Jobbörse der Arbeitsagentur. Davon ist die Hälfte meistens wieder "Mädchen für alles Jobs" und die andere Hälfte sind richtige Administratoren-Jobs in größeren Betrieben (500 - 5000 Ma). Ansonsten findet man nur Zeitarbeitsstellen. Die Angebote, welche man über XING erhält, sind leider meistens mind. 35 km entfernt. 🙄
  6. Was meint ihr zu den Gehalt? Ist es fair oder sollte ich mir doch einen Jobwechsel in Betracht ziehen? Angefangen habe ich Mitte 2015 mit 27,5k Euro + Weihnachtsbonus und seit 2017 ist es bei 30k Euro + mtl. Tankgutschein + Weihnachtsbonus.
  7. Alter: 25 Wohnort: Schweinfurt letzter Ausbildungsabschluss: FISI 2015 Berufserfahrung: 4 Jahre Vorbildung: Mittlere Reife + Technischer Assistent für Informatik Arbeitsort: Schweinfurt Grösse der Firma: <10 MA Tarif: - Branche der Firma: IT Dienstleistungen Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 39 Std Arbeitsstunden pro Woche real: 40 Std Gesamtjahresbrutto: 30 000 € Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 28 Sonder- / Sozialleistungen: mtl. 44 Euro Tankgutschein + Weihnachtsbonus (500 €) Variabler Anteil am Gehalt: - Verantwortung: - Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): "Mädchen für alles" in ca. 5 kleinen Unternehmen und einen mittleren Unternehmen: 60 % First & Second Level Support 30 % Administration: Netzwerk (Routing / Firewall / VPN) + Server (Windows / AD / Exchange) + Backup und noch vieles mehr. 10 % Planen und Ausführen von kleinen IT-Projekten

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung