Jump to content

Th0mKa

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    146
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Th0mKa hat zuletzt am 30. September 2018 gewonnen

Th0mKa hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Profil Info

  • Ort
    MV

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Klage müsstest du vor dem zuständigen Arbeitsgericht erheben, in der ersten Instanz trägt jeder seine Kosten selbst. Wenn du eine Arbeitsrechtschutz hast oder Gewerkschaftsmitglied bist sollten die die Kosten tragen. Die sollten dich aber auch beraten können wenn du da eh schon bezahlst.
  2. Ja, ich kenne sonstige Beschäftigte im IT Bereich. Du kannst ja die Anforderungen auch selbst prüfen, Grundlage könnte das unten stehende Dokument des Bundesverwaltungsamtes sein. Wenn du zu der Einschätzung eines sonstigen Beschäftigten kommst und deine Behörde nicht hilft aber nur Klage. Zielführender könnte da ein Wechsel in eine andere Behörde mit Festschreibung des sonstigen Beschäftigten sein. https://www.bva.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Behoerden/Beratung/Eingruppierung/181119_Definition_Vorgehen_sonstige_Beschaeftigte.pdf?__blob=publicationFile&v=3
  3. Tatsächlich machen es wohl mehr falsch als richtig Verantwortung im Sinne von Auswirkung oder Tragweite ist tariflich tatsächlich unbeachtlich, gab da auch ein älteres BAG Urteil zu. Bürgermeister sind Wahlbeamte, Besoldungsregelungen sind für Tarifbeschäftigte nicht relevant.
  4. Th0mKa

    Fachkräftemangel - Gründe und Auswege

    Es ist völlig egal ob der "Praktikant" was produktives macht oder nicht, wer ein Praktikant ist und wer nicht wird im MiloG §22 definiert und diese Schnuppertage sind nach dieser Definition üblicherweise keine Praktika. Es muss also mindestens der Mindestlohn für diesen Tag gezahlt werden und der AN muss den Nebenjob vermutlich bei seinem AG mindestens anzeigen. Urlaub muss man dafür nicht zwingend nehmen, können ja auch Ü-Stunden oder unbezahlte Freistellung sein.
  5. Woher willst du denn wissen das das aktuell sehr gut ist, vielleicht ist das ja auch einfach Standard? Soviel Erfahrung in diesem Bereich hast du ja nun nicht. Letztendlich musst du von einem Wechsel natürlich selbst überzeugt sein, aber ich empfehle das gelegentliche verlassen der eigenen Komfortzone.
  6. Th0mKa

    Verdienst nicht gerade gut

    q.e.d.
  7. Du meinst in allen Firmen außer in deiner arbeiten Unmenschen und Nichtskönner? Für mich klingt das alles zu sehr nach Ausrede um die eigene Bequemlichkeit zu decken.
  8. Angst ist ein schlechter Ratgeber, man sollte Vertrauen in seine Fähigkeiten haben.
  9. Th0mKa

    Fachkräftemangel - Gründe und Auswege

    Der war gut, das sind fast 10% weniger. Ich denke es ist schon ein Unterschied ob du bei 90 oder bei 45k auf 5k verzichtest. Generell fände ich die Angabe eines Gehaltsbandes wie in A bei Stellenausschreibungen schon recht hilfreich.
  10. Lehrer sind üblicherweise Angestellte oder Beamte des jeweiligen Bundeslandes, von den Kommunen werden die sowieso nicht verbeamtet.
  11. Th0mKa

    Einschätzung Gehalt

    Wenn du glaubst das Sekretärinnen/Assistenten nur Briefköpfe designen bist du ganz schön arrogant. Wahrscheinlich würdest du keine zwei Tage auf so einer Stelle überleben weil dich das Multitasking mit ständig geänderten Prioritäten, neuen Aufgaben, gestrichenen alten Aufgaben die du schon fast erledigt hattest, etc. schwer überfordern.
  12. Th0mKa

    Probezeit 3 statt 6 Monate ein Vorteil oder nicht?

    Das heißt das der Gesetzgeber, sozusagen per Default, ab dem zweiten Jahr eine für den Arbeitgeber längere Frist vorgesehen hat als für den Arbeitnehmer.
  13. Th0mKa

    Probezeit 3 statt 6 Monate ein Vorteil oder nicht?

    Eigentlich nicht, es ist der gesetzlich vorgesehene Normalfall.
  14. Th0mKa

    Probezeit 3 statt 6 Monate ein Vorteil oder nicht?

    Die Rechtsprechung geht davon aus das längere Fristen gut für den Arbeitnehmer sind. Ob das jetzt im Einzelfall durch den Arbeitnehmer anders gesehen wird weil er unbedingt weg will ist da unerheblich.
  15. Th0mKa

    Fachkräftemangel - Gründe und Auswege

    In meiner vorherigen Firma (MV) war das Einstiegsgehalt für einen Master 40k, als FIAE so etwa 33k.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung