Jump to content

Th0mKa

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    247
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Th0mKa hat zuletzt am 20. April gewonnen

Th0mKa hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Profil Info

  • Ort
    MV

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Heute scheint "Tag des Geldes" zu sein, SPON ist da auch unterwegs. https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/einkommen-so-stehen-sie-im-vergleich-zu-ihrer-bevoelkerungsgruppe-a-1280747.html
  2. Es kommt da weniger auf die Berufserfahrung als auf die Aufgaben an. Wer Server durch die Gegend trägt wird das nie erreichen, wer fit in AWS, GCP oder Azure ist schon eher.
  3. Man könnte mit dem Angebot zum Abteilungsleiter gehen und mit ihm über das Gehalt ab 2020 reden, und es dann auch schon verschriftlichen.
  4. Auch das würde ich mir gut überlegen, die Übersetzungen sind manchmal schon sehr "naja". Die englische Prüfung ist mMn deutlich besser.
  5. Hier siehst du das du drei Prüfungen brauchst, macht mit Mehrwertsteuer etwa 535 EUR für die Tests. Dazu dann noch etwas Literatur wie schon weiter oben empfohlen und du bist mit etwa 600 EUR dabei. https://www.microsoft.com/de-de/learning/mcsa-windows-server-2016-certification.aspx Die Kurse muss man nicht machen und sie sind auch nur bedingt hilfreich wenn man es wirklich können will.
  6. Ich bin eigentlich von Windows ausgegangen, für nen MCSA brauchst du dann halt drei oder vier Mal die 150 EUR. Sollte jetzt aber auch kein Hinderungsgrund sein.
  7. Und du meinst du wirst dümmer wenn du die Zertifikate machst? So eine Prüfung kostet 150 EUR oder so, wozu brauchst du eine Garantie?
  8. Gibt es einen Grund warum du für das gleiche Geld aus dem öD in die Privatwirtschaft wechselst?
  9. Das ist nicht ganz korrekt, die gesetzliche Ausschlussfrist startet immer am Ende des Jahres in dem der Anspruch entstanden ist (§199 BGB). Pauschalen Entfall der Überstunden halte ich auch für nicht zulässig.
  10. Na ja, nach der Definition dürfte ich auch eine andere Zahl auf dem Gehaltszettel haben als da aktuell steht. Warum streubst du dich gegen Bewerbungen? Es schadet nie seinen Marktwert zu testen, ob man dann kündigt oder nicht steht ja noch mal auf einem anderen Blatt.
  11. Wenn ich dich richtig verstanden habe macht er genau das erfolgreich, und nach deiner Aussage wird das innerhalb der Firma auch so gesehen.
  12. Mir ist nicht ganz klar wo das Problem ist. Ein Chef wird dafür bezahlt das andere die Arbeit machen und er nur steuernde/überwachende Tätigkeiten übernimmt. Wenn er dann auch noch schafft gute Werbung in der Firma zu machen ist es doch schon fast perfekt.
  13. Es gibt ein Urteil des BFH das besagt das die 0,03% Regelung entfällt wenn man an weniger als 15 Tagen im Monat ins Büro fährt.
  14. Das ist hier ähnlich, es gibt ne strikte CO2 Policy und natürlich die Einschränkungen des Finanzamts. Wer also viele PS oder ein Cabrio möchte nimmt die Allowance.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung