Zum Inhalt springen

varafisi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    298
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

varafisi hat zuletzt am 2. Juni 2020 gewonnen

varafisi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich hoffe für dich, dass du den "Dozenten" Parr mit Nachnamen bekommst. Älterer Herr mit sehr viel umfassendem aber tiefgründigem EDV-Wissen von früher 😉 Hat mir Jungspund extrem geholfen
  2. Der Preis für diesen Kurs ist viel zu gut, um ihn nicht wahrzunehmen. Er war goldwert bei uns.
  3. MDM-Lösung ? MDM Lösung gibt es nicht mehr. Es sind meist EMM oder UEM-Lösungen. Informier dich da etwas genauer Unterschied iOS/Android Geräte? Gibt es da auch Unterschiede? Apple hat viel stärkere Einschränkungen was die API-Schnittstellen für solche Lösungen angeht MDM ist keine Software, MDM ist eine Lösung. Werd da nicht ungenau. Und dann kannst du die Devices schon aufsetzen? Cool. Die Lösung will ich hier auch haben 😉 Es fehlen Apps, Profile, Gruppen, Gruppenarchitektur, evtl. ein Cloud-Key-Connector, sofern die Lösung nicht on-prem ist... IMHO ist das so in Ordnung mit den Planungsstunden. Ich hätte vielleicht so ein paar Tipps... Schau dir den Gartner-Quadranten an, vielleicht kannst du ihn in deine Doku mit einbauen? Schau dir EMM,UEM,MDM an. Dringend
  4. Alleine die Tatsache, dass DISM existiert, legt dein Argument/Beitrag zu dem Thema hier nieder.
  5. Serverlandschaften sind kein Kartenhaus. Man braucht die Sensibilität nicht übertreiben. Natürlich gibt es einige Dienste/Batch-Server die kniffliger sind oder man VMs in einer gewissen Reihenfolge herunterfährt aber du fährst ja auch nicht zu jedem Kunden raus, um Serverupdates zu machen oder ? Back2TheTopic: Aktuell (alter AG) ist es so, dass wenn Serverarbeiten notwendig sind, eben Neustarts etc. dann werden diese am Samstag von meinem Kollegen durchgeführt, der auf Vertrauensarbeitszeit arbeitet. IMHO ist es Ausbeutung, weil er dafür nichts nachgetragen bekommt aber naja.
  6. Bevor du dich an dein SCCM machst, musst du dir erstmal darüber im Klaren sein, was du alles für die Erstellung der Domäne brauchst. DNS z.B. Lies dich da mal genau ein und geh danach die Punkte einzeln ab. Zu der Ping Problematik musst du schauen, dass du in der Windows Firewall das ICMP Paket als Regel definierst und freigibst. Sowohl sendend, als auch empfangend. Mein Gehirn stolpert immer noch über das Wort "privat" und "172......er Netz"
  7. Gut, dann stelle ich dir meine Minuten in Rechnung, wenn ich dir schon deine Arbeit abnehme 😉
  8. Liest sich insgesamt besser als der erste Antrag. Nun bin ich in der Thematik nicht sattelfest genug um zu beurteilen, ob deine Anforderung dem zeitlichen Aspekt gerecht wird. Das müssen andere tun. Mein Bauchgefühl hinter dem Ganzen sagt mir aber, dass es eventuell zu wenig ist
  9. Persönlich würde ich es deinstallieren und in der registry sauber bereinigen. Ich habe von mehreren Szenarien und unzähligen Recherchestunden gehört, dass die gesetzten Registryeinträge von älteren Officeversionen einen Konflikt beim betreiben von neueren Versionen hervorrufen kann. Es kann natürlich sein, dass die Iso so vollumfänglich ist, dass die Installation gut verläuft und es problemlos betrieben wird. Darf ich fragen, warum Office auf einem TS installiert ist ?
  10. Von vornherein mal klar gesagt: Ich verstehe nicht mal die Problemsituation. Du beschreibst zu schwammig und kommst inhaltlich nicht auf den Punkt. Script schreiben an sich sind 10 Minuten. Das Verteilen vielleicht ne Stunde maximal? Abgesehen davon kann ich mir nicht vorstellen, dass auch nur ein Prüfer verstehen konnte, was du möchtest.
  11. Möchtest du damit auf das Überwachungstool von MS365 aufmerksam machen? https://www.heise.de/news/Anwenderueberwachung-durch-Microsofts-Office-Software-4968615.html Mir ist bislang nur noch nicht bekannt, ob solche Szenarien abgebildet werden können.
  12. Da muss ich dir vielleicht den Zahn relativ schnell ziehen - es ist Glück, dass du ein Unternehmen findest, was dich konkret, sowohl fachlich als auch diszipliniert ausbildet. Du siehst von außen nur das Image von großen/mittleren/kleinen Firmen. Wie allerdings die Ausbildungsstruktur aussieht, kann man da nicht ableiten. Du kannst mit einem 1000 Mann großen Betrieb Glück haben, du kannst aber auch mit einem 1000 Mann großen Betrieb Pech haben. Das sind so meine Erfahrungswerte aus Zeiten meiner Ausbildung. Wenn ich dir eine Empfehlung geben kann: Meine Mitazubis haben ihre Ausbildung in einem Systemhaus gemacht, welches sehr strukturiert ist und sehr sehr viel Lerninput in die Ausbildung gegeben hat. Auf anderer Seite verdienst du in kleineren Systemhäusern i.d.R. nicht die Welt und wirst für 2300-2500 Brutto meistens abgespeist (Ist jetzt aber nicht relevant). Ich habe persönlich meine Ausbildung in der Inhouse-IT gemacht und muss sagen, dass ich mit ca. 40 Systemen zu tun habe, um die man sich zu 2. kümmern musste, es ist anstrengend und mühselig. Man muss dazu Bock haben aber ich möchte tiefer in die Praxis, weshalb ich auch einen AG wage zum 01.04. Ich hoffe dir einen kleinen Einblick gegeben zu haben.
  13. Ein guter Ansatz, nur leider zu früh 😉 Du weißt ja, dass diese Art von Fragen eher in der Mündlichen beser aufgehoben sind😛
  14. Lass das doch einfach weg. Die Lösung kommt mit deinem Projekt. Im Projektantrag schilderst du nicht deine Lösung sondern gibst oberflächlich bekannt "Das sind wir, ich arbeite dort, wir sind so groß, das ist aktuell das Problem, was für Auswirkungen hat es." Mein Projektantrag wurde unter dem Vorbehalt direkt durchgereicht und wurde so akzeptiert. Oberflächlich bleiben hat sich bewährt.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung