Zum Inhalt springen

treffnix

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    468
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

treffnix hat zuletzt am 15. Dezember 2020 gewonnen

treffnix hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über treffnix

  • Geburtstag 14.05.1999

Letzte Besucher des Profils

4.240 Profilaufrufe
  1. Das stimmt, ich meinte natürlich nicht das die Auszubildenden diesen Auftrag haben, sondern das die Unternehmen/Ausbilder das sich vornehmen, um den Auszubildenden charakterlich zu fördern wie im BBiG vorgesehen.
  2. Das geht jetzt schon eine ganze Weile so, aber in den nächsten Monaten sollte sich... das hier ändern
  3. In vielen Firmen ist es auch möglich das etwas selber zu bestimmen, manche kümmern sich gerne um Meetings, kommen auch mit zum Kundengespräch, schreiben öfter auch mal Konzepte, machen mehr Projektmanagement als Programmierung und andere Programmieren gerne und zerbrechen sich dabei den Kopf, suchen dort die Herausforderung und wollen am liebsten den ganzen Tag ungestört sein. Wie groß Mein Programmieranteil ist? *schaut auf die Uhr* 16 Uhr... *schaut auf den LinesofCode-Counter* 0 *schaut auf die Jobbezeichnung* Softwareentwickler
  4. Schnee schieben, mal fegen oder die Kaffeemaschine reinigen wenn die Reinigungskraft krank ist usw. ist imho noch vertretbar, zu lernen das man seinen Arbeitsplatz und auch die Umgebung sauber hält gehört halt auch zum pädagogischen Bildungsauftrag der Auszubildenden. Aber jeden Morgen dafür zu Sorgen das Chef seinen frischen Tee bekommen hat und im Konferenzraum Getränke und Gebäck parat stehen gehört wohl höchstens zur Ausbildung zum Bürokaufmann für Büromanagement (außer natürlich du nutzt den Raum selber für deine Besprechungen..)
  5. Super 👍 Sorry das ich die ignoriert habe, ich wusste nicht das du dich schon soweit informiert hast Ich persönlich habe keine Erfahrungen mit den Anbietern, habe aber viel Gutes von manQ gehört.
  6. Okay, du bist also zur Prüfung zum strategischen Professional zugelassen - der Schulungsanbieter hat unter den Voraussetzungen aber den operativen.. pass auf, nicht das du zur Prüfung vorgesehen bist aber keinen Schulungsanbieter findest
  7. Hallo, ich möchte dich ja nicht Bremsen, aber Zitat von der Website der IT-Akademie NRW: Der Operative Professional ist (auch gemäß DQR) die Vorstufe zum strategischen Professional. Außer du hast schon ein Studium, was ich aber nicht vermute, sonst würdest du hier kaum nach Weiterbildungsmöglichkeiten fragen
  8. Voll und Ganz @0x00 gewidmet, der die Idee (bzw. den Wunsch) zu diesem Beitrag hatte Im Chat stand die Frage um Raum, ob ich nicht mal dokumentieren kann, wie ich meine Autos (bzw. hauptsächlich deren Lack) aufbereite. Dann habe ich beim nächsten mal direkt ein paar Bilder von dem ganzen Prozedere gemacht. 1. Vorbereitung Als erstes muss selbstverständlich dafür gesorgt werden, das der Lack sauber ist, damit mit der Poliermaschine später keine kleinen Partikel durch den Lack gezogen werden, die mehr Kratzer erzeugen als wir mit dem Poliervorgang entfernen. Dazu waschen wir das
  9. Wo ich per PN drauf hingewiesen wurde von bitty, wo ich auch zustimmen kann ist der Vertrieb. Provision macht es möglich. Aber da gehört ein Gewisses Talent dazu, aber das ist ja in vielen Bereichen so..
  10. Na dann würde ich ja mal schauen, wenn du im PHP Stack nicht weiterkommst, ob es sinnvoll ist wenn du eine weiter Sprache lernst? Ich komme zugegebenermaßen nicht aus dem Webberiech, sondern aus der .NET Welt, kann dir also keine konkreten Tipps bezüglich Sprache geben.
  11. Das stimmt statistisch gesehen, PHP gehört nicht unbedingt zu den bestbezahlten Sprachen.. Ist PHP denn für dich fix? Oder muss es nur allgemein Web sein? Oder ist es dir eigentlich egal, Hauptsache coden?
  12. Für 40k bekommt man wohl nur einen Anfänger. Da kann es durchaus sein, das ein Entwickler mit 10 Jahren BE und meinetwegen 75k soviel schafft wie 2 Intermediates a 40k (+doppelte Nebenkosten und Infrastruktur!), die nicht so flott sind, viel Betreuung brauchen und viele Schulungen zu Anfang mitnehmen. Und sobald die dann ein bisschen was könne, wollen die auch plötzlich mehr als 40k, komisch... Klar, Verantwortung gibt oft, nicht immer, mehr Geld. Aber nur wegen dem Geld solltest du nicht Verantwortung übernehmen. Verantwortung bedeutet oft auch mehr Arbeit... Reize dann lieber erstm
  13. Ich schließe mich den Anderen an und rate zur Ausbildung. Wenn du studierst und wieder nach Abschluss etwas anderes machen möchtest, hast du deutlich mehr Zeit aufgewendet für "nichts"... Auf dem gleichen Wissen und Geld sitzen bleiben wirst du nicht, vorausgesetzt du bist im Falle das du "feststeckst" wechselbereit. In anderen Unternehmen geht es immer weiter, zumindest wissenstechnisch gibt es fast keine Grenzen und auch Geld technisch musst du dir als FI keine Sorgen machen. Da fällt mir ehrlich gesagt nur das klassische Beispiel Fluglotse ein (ohne Studium wohlgemerkt, ansonst
  14. Sehr löblich. Ich könnte mir durchaus vorstellen, das du bei vielen direkt aussortiert wirst, aber das soll dich nicht entmutigen. Versuche es doch vielleicht eher bei kleineren Unternehmen, die geben Erfahrungemäß auch mal einem ohne Bilderbuchlebenslauf eine Chance

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung