Zum Inhalt springen

bene98

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    201
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von bene98

  1. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei den Bewerbungen. Kannst ja auch hier mal schreiben wenn du ne Stelle hast. Hast du evtl auch Interesse an einem kaufmännischen it Beruf? Oder gar nicht?
  2. Ich verstehe, dass du das hart findest. Bei vielen Vorstellungsgesprächen wird es dir aber wohl begegnen, sag ich dir aus eigener Erfahrung. Aber jeder macht seine eigenen Erfahrungen.
  3. 1.Ehrlich gesagt halte ich das mit der Zufriedenheit in der Festanstellung für sinnlos. Warum willst du denn nochmal ne Ausbildung machen, wenn du so zufrieden bist? 2. Es gibt meist viele Bewerber für die guten Fiae-Ausbildungsplätze. Warum sollte man dich nehmen und nicht einen frischen Abiturienten. Ich würde sagen für den Support hast du was zu bieten - als reiner Programmierer müsstest du bessere Argumente finden
  4. Ok. Vielleicht kannst du das Praktikum trotzdem verlängern, wenn es dir gefällt.
  5. Ich weiss nicht ob du das machen kannst, vor allem wegen Geld. Aber kannst du nicht das Praktikum für längere Zeit machen? Mit 3 Monaten Praktikum im Bereich Webentwicklung hättest du,glaube ich, ganz andere Chancen.
  6. Es wäre doch ne Alternative. Vielleicht macht es ihm doch auch Spaß.
  7. Ok dann würde ich mir auch was überlegen. Kannst du vielleicht irgendwo ein Praktikum machen. Das hilft häufig sehr.
  8. Natürlich muss man das fragen, bevot man eine Ausbildung anfängt. Am besten dort auch Probe arbeiten, um zu sehen, wie es in der Realität abläuft. ich würde nicht mit Delphi arbeiten, wenn du da keinen Bock drauf hast. Du kannst dich doch gleich dort bei Firmen bewerben, die Webentwicklung machen.
  9. Der Grund ist, dass die meisten 18jährigen nicht klar verstanden haben , was der Unterschied zwischen uni und fh ist. Geschweige denn wissen, was für sie sinnvoller wäre.
  10. Es gibt auch verkürzte Ausbildungen für Studienabbrecher. Es wäre also nicht wirklich tragisch.
  11. Mach erst mal 1-2 Semester. Wenn es nix ist, kannst du dich nächstes Jahr für die Ausbildung bewerben. Das solltest du dir allerdings schon bis januar/Februar überlegt haben um an einen guten Ausbildungsplatz zu kommen
  12. Es mag sein, dass sie access Points als repeater an Endkunden verkaufen.
  13. Schon klar dass es ab und zu nicht schadet und so lange es freiwillig ist , kein Problem. Ich würde aber dringend schauen, dass ich auf der Arbeit dazulernen, um privat einen Ausgleich davon zu haben.
  14. Wie gesagt ich halte ein berufsbegleitenden Studium für sinnvoll. Es wäre natürlich noch sinnvoller wenn man man im Beruf sich stärker weiterentwickeln könnte. Werkstudent etc geht auch alles, aber ich würde es nicht machen wollen.
  15. Ich verstehe das auch wenn man 18-22jahre alt ist.Wenn man aber entsprechende Lebenserfahrung hat, sollte man vielleicht auch einsehen, dass die angesprochenen Konzerne nicht grade auf jemanden warten, der ohne wirklich relevante Berufserfahrung in dem Alter aus dem Studium kommt. Dazu kommt, dass das Informatikstudium nicht gerade geringe Abbrecherquoten hat- jetzt noch ein Studienabbruch und der Lebenslauf sieht nicht besser aus. Ich würde das mit dem Studium wenn nebenberuflich machen - nur zum Spaß quasi. Dann läuft das auch meist besser.
  16. Um an ganz andere Jobs zu kommen musst du min 5 Jahre studieren bei sehr mäßigem Gehalt im dualen Studium.
  17. Ich bin mir nicht sicher ob man so viel mehr Wissen und Fähigkeiten erwirbt, wenn man 55 Stunden in der Woche programmiert als wenn 40h programmiert. Auf Dauer sind Pausen auch sehr wichtig fürs Lernen.
  18. Ich würde wie gesagt wegen online Anbieter nachfragen, dann musste auchnicht früher gehen. Und die Bindung entweder verkürzen oder nicht zur Schulung.
  19. Man soll aber auch nicht vergessen, dass man evtl. In Zukunft ein höheres Gehalt erzielen kann. Warum geht das ganze nicht über einen online-anbieter? Zu teuer?
  20. Ok. Hatte ich erst anders verstanden mit dem Zeitkonto. Das ist natürlich dann schon ein Problem.
  21. Also ich würd nicht zu fordernd auftreten. Die Fortbildung kostet den Arbeitgeber auch ne Menge Kohle. Und es wird auch noch auf die Arbeitszeit angerechnet. Da träumen manche von.
  22. Die 1200euro kannste sicher bei der Steuer absetzen.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung