Zum Inhalt springen

janagut

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    55
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Welchen Branchen sind das?
  2. vielleicht mal Datum/Uhrzeit prüfen? Ausserdem vielleicht "slmgr.vbs -ato" verwenden, das liefert vielleicht hilfreiche Fehlernummer.
  3. nöö, ich glaub, da gibts was vom Arbeitsamt, die wollen vermeiden, dass Arbeitslosigkeit entsteht oder falls doch Arbeitslosigkeit entsteht, diese eben verkürzen. im neuen Job muss er sicher Vollgas geben, da ist dann für sowas keine Zeit mehr, und wenn die neue Firma dann "abbrennt", dann hat er gar nix.
  4. Verbesserung ist gut und richtig, aber halt planvoll. Erstma Fortbildung mitnehmen, das ist nie schlecht. Ausbildereignung, MS-Server-MCSA, sonstwas....
  5. tja, "schnell weg" kann bös enden in Corona-Zeiten. Im neuen Betrieb ist man erstmal "der Neue", und wenn die vorhandenen Mitarbeiter Angst um ihren Arbeitsplatz haben und ääääh "moralisch flexibel" sind ....
  6. wennste eh schon in Kurzarbeit bist, dann würde ich an Fortbildung mitnehmen was geht, evtl. gibts da was vom Arbeitsamt.
  7. Hallo Ich suche ein flaches Gaming Keypad, beim (gebraucht geschenkten) "Razer Tartarus V2 Gaming Keypad" muss ich die Hand so anwinkeln, das mag meine Hand nicht. Ciao
  8. Wenn Zertifizierungen entscheiden zwischen "Einladen"-Stapel bei Bewerbungen und "vielleicht später"-Stapel, soll man dann Bewerbern zu Ehrlichkeit raten? Oder zu "ha, mach halt, egal wie"?
  9. "Learning by doing" ist aber brandgefährlich, wenn Datenhaltung geschäftskritisch ist. Und gerade bei "Datenhaltung geschäftskritisch" sollte eine Zertifizierung (oder nicht) eine Eintrittskarte (oder Eintrittshürde) sein.
  10. Und wie soll das gehen? Schulung wird der Arbeitgeber nicht gern bezahlen, weil "das Wissen haste doch schon, oder haste gelogen in deinen Bewerbungsunterlagen"?
  11. Ich finde es grenzwertig, wenn ein Prüfungsanbieter "gleich dazu" einen "Lösungsanbieter" liefert. Wenn man noch nie eine Microsoft-Prüfung gemacht hat und unsicher ist bzgl. Bedienung der Oberfläche: okay. Aber als "Abkürzung" inhaltlich finde ich solche Angebote eher nicht okay.
  12. biste seit November 2018 auffer Suche oder: November 2019?
  13. Ich bringe nur eine Idee an den Tisch, wenn du die schon alle durch hast...
  14. Einfach Gewerbe anmelden (muss doch gehen bei eigener Bude, ohne Publikumsverkehr) und sich selber vermarkten. Oder denke ich mir das zu leicht?
  15. Tja, wie sieht es denn auf der Ausgaben-Seite für dich aus? Familie? Haus? Biste Angestellter (gewesen) oder mehr so Freelancer? In Corona-Zeiten darf man auch mal arbeitslos sein, meine ich.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung