Zum Inhalt springen

muhmäh512

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ich erlaube mir, dieses Thema nochmal kurz hochzuholen. Eigentlich wollte ich mich nur ganz herzlich für die Zusprüche bedanken, ich habe den Vertrag unterschrieben, Start zum 01.03.2021 und auch gestern im "guten" gekündigt, mir stehen lt. Aussage die Türen immer offen, falls etwas nicht klappen sollte. Ich danke Euch vielmals. Ggf. wird ein Update zur Situation später folgen
  2. "Musste" schonmal jemand von WinForms auf WPF umsteigen? Habt ihr gute Tutorials für MVVM etc? Nach insgesamt fast 12 Jahren WinForms ist man da ja ein wenig "steif" 🙄😀
  3. Ich danke Euch für die zahlreichen Antworten, ich dachte mir schon, dass es in diese Richtung geht Hilft aber auf jeden Fall schon ein wenig dabei, mich damit anzufreunden 🙄
  4. Danke für Eure Antworten. Hmm was spricht gegen den Wechsel? Es ist wohl wirklich die Angst / das Bedenken bezüglich Verlassen der Komfort-Zone und des gewohnten Umfelds. Die Gedanken sind eben, was mache ich wenn es nicht so klappt wie ich mir das vorgestellt habe oder wie sich das Unternehmen das Ganze vorgestellt hat...
  5. Guten Morgen zusammen, ich bin hin- und hergerissen ob ich die Herausforderung annehmen soll, momentan überwiegt noch die Ungewissheit, ob es wirklich das richtige ist, einen Wechsel anzustreben. Da ich das Gefühl habe, dass ich in meinem Ausbildungsbetrieb auf der Stelle trete, hab ich vor kurzer Zeit eine Bewerbung verfasst, wurde auch direkt zum Gespräch eingeladen und der Entwurf des Vertrags liegt mir nun vor. Da ich viele Jahre immer das Gleiche gemacht habe, fällt es mir jetzt schwer und ich bin nicht sicher ob ich den Anforderungen gerecht werde und die Erwartungen vom neuen Betrieb erfüllen kann. Vielleicht muss ich auch nur mal die Erfahrungen von Leuten hören, die es ggf. nachvollziehen können, weil ihr in ähnlicher Situation gewesen seid 🙂 Kurz zu mir: Aktuelle Position: C# Entwickler Wohnort: Rheinland-Pfalz letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): FIAE 2012 Berufserfahrung: 8 Jahre Grösse der Firma: ~ 30 Mitarbeiter (5 Entwickler) Branche der Firma: Kaufmännische Software Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 Arbeitsstunden pro Woche real: 40 Gesamtjahresbrutto: aktuell: ~ 37k Sonder- / Sozialleistungen: Weihnachtgeld (50 %), Urlaubsgeld (500 brutto) Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 28 Aufgaben Bereich: - Pflege und Erweiterung bestehender Projekte - Planung und Realisierung neuer .Net Programmteile - First- und Second-Level-Support Folgende Änderungen würden sich ergeben: Grösse der Firma: ~ 500 Branche der Firma: Logistik Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 (Gleitzeit) Arbeitsstunden pro Woche real: ? Gesamtjahresbrutto: ~ 54000 (inkl. Zuschläge vom Tarifvertrag) Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 30 Aufgabenbereiche: - Integration von Softwarelösungen in die bestehende bzw. neue Systeminfrastruktur - Aufbereiten und Veröffentlichen von Unternehmensdaten mit vorhanden BI Tools - Anwenderschulung und -betreuung unternehmensweit - Verantwortlich für die Systemoptimierung und -weiterentwicklung - Mitarbeit und Mitgestaltung interner Geschäftsprozesse - Mitarbeit und Mitverantwortung in Softwareprojekten Dort wird nach Tarif bezahlt, ich hätte zum Einstieg E7, hochgerechnet auf 40 Stunden / Woche. Mir wurde auch zugesagt, dass mein Gehalt stetig wachsen wird und ich nach ein paar Jahren > 60k kommen werden. Sorry für den vielen Text, vielleicht hat der ein oder andere eine Meinung dazu 🙂

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung