Jump to content

Umbratus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    236
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Bei uns im Betrieb war auch ein BA-Student allerdings andere Richtung, Wirtschaftsingenieur, er hat das BA-Studium ein Semester vor Ende geschmissen und ist an die UNI, dabei wurde NIX angerechnet. Ich würde dir empfehlen die BA-Sache durchzuziehen, am Ende hast du ja auch ein Diplom, ob du FH-Diplom oder BA-Diplom hast macht bei den meisten Betrieben kaum einen Unterschied, nichtmal in der Bezahlung. Durch die BA bist du ja bereits an einen Betrieb gebunden, hast also Kontakt zur Wirtschaft, entscheidender Vorteil wenn es darum geht nen Job zu bekommen. Außerdem ist der Rahmen fest abgesteckt, nach 3 Jahren bist du fertig, an der UNI kann sich das ziehen. In welchem Semester bist du denn ? Erzähl mir nicht du hast im September grade angefangen, dann würd ich mal noch abwarten, das Niveau zieht sicher noch an. Wobei klar ist, das Wirtschaftsinfo wenig mit programmieren viel mehr mit BWL zu tun hat.
  2. Mein 624+ läuft nun seit nerm knappen Jahr non-stopp durch. Die Leute die sich in diesem Forum zu Wort melden haben zum Teil auch recht wenig Ahnung von der Materie. Das Problem liegt da oft beim User.
  3. Ich würd eher sagen dass es für zukünftige Grafikkarten relevant wird, wenn diese die Leistung bringen können, dass sie mehr Daten durchsetzen. Für zukünftige Spiele is deine Karte dann eh wieder zu schwach, als das sie noch von dem AGP 8x profitieren könnte. Alle Welt hat doch erst kürzlich ihre GeForce4 gegen 9800er Pro getauscht
  4. Die 50€ hättest du dir sparen können... In der Praxis ist der Geschwindigkeitvorteil < 1%, da nichtmal die Bandbreite von AGP 4x ausgreizt wird.
  5. Geht nur mit Abi und mit Ausbildungsvertrag der diese Verkürzung bereits vorsieht.
  6. Wenn du das Geld selber verdienen müsstest würdest du dir sicher 2x überlegen ob die 500€ Mehrkosten sich lohnen. Mal ehrlich 1600€ für ne Schreibmaschine auf der "ab und zu mal ein Spielchen läuft" is doch schon dekadent. Wenn ich eure Mamma wär ich würd euch den Hintern versohlen
  7. Wer übernimmt das Routing in einem solchen System ? Kann das die Eumex Anlage ? Oder willst du auch in Zukunft mit nur einem Rechner online ?
  8. Denk ich auch. Warum braucht ne einfache Schreibmaschine 1GB Ram ? Damit Word und ein Browser läuft müssen es doch keine 3GHz sein...
  9. Umbratus

    Bios Abgeschossen

    Das nur hilft um die Default-Einstellungen wieder herzustellen, nicht aber um ein zerschossenes BIOS zu retten. Da muss ich klug*******ern das Bevor der Chief sich meldet
  10. Umbratus

    Bios Abgeschossen

    Garnicht, da brauchste nen neuen Baustein. Den kriegste nur beim Hersteller.
  11. Kannst den Router ja an ne Steckerleiste mit Ein-/Ausschalter hängen, um sicher zu gehen. Einfach abschalten wenn du nicht online bist, dann kann der sich auch nicht verbinden und kosten verursachen. Allerdings sind ISDN-Router auch um einiges teurer als die billigsten DSL-Router.
  12. Umbratus

    W-LAN durch Wände

    Er steckt da die Antenne des Routers durch das Loch. Nur so kann er überhaupt Kontakt aufnehmen zw Rechner und Router.
  13. Umbratus

    W-LAN durch Wände

    Hab schon mehrfach gehört das Decken problematischer sind als Wände. Bei mir gehts ca 6m Luftlinie und durch eine Betonmauer, da bleiben schon nurnoch 80% Signalstärke. Ein bekannter hat ein Loch in die Decke/Boden gebohrt, um überhaupt noch ein nutzbares Signal zu haben.
  14. Der Link besagt nur "http://" mehr nicht. Wenn ich schon Session-ID les is eigentlich klar das das nicht funktionieren kann. Nochmal ordentlich verlinken...

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung