Jump to content

Chief Wiggum

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    22.205
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    123

Beiträge erstellt von Chief Wiggum


  1. vor 6 Stunden schrieb d0mxx:

    Mein Gedanke war nun, gibt es eventuell bzw. hat eventuell irgendjemand ein Dokument wo möglicherweise aus allen oder aber aus vielen IHK Prüfungen der letzten Jahre die Fragen/passenden Antworten zusammengefasst drin stehen

    Es bringt nichts, die Sammlung aller Fragen auswendig zu lernen, da die sich nicht wiederholen.

    Alte Prüfungen sollte man durcharbeiten um die manchmal vertrackten Fragestellungen in den Prüfungen zu verstehen und um sich über sein Wissen in bestimmten Themenbereichen sicher zu sein. Nicht aber um die Fragen auswendig zu lernen.


  2. vor einer Stunde schrieb derPat18:

    Die Kurze Projektbeschreibung ist sicherlich die kurze Überschrift über der Projektdoku (2 Zeiler), dürfte doch ausreichen

    Nein, reicht nicht aus.

    vor einer Stunde schrieb derPat18:

    oder liege ich falsch?

    Ja, du liegst falsch.

    Du solltest dort beschreiben, in welchem Umfeld (Betrieb) aufgrund welcher Anforderungen du was vorhast.


  3. vor 6 Stunden schrieb fisi2.0:

    Um den Ausbildungsvertrag auf 18 Monate zu verkürzen muss der Auszubildende mindestens 21 Jahre alt sein UND die Fachoberschulreife oder einen höherwertigen Schulabschluss besitzen.

    An welcher Stelle steht dass die Kombination "abgeschlossene Berufsausbildung" (Verkürzung bis zu 12 Monate) und Realschulabschluss (Verkürzung bis zu 6 Monate) es nicht ermöglicht, eine zweite Ausbildung auf 18 Monate zu verkürzen?


  4. vor 7 Stunden schrieb fisi2.0:

    aber nur wenn der Auszubildende über 21 Jahre alt ist und das Abitur oder die Fachoberschulreife hat.

    Das scheint aber eine ODER-Regelung zu sein, siehe zum Beispiel hier: https://www.ihk-muenchen.de/de/Aus-und-Weiterbildung/Ausbildung/Ausbildungsverhältnis/Verkürzung-Verlängerung/

    Allerdings:

    Zitat

    Wie bereits eine Abfrage des BMBF bei den Ländern nach Wegfall der Übergangsregelung in 2009 gezeigt hat, ist der Umgang der Länder mit § 7 BBiG uneinheitlich. Viele Bundesländer haben nach Wegfall der obligatorischen Anrechnung gar keine neuen Verordnungen erlassen, stattdes-sen wurde auf die Möglichkeiten einer individuellen Verkürzung nach § 8 BBiG oder auf Pakte und sonstige Vereinbarungen verwiesen.

    https://www.bundestag.de/resource/blob/436858/6ecd335ae2f9e045a7fa92bb899c23a7/wd-8-042-16-pdf-data.pdf Seite 4.

    Magst du bitte das Bundesland bzw. die IHK nennen, die eine strikte UND-Regelung wie du sie nennst eingeführt hat?

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung