Zum Inhalt springen

Chief Wiggum

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    23.628
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    224

Chief Wiggum hat zuletzt am 20. September gewonnen

Chief Wiggum hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

7 Benutzer folgen

Über Chief Wiggum

Letzte Besucher des Profils

16.788 Profilaufrufe
  1. Viel du noch lernen musst, junger Jedi. Der Begriff kam in beiden meiner vorherigen Beiträge an exponierter Stelle vor.
  2. Ja. Möglich wäre es. Aber einfach nur dem Betrieb Bescheid zu sagen reicht bei weitem nicht aus. Immerhin hast auch du den Ausbildungsvertrag unterschrieben und musst ihn von deiner Seite auch erfüllen. Bitte wende dich an die Subildungsberater der IHK.
  3. Anfänger in welchem Bereich? Irgendwas mit IT? Dann beauftrage einfach ein erfahrenes Systemhaus, dir einen abgesicherten VPN-Zugang ins Firmennetz bereitzustellen. Nein, RDP wird nicht einfach ungeschützt offen ins Internet bereitgestellt.
  4. Bitte zeichne einmal eine Skizze, was du meinst. Lancom WLC ist ein WLAN-Controller, wäre demnach INNERHALB des Netzes und nicht AUSSERHALB. Portweiterleitungen um RDP von Ausserhalb erreichbar zu machen ist ein No-Go. Sollte ein Remotedesktop von Ausserhalb erreichbar sein sollen ist der Einsatz eines VPN-Routers notwendig.
  5. Da die Prüfung von der IHK durchgeführt wird und von einem von der IHK bestelltem Prüfungsausschuss im Auftrag der IHK abgenommen wird wäre es ein massiver Formfehler, der zu sofortigen Einsprüchen aller Prüflinge führen würde wenn die IHK relevante Informationen für die Prüfung nicht mitteilen würde.
  6. Es wird bei UC / VoIP irgendwann keine TK-Anlage mehr existieren, da alles in der Cloud ist.
  7. Tach auch, nachdem unser Brandschutzbeauftragter die Brandschutzordnung aktualisiert hat stellt sich seitens IT einige Fragen, da ein Umstieg zu UC geplant wird. Als Alarmierungsweg werden Telefone, die in jedem Büro stehen angesprochen. Diese Endgeräte werden jedoch bei einem Umstieg zu UC-Telefonie wegfallen. Gehen wir auch davon aus, dass nicht jeder Mitarbeiter ein privates und/oder dienstliches Mobiltelefon mit sich führt. Somit stellt sich die Frage: reicht UC-Telefonie über PC / Notebook als Alarmierungsweg aus oder muss es ein öffentlich zugängliches Telefon im Büro/Bürotrakt vorhanden sein? Anlagentelefone bekommen ihre Stromversorgung über die TK-Anlage selber, sind also solange in Betrieb, wie die TK-Anlage selber Strom hat (z.B. durch anderen Stromkreis und/oder USV). Inwieweit müssen etwaige "öffentliche Telefone" autark sein, sprich bei Stromausfall im Büro funktionieren? Ein UC-fähiges IP-Phone braucht nun mal eine Stromversorgung über separates Netzteil (POE nicht flächendeckend verfügbar). Betrieb besteht aus mehreren Bürogebäuden mit angeschlossenen Werkhallen. BMA vorhanden, kann aber nicht selbstätig die Feuerwehr alarmieren.
  8. Abgetrennt von https://www.fachinformatiker.de/topic/167093-zwischenprüfung-frühjahr-2021-lösungen-vergleichen
  9. Das Jahr hat 365 Tage, 24h pro Tag. Damit hast du die Stunden im Jahr errechnet. Davon errechnest du 99,99%. Das Delta zur Summe aus Zeile 1 ist die gesuchte Ausfallzeit.
  10. Deshalb: die Aufgaben sorgfältig durchlesen.
  11. Lies die Aufgabe ganz genau. Wieviel Speicherkanäle sind insgesamt vorhanden? Wieviele pro CPU?

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung