Jump to content

n00b-it

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    78
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über n00b-it

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

513 Profilaufrufe
  1. Hallo @Dargow, ich werfe einfach mal AutoIt in den Raum. Damit könntest du mit Hilfe der Funktion "_WinAPI_GetIdleTime" die Zeit seit dem letzten User Input bekommen. Sollte diese größer/gleich 6 Stunden sein, könntest du die VM einfach herunterfahren lassen. LG
  2. Wie wertvoll sind Zertifikate wie MCSA/MCSE/LPIC

    Das MCP bekommt man mit bestehen der ersten Prüfung. Für den MCSA Server 2012 musste ich 3 Prüfungen machen und für den MCSE Messaging noch mal 2. Gebühr liegt so um die 150 Euro pro Prüfung. Sent from my HTC One M8 using Fachinformatiker.de mobile app
  3. Dauer Arbeitsweg (einfache Strecke)

    Bei mir sind es ganze 1,9 km. Wenn ich einen Lkw vor mir habe kann es schon mal "nervige" 5 Minuten dauern Sent from my HTC One_M8 using Fachinformatiker.de mobile app
  4. Hallo@jonnystrong Eventuell hilft dir folgender Link: http://www.faq-o-matic.net/2012/06/04/minimales-kennwortalter/ LG Sent from my SM-G920F using Fachinformatiker.de mobile app
  5. Hatte in der Zeile: das "und Host" überlesen Wobei ich aber auch eine etwas andere Seite gefunden hatte, als die die ich gepostet habe. Ich finde die nur nicht mehr. Aber in Kombination mit dem Key, der in dem Link angesprochen wird, sollte das doch gehen oder nicht?
  6. Du kannst das vorher mit der PowerShell verschlüsseln und dann im Script verschlüsselt nutzen. Mal sehen ob ich das Beispiel noch mal finde https://www.krausmueller.de/de/passwoerter-in-powershell
  7. Ich stand jetzt vor dem selben Problem. Habe es mit PsExec gelöst, allerdings steht das das Passwort mit in dem Script. Vielleicht kann man das aber irgendwie modifizieren damit es bsp. verschlüsselt irgendwo hinterlegt ist.
  8. Hallo. Es muss der Parameter "-ProfilePath \\SERVER\FREIGABE$\%USERNAME%" mit angegeben werden. Eigentlich sollte es dann funktionieren. LG
  9. Welche Weiterbildung ist Sinnvoll?

    Dann hab ich das immer falsch gemacht. Wobei ich dabei sagen muss, dass wir zwar einen Bewerbungskurs gemacht haben, die Leiterin aber selber nicht so ganz wusste wie man eine Bewerbung schreibt. Mal sehen ob ich irgendwo ein Muster finde, das ich so einen Lebenslauf mal sehen. Kann mir das irgendwie nicht so ganz vorstellen.
  10. Welche Weiterbildung ist Sinnvoll?

    Vielen Dank für eure Ratschläge Da ich gerne Richtung Microsoft Server gehen möchte werde ich eine Weiterbildung auch in diesem Bereich machen. Werde meinem Job-Berater mal eine von beiden Weiterbildungen vorschlagen und mal sehen was er dazu sagt. @Crash2001 Und ich hab immer gedacht es kommt alles in die Bewerbung was man mal so gemacht hat. Eine Skill-Matrix werde ich mal anfertigen und dann immer anhängen.
  11. Welche Weiterbildung ist Sinnvoll?

    Also ich hab mal nachgeschaut was ich alles an Dokumenten über Ausbildung und Praktika habe. 1. Prüfungszeugnis der IHK Trier ( in 3 Sprachen ) 2. Abschlusszeugnis der Berufsschule 3. Ausbildungszeugnis ( 2 Seiten ) 4. Praktikumszeugnis von Firma 1 ( 1 Seite ) 5. Praktikumszeugnis von Firma 2 ( 2 Seiten ) 6. Ausbildungsurkunde 7. Bescheinigung über das bestehen des ECDLs
  12. Welche Weiterbildung ist Sinnvoll?

    Ich muss gleich noch mal genau nachschauen was ich alles habe und was nicht. Gesendet von meinem HTC One M8 mit Tapatalk
  13. Welche Weiterbildung ist Sinnvoll?

    @SaJu: Das ist eine gute Idee. Ich denke das werde ich bei mir auch mal machen. @afo: Ich hab leider kein Arbeitszeugnis. Das was ich habe nennt sich eine Ausbildungsurkunde und die mag ich nicht unbedingt an die Bewerbung anhängen. Gesendet von meinem HTC One M8 mit Tapatalk
  14. Welche Weiterbildung ist Sinnvoll?

    Die Stellenausschreibung war für einen Junior Linux Systemadministrator. Schreibe ich im Lebenslauf was ich während der Ausbildung gemacht habe? In Richtung Gummersbach, falls dir das was sagt. Danke das du dir so viel Zeit nimmst um mir zu helfen [emoji106] Gesendet von meinem HTC One M8 mit Tapatalk
  15. Welche Weiterbildung ist Sinnvoll?

    Hier ist mein Anschreiben: ich habe mit großen Interesse Ihre Stellenanzeige bei monster.de gelesen. Die darin geschilderten Aufgaben interessieren mich sehr und geben mir die Möglichkeit, mich persönlich wie fachlich weiterzuentwickeln. Aus diesem Grunde möchte ich gerne mein schon erlangtes Wissen und meine Kenntnisse in Ihrem Unternehmen erweitern und anwenden. Auf Grund meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration, die ich im Sommer 2014 erfolgreich abgeschlossen habe, bin ich davon überzeugt für diese Stelle geeignet zu sein. Neue Arbeitsfelder und Themen sehe ich als reizvolle Herausforderung an. Während meiner Ausbildung umfasste mein Tätigkeitsfeld folgende Punkte: Erstellung von Skripten und Programmen •Anlegen neuer Benutzer im Active Directory •Suche nach Updates für die Softwareverteilung •Helpdesk-Tool Betreuung der Softwareverteilung „OPSI“ •Erstellung von Installations- und Deinstallationsskripten •Softwarepakete aktualisieren •Hinzufügen neuer Clients zur Softwareverteilung Betreuung der Schulräume mit PCs •Pflege und Aktualisierung des Betriebssystems und der installierten Software •Installation und Konfiguration neuer Software Betreuung der ca. 250 User bei Problemen •Z.B. bei Login Problemen Abschlussprojekt •Thema: Planung und Realisierung einer Verteilungsmöglichkeit für Windows Betriebssysteme ( Windows Server 2012R2) •Windows 7 & Windows 8.1 •Integration der aktuellen Windows Updates mithilfe von Windows PowerShell Mein Interesse an Linux wurde durch die eingesetzte Softwareverteilung und die Berufsschule geweckt. Durch meine hohe Lernbereitschaft und mein großes Engagement mich immer weiter zu entwickeln konnte ich mich nicht mehr vom Thema Linux abwenden. Schon während meiner Ausbildung habe ich meinen eigenen Linux vServer betreut und konnte so bereit erste Einblicke in die Linux Administration gewinnen. Zu meinen persönlichen Stärken gehören Zuverlässigkeit, eine hohe Auffassungsgabe, hohe Leistungsbereitschaft, großer Fleiß, viel Eigeninitiative sowie hohe Sorgfalt und Genauigkeit. Eigenschaften wie Team- und Kommunikationsfähigkeit sind für mich selbstverständlich. Ein persönliches Gespräch würde mir die Gelegenheit geben, Sie davon zu überzeugen, dass Sie in mir einen freundlichen, engagierten und teamfähigen Mitarbeiter finden. Mit freundlichem Gruß, Wobei ich den teil mit den Aufzählungen noch ändern muss, ich aber nicht so richtig weiß wie. Gesendet von meinem HTC One M8 mit Tapatalk
×