Jump to content

die kriese

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    150
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. hallo CodySmalls, bei der ersten position ist als supporter nicht viel drin. so ca. 24 bis 26 k. als systemadministrator würde ich mit 31 k einsteigen. dienstleistung = systemhaus? dann fallen eventuell nachtschichten / bereitschaften an. hier solltest du anfragen ob sowas anfällt. es gibt da unterschiedliche anrechnungen. z. b. eine pauschale von 200 euro und bei einem einsatz werden die entsprechenden stunden vergütet.
  2. moin moin, klingt nicht nach einem tollen betriebsklima + einem guten chef. in der probezeit kann man nun mal innerhalb von 14 tagen ohne begründung gekündigt werden. bewerben in der probezeit = der kandidat hat kein durchhaltevermögen. diese art "motivation" aufzubauen gehört wohl zum betriebskonzept im unternehmen. wie sich da deine gesundheit entwickelt - magengeschwüre included nach einigen jahren - schon möglich. bewirb dich woanders und versuche die probezeit zu überstehen. viel glück
  3. moin moin, vielleicht noch beim exchange eine version dazuschreiben wenn das kundenspezifische applikationen sind, die einem außenstehenden nicht sagen, dann würde ich das auch so (kundenspezifisch) formulieren. ansonsten beim zeugnis auf die üblichen dinge achten. zu unserer vollen zufriedenheit oder vollsten zufriedenheit, im umgang mit vorgesetzten, kollegen... bla bla bla. da gibt es hier ja einige beispiele. kannst das dann anonymisiert posten.
  4. moin moin, etwas konkreter was denn eingesetzt wurde: - client = was / windows 7 / vista - persönliche Beratung / schwerpunkt microsoft sharepoint und active directory - virtualisierung womit - sowie deren applikationen / welche - backup / womit nur mit dem begriff applikationen, hardware, backup das ist zu schwammig. du musst ja nicht jede applikation im detail aufzählen aber zumindest die schwerpunkte.
  5. hallo cody smalls, leider darf sich jeder dieser läden führend / renomiert nennen. es wird so getan als hätte man endlose jobs und wartet nur noch auf den bewerber. achte auf jeden fall auf die folgenden dinge: - ist es zeitarbeit oder eine vermittlung in eine festanstellung - lass dir alles schriftlich geben - bewirb dich auf konkrete positionen. wenn es dann heisst: wir wollen sie kennenlernen, die stelle ist leider nicht mehr vakant aber kommen sie doch mal vorbei = nutzlose kaffeefahrt. [editiert von bigvic] [editiert von bigvic] [editiert von bigvic] [editiert von bigvic] ... tecops, michael page, amadeus, brunel = kaffeefahrt ... dis ag hat ab und an mal einen job ... eine bewerbung dort kann nicht schaden. du kannst ja zeitarbeit ausschließen. viel glück
  6. moin moin, ich war 2013 bei einem systemhaus mit 900 mitarbeitern am einem standort als externer beschäftigt. - alle ausbildungsplätze wurden besetzt (25) - alle internen stellen wurden über dienstleister besetzt (40) es wird den mitarbeitern erzählt: - alles locker und easy - rufbereitschaft da ruft ab und an mal einer an in der realität: - knallharte sla reaktionszeiten von 30 minuten - ip adressen beantragen, tickets abnudeln - gehaltserhöhungen siehe duden - weiterbildung nur für ausgewählte gehaltsniveau: - 29 000 für einen admin mit berufserfahrung fachkräftemangel - sehr hohe fluktuation - null bock stimmung - als externer mit 14 monaten im unternehmen bekommt man den spruch:du gehörst ja schon zum inventar
  7. hallo sonic66, wir reden hier über eine abfindungssumme von einigen tausend euronen. eine beratung bei einem anwalt kostet 200 bis 300 euro. das würde dir auf jeden fall planung- und rechtssicherheit geben. viel glück
  8. moin, wenn du einen aufhebungsvertrag unterschreibst (habe ich auch mal gemacht) = sperre von der agentur ohne arbeit. begründung du musst ja nicht unterschreiben. bei einer abfindung freut sich das finanzamt. am besten ist da noch eine freistellung mit einer betriebsbedingten kündigung. nach über 2 jahren ist es üblich sich mal etwas neues zu suchen und eine kurze arbeitslosigkeit ist üblich. drei monate freistellung halte ich für verhandelbar. du solltes dir mal über den low performer gedanken machen. ist die bewertung gerecht? wenn ja warum. viel glück.
  9. moin moin, als sysadmin mit berufserfahrung habe ich angebote von 24 000 bis 52 000 jahresgehalt brutto erhalten. festanstellung oder zeitarbeit? da das über eine arbeitsvermittlung läuft kannst du da mal nachfragen was sich der kunde denn so vorstellt. ohne berufserfahrung und in potsdam (niedrige miete) würde ich mit 30 000 bis 33 000 einsteigen. mit der option anhängig von den sozialleistungen im unternehmen. oder alternativ 29 000 nach der probezeit 32 000.
  10. moin, das mit der abgeschlossenen ausbildung steht bereits im lebenslauf. das mit dem lokführer passt überhaupt nicht. da fehlt völlig der bezug. wo liegt denn deine gehaltsvorstellung? vielleicht ist das ja ein grund für deine absagen.
  11. es geht auch ohne google. vielleicht arbeite ich ja in dem laden.
  12. moin moin, ist das zufällig die QSx AG? was in dem Zeugnis absolut fehlt ist der Kündigungsgrund. zumeist zufriedenstellende Arbeitsergebnisse = kein zur >voll(s)ten zufriedenheit. meistens aber nicht immer. klingt schlecht. das unternehmen hatte ca. 60 bis 70 stellen ausgeschrieben und hat jetzt einstellungsstop. leute in der probezeit rausschmeißen wenn der laden nicht so gut läuft ist dort üblich. nach 3 monaten wird eine zeugniskorrektur schwierig. da würde ich so ein zeugnis eher weglassen.
  13. gehalt kann man in einer bewerbung anfordern ob man es dann auch bekommt ist eine andere sache. als sysadmin - der eher das mädchen für alles ist und in der region süd-nds = südliches niedersachen? als sysadmin liegt man pauschalt bei 40 bis 45 k je nach berufserfahrung. in deiner region eher bei 35k. als serveradmin würd ich ganz klar herausstellen womit du arbeitest. linux, windows, welche virtualisierungssoftware. mit der aussage 9 server ist nichts gesagt. eine klare sussage wäre z. B. server 2008 mit active directory, mailsystem notes/exchange, virtualisiert mit. neue prozesse - bring beispiele.
  14. moin, sehr unseriös. - vertrag erst einmal annehmen - unterlagen aktualisieren (zwischenzeugnis, etc.) - in der mittagspause / am abend mal in die üblichen jobportale reinschauen - beim gehaltswunsch mit ca. 30 000+ einsteigen und wenn du kündigst nicht zurückschauen - du bist dann eben weg.
  15. bis die unternehmen aus dem quark kommen dauert ja auch schon einmal einige wochen. erst mal die stelle ausschreiben. 2-3 wochen warten dann ist der verantwortliche erst mal im urlaub kandidaten sortieren und erstgespräch interne beratung zweitgespräch 2 monate später. also: fang an

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung