Jump to content

Nitzan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    56
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Nitzan

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich hab mir oft Lernkarten von anderen Leuten angeschaut, um zu sehen, ob ich inhaltlich das selbe lerne wie die anderen. Also eher um zu schauen, dass ich beim Lernen nichts vergesse. So richtig zum Lernen habe ich mir lieber Zusammenfassungen geschrieben. Das hat mir bis jetzt mehr gebracht. Aber ich habe einige Freunde, die wirklich gerne mit Lernkarten lernen.
  2. @Albi Danke für den Tip.
  3. Ich habe auch einige Bewerbungen an Unternehmen in anderen Städten geschickt. Nur leider habe ich da noch keine Rückmeldungen erhalten. Das macht die Situation ja so schwierig für mich. Danke, das macht mir grade mega viel Mut. Danke für die Info. Das man sich damit keine Freunde macht, ist klar.
  4. Alter: ca. 30 Arbeitsort: kleine Großstadt in NRW (nein, ich möchte nicht die genaue Stadt nennen) aktuelles Gehalt: <20000/Jahr (in Teilzeit) @varafisi: Wieso sollte die Betriebsgröße wichtig sein? Ist für mich definitv kein Argument. gesundheitlichen Zuschüsse: Was verstehst du darunter? Firmenwagen: Wird nicht benötigt. Wäre eher Klotz am Bein.
  5. Moin, ich habe vor etwa einem Jahr meine Ausbildung abgeschlossen. Jetzt arbeite ich auf einer ziemlich schlecht bezahlten, befristeten Teilzeitstelle. Ich habe mich auf ein paar andere Stellen beworben und habe jetzt auch eine Zusage. Die Stelle wäre Vollzeit (was ich suche), unbefristet und wesentlich besser bezahlt (ca. 50000/Jahr). Die ersten 6 Monate wären Probezeit. Die Aufgabe klingt ganz OK, ist aber eigentlich nicht das, was ich gerne machen möchte. Der Einsatzort wäre an meinem aktuellen Wohnort. Eigentlich möchte ich grade lieber in einer anderen Stadt arbeiten und auch umziehen. Von meinen anderen Bewerbungen habe ich zwar positive Rückmeldungen aber noch kein konkretes Jobangebot. Ich muss mich bis morgen entscheiden, ob ich das Angebot annehme. Habe grade keine Ahnung, was ich machen soll. Ich möchte auf jeden Fall meinen Job wechseln. Ich habe aber auch Angst, nachher auf einem Job fest zu sitzen, der mir keinen Spaß macht. Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich jetzt per Email oder Telefon den Job zusage? Ist das dann schon ganz fest, oder kann ich da noch rauskommen, wenn ich einen Job finde, der mir mehr zusagt? Weis das jemand? (Bitte keine Spekulationen. Das bringt mich nicht weiter.) Brauche grade dringend Hilfe. Danke euch.
  6. @Special List Danke für die Links. Das hilft schon sehr weiter.
  7. @SaJu mein Ausbildungsbetrieb hat mich nicht übernommen, da im Sommer keine geeignete Stelle frei war. Ein wesentliches Problem war zudem, dass mein Ausbildungsbetrieb mich mehr oder weniger geparkt hat. Ich habe oft keine geeigneten Aufgaben erhalten und bin bei Schwierigkeiten nicht unterstützt worden. Auch deshalb möchte ich jetzt gerne in einem anderen Betrieb arbeiten.
  8. Hallo, Ich habe folgende Stellenanzeige gefunden, auf die ich mich bewerben möchte. http://www.fz-juelich.de/SharedDocs/Stellenangebote/_common/dna/2018-375-DE-JSC.html?nn=1543358 Die Stelle ist in der Kategorie Berufseinsteiger einsortiert. Im Bewerbungsformular soll ich auch meine Gehaltsvorstellung angeben. Da das mein erster "richtiger" Job ist, habe ich leider keine Erfahrung, was ich da sinnvoller weise angeben soll. Deshalb benötige ich eure Hilfe. Was denkt ihr, kann man da als Gehalt fordern? Was wäre eine angemessene Verhandlungsbasis? Noch ein Wenig zu mir: Ich bin 29 Jahre alt und wohne in Aachen. Ich habe im August meine Ausbildung zur Mathematisch-Technischen Softwareentwicklerin erfolgreich abgeschlossen. Seit dem arbeite ich als Hiwi 19h/Woche als Softwareentwicklerin an einem Institut der RWTH Aachen. Ich bin als Studentin an der FH Aachen in angewandter Informatik eingeschrieben. Das Studium werde ich voraussichtlich im Sommer abschließen. Vor meine Ausbildung habe ich Physik studiert, das Studium jedoch nicht abgeschlossen. Nach eigenem Gefühl habe ich wenig/keine Berufserfahrung. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Wenn weitere Informationen gebraucht werden, fragt einfach nach.
  9. Ich dachte eher an ein Buch mit Übungsaufgaben. Trotzdem danke.
  10. Hallo, ich bin grade am Lernen für die Abschlussprüfung. Dafür brauche ich dringend noch Übungsaufgaben zum Thema Subnetting. Kennt jemand von euch da eine gute Aufgabensammlung? Das würde mir super helfen.
  11. Zu nächst einmal, ob du die Ausbildung neu anfangen kannst und was du da von formaler Seite beachten musst, kann dir nur deine IHK sagen. Frag da am besten mal nach. Zu deiner Bewerbung gehört auch ein vollständiger Lebenslauf. Wenn du da Ungereimtheiten drin hast, dann kommen nur noch mehr unangenehme Fragen. Wenn du verschweigst, dass du eine Ausbildung angefangen hast, was schreibst du dann statt dessen für die Zeit auf? Eine Lücke im Lebenslauf würde unangenehm auffallen. Du wirst nicht drum herum kommen, die Wahrheit zu sagen. Alles Andere macht mehr Probleme. Denke lieber darüber nach, wie du die Wahrheit ausdrückst, anstatt dir eine Notlüge auszudenken.
  12. Moin, Rein vom Gefühl her würde ich den Punkt "Abweichungen vom Projektantrag" eher im Fazit am Ende der Dokumentation behandeln. Hier kann man gut unterbringen, wenn etwas nicht geklappt hat oder länger gedauert hat, aber auch wenn etwas besser lief, als geplant.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung