Zum Inhalt springen

Gehalt mit 5 jahren Berufserfahrung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich (weiblich, 27 Jahre alt) bin gelernte Informatikkauffrau mit Abschlussnote 2.

Meine Ausbildung hab ich im Sommer 2003 beendet.

Nach der Ausbildung habe ich für 2 jahre befristet in einem Industrieunternehmen gearbeitet und seitdem bin ich in einem Ingenieurbüro tätig. Hier bin ich alleine für die gesamte EDV zuständig. Also ich kümmere mich um alles was anfällt, Server, PCs, Drucker, Telefonanlage, Beschaffung, Installation, Aktualisierung der Webseite usw.

Leider sind die Arbeitsbedingungen sehr schlecht. Mein Gehalt liegt bei 1800 Euro brutto, ohne jegliche Zuzahlungen, ohne Urlaubs und Weihnachtsgeld und nur 25 Tagen Urlaub im Jahr.

Jetzt habe ich morgen ein Vorstellungsgespräch wieder in einem Industrieunternehmen.

Also:

lter: 27

Wohnort: Sauerland

Ausbildungsabschluss: Informatikkauffrau mit der Note: Gut

Berufserfahrung: 5 Jahre Systemadministration

Vorbildung:

-Abitur

-Ausbildung

Arbeitsort: Sauerland

Grösse der Firma: ca. 70 Mitarbeiter

Tarif: IG Metall

Arbeitsstunden: weiß ich noch nicht.

Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich):

Administration und Management des internen Netzwerkes (Windows NT 4.0/

2000/ 2003/ XP, VPN, Firewall, Router, TCP/ IP, WLAN, usw.)

• Sicherstellung der Systeme im laufenden Betrieb (u.a. MS Exchange, ERPSystem,

etc.)

• Budgetverantwortung, Beschaffung, Konfiguration, Installation und

Administration neuer Hard-und Softwarekomponenten

• Wartung, Aktualisierung und technische Weiterentwicklung der Websites

• Organisation von Reparatur- und Wartungsarbeiten an der EDV -Anlage

• Erstellung von Fotoarbeiten und Grafiken für PPT/ Displays, sowie

Datenformatierung

• Unterstützung bei der Umsetzung der Datenschutzanforderungen

So, viel kann ich denn da morgen verlangen???

Ich hätte gern 2500 Euro / Monat. Ist das zuviel verlangt?

Ich möchte den Job unbedingt haben, deswegen sollte es nicht am Gehalt scheitern. Allerdings möchte ich mich auch nicht nochmal unter Wert verkaufen.

Was meint ihr?

Grüße

Ramsen27

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn Du die genannten Tätigkeiten allein durchführen musst, dann ist das Gehalt noch zu niedrig :P

In einem Team kann ich mir schon vorstellen dass du mit 2500 in die Verhandlungen starten kannst ... ein bekannter von mir verdient 2400 brutto in nem kleinen Laden indem er und noch ein anderer die Systeme administriert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal danke für eure Antworten.

Ob ich da alleine bin weiß ich noch nicht. Genauso weiß ich nicht welche Wochenarbeitszeit die haben und ob Urlaubs und Weihnachtsgeld gibt. Wenn ich ein Jahresgehalt angeben, wäre das Urlaubs und Weihnachtsgeld schon mit drin oder?

Ich denk ich werde 32.000 Euro sagen.

Leider sind viele der Ansicht, dass der Beruf Informatikkauffrau ein normaler kaufmännischer Beruf ist und genauso bezahlt werden sollte wie Bürokauffrau und Einzelhandelskauffrau.

Drückt mir bitte die Daumen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ramsen27:

Normalerweise sollte man am Gesichtsausdruck des Personalers/Chefs erkennen, ob man mit seiner Gehaltsvorstellung in etwa richtig liegt. Liegt man weit drüber bekommt man das meistens gesagt. Liegt man drunter werden die natürlich schön den Mund halten :D

Ein Kollegen von mir hat mal gesagt: If you want to buy a good cheap car, you have to buy to cars. A good one and a cheap one.

Oder mit anderen Worten: Wer mit Bananen bezahlt brauch sich nicht wundern, wenn er Affen bekommt :bimei

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, da bin ich wieder.

Das Gespräch ist super gelaufen. Ich bin erstmal bei 32.000 Euro angefangen. Der Personalchef meinte, dass die Gehälter jedes Jahr neu verhandelt werden. Dann kann ich immernoch was drauf schlagen, wenn ich erstmal da bin.

Morgen soll ich wieder kommen, dann ist der Geschäftsführer auch dabei.

Ich hoffe ihr drückt mir weiter die Daumen. :beagolisc

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du dir vom Personaler nichts vorschlagen lassen? Wenn die sich direkt auf die 32 k einlassen, hast du definitiv zu wenig verlangt (vor allem bei deiner Qualifikation ( so wie ich das von hier beurteilen kann)).

Aberhauptsache, man ist selbst mit dem Gehalt glücklich. Alles andere ist doch unwichtig :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm wenn ich das so lese, bin 2 Jahre jünger mit fast der gleichen Berufserfahrung (mit Ausbildung 6 Jahre) und in den gleichen Bereichen tätig (dazu noch VPN usw). Bin auch mit 1800 Brutto abserviert worden (war nach der Ausbildung glücklich übernommen zu werden, da gabs sogar nur 1500 EUR, die ich dann angenommen habe). Jeder sagt mir das ist zu wenig, hatte nur keinen Vergleich, nun sehe ich das ich mich doch nochmal umgucken sollte.

Habe mich davor immer gedrückt, da mein jetziger Arbeitgeber zwar nicht gut zahlt, die Firma aber nah bei mir daheim und an meinem Segelverein liegt (200 Meter, direkt am See:D). Er sagt selbst ich bin überqualifiziert und das er leider nicht viel mehr zahlen kann, sackt aber selber ganz schön Kohle ein:floet:

Naja dann werd ich mal ein paar Bewerbungen losschicken, denn wie heisst es so schön, Geld regiert die Welt:bimei

Halt uns mal auf dem Laufenden wie es ausgegangen ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also ich rede von Brutto. Ich bekomme ja jetzt auch nur 1800 Euro brutto, kein Urlaubs und kein Weihnachtsgeld und habe nur 25 tage Urlaub.

Deswegen will ich hier ja auch weg. Mein Chef sackt sich jeden Monat die fette Kohle ein, gibt aber nichts an die Mitarbeiter weiter. Manche verdienen seit 20 Jahren hier das gleiche. So möchte ich nicht enden!

Gestern war ich beim 2. Gespräch. Diesmal mit dem Geschäftsführer. Er meinte es wäre ihm sehr wichtig dass jemand ins Team passt. Wir haben uns bestimmt eine halbe Stunde nett unterhalten. Am Ende meinte er, ich mache auf ihnen einen sehr positiven Eindruck :bimei

Im Laufe der Woche kommen noch 2 Bewerber und dann rufen sie mich an, ob ich genommen werde. Über das Gehalt wird erst dann verhandelt, meinte er.

Ich meld mich wieder wenn ich mehr weiß!

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

doch ich hab den Job. Hab am Freitag direkt den Vertrag unterschrieben.

Meine Gehaltsvorstellungen wurden direkt in den Vertrag übernommen, also hätte ich wohl doch noch mehr sagen können :-) Aber ich bin so erstmal zufrieden und freu mich drauf am 1.9. da anzufangen.

Viele Grüße

Ramsen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung