Zum Inhalt springen

Gleich schon Programmieren..


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Können wir den Thread rosa einfärben? :D

@blondi2108

Ich würd mich 'nen Ast freuen :) Umso eher du anfängt, desto eher lernst du es :)

BTW... ein kleiner Tipp am Rande: Sagt nie euphorisch "JA!!!" zu etwas, das ihr nicht kennt!

So geschehen in meiner Ausbildung: "Magst du lernen, in Navision zu programmieren?" Was antwortet klein doof dem Chef? "Ja klar!" Kennt ihr den Typen bei den Simpsons, der immerh "HA HA!" ruft? So sind alle Kollegen dann mit mir umgegangen und nach kurzer Zeit wusste ich, warum :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir konnten uns damals aussuchen ob wir C++ oder Java nehmen...

Entscheidung ist dann zu Java gefallen wieso kann ich mich leider nicht mehr daran erinnern...

Muss auch gestehen nach 3 Jahren....Ich hasse es immer noch wie die Pest: *g*

Aber ich würde dir auch raten lieber früher schonmal reinzugucken. Wenn man mit etwas "Vorahnung" die Ausbildung beginnt ist das nicht schlecht.

Gruß aus HH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ihr,

wie ist dass denn bei Euch?

Wir sind am Mittwoch mit unserer Ausbildung gestartet und sollen uns heute schon die Programmiersprache C anschauen...

Habt Ihr da schon Ahnung von?

C++, oder?

C ist nicht objektorientiert und würde wohl nur als Einstieg für C++ Sinn machen. Meine Meinung...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, mal kurz zu meiner Situation. Auch am 1.8. als FIAE angefangen. Habe vorher aber 4 Wochen Praktikum in der Firma gemacht gehabt.

Die machen da alles mit JAVA. Vor dem Praktikum hatte ich mich mit Java noch nie näher befasst, habe nur ein einer früheren (allerdings nicht beendeten) Ausbildung zur Informatikkauffrau einen ersten Einblick in C++ gehabt und mit dem üblichen WebSite-Zeugs beschäftige ich mich hobbymäßig. Das wars.

Also vor Praktikumsbeginn ein Buch gekauft (Java von Kopf bis Fuß, O`Reilly Verlage, sehr zu empfehlen - wurde mir auch von der Firma empfohlen) und ein wenig eingelesen.

Ich kann noch lange nicht im täglichen Geschäft "mitprogrammieren", aber es ist sogar erwünscht, dass ich, sobald ich irgendwie Leerlauf habe, Java übe. Mein Buch hat einen festen Platz auf meinem Tisch und wenn ich meine Aufgaben erledigt habe, heisst es Java üben, damit ich möglichst bald möglichst viel kann. Ich find das gut so, so kommt es auch nicht zu solchen Situationen, dass ich nichts zu tun habe und doof rum sitze, wie ich es bei einigen anderen hier schon gelesen habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung