Zum Inhalt springen

Fragen über Fragen...


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

Ich möchte mich gerne in der IT-Branche bewerben.

Zu erst einmal zu meiner Person:

Name: Kevin G...

Alter: 16

Klasse: komme in die 10. - Realschule (Sachsen)

Wohnort: Bautzen (Sachsen)

Ich habe mit meiner Deutschlehrerin mal ein Bewerbungsschreiben gemacht und möchte gerne das ihr es mal durchschaut, ob es so in ordnung ist.

Kevin Gxxxxx (rechtsbündig)Bautzen, 15. August 2007

--Straße--

02625 Bautzen

Dimmel-Software GmbH

Wilthener Straße 32

02625 Bautzen

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Informatikkaufmann

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Recherchen im Internet habe ich erfahren, dass Sie auch in 2008 geeignete Bewerber zum Informatikkaufmann suchen.

Deshalb würde ich gern meine zukünftige Lehrausbildung bei Ihnen beginnen, um mir einmal meinen Berufswusch Informatikkaufmann erfüllen zu können.

Zurzeit besuche ich die 3. Mittelschule in Bautzen und werde voraussichtlich im Juni 2008 meinen Realschulabschluss erhalten.

Seit meinem 9. Lebensjahr besitze ich einen Computer und habe mir in dieser Zeit viele Kenntnisse angeeignet.

So verfüge ich über Kenntnisse verschiedener Betriebssysteme und speziell von Windows XP und Teile einiger Linux Versionen wie zum Beispiel Suse Linux.

Durch diese langen Erfahrungen mit Computern wurde mir schon seit längerer Zeit bewusst, dass ich mein Hobby zu meinen Beruf machen möchte.

Ich hoffe, Sie in einem persönlichen Vorstellungsgespräch davon überzeugen zu können, dass ich erste Voraussetzungen für diesen Berufswunsch besitze. Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift(Handschriftlich)

Anlagen

• Deckblatt

• Bewerbungsschreiben

• Tabellarischer Lebenslauf

• Zeugniskopie

• Praktikumseinschätzung und andere Zertifikate

ich hoffe, er zeigt alles richtig an :D

Wenn man in den beruf Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung möchte, muss man da schon einiges können an Programmieren?

Und habe ich mit dem Zeugnis den überhaupt eine Chance oder soll ich direkt Hartz 4 beantragen gehen?

Deutsch 4 Mathematik 3

Englisch 3 Biologie 4

Geschichte 4 Chemie 4

Gemeinschaftskunde 3 Physik 3

Geographie 3 Informatik 1

WTH 3

Neigungskurs: Nett im Web (hatte sich auf Computer bezogen) 1

Insgesamt habe ich im Zeugnis ein Durchschnitt von 3.0

Ich weis das man normalerweise 2.5 und besser sein sollte, aber fragen will ich trotzdem mal.

soa, das muss erstmal reichen, ich hoffe mir antwortet jemand :)

Mit freundlichen Grüßen

Kevin :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fang ich mal an

Anlagen

• Deckblatt (kein Anhang)

• Bewerbungsschreiben (kein Anhang)

• Tabellarischer Lebenslauf

• Zeugniskopie

• Praktikumseinschätzung und andere Zertifikate

Des weiteren wenn ich mir deine Bewerbung anschaue finde ich das Informatikkaufmann das falsche ist. Ich glaube Fachinformatiker Systemintegration geht eher in deinen Bereich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ein direkter Ansprechpartner wäre besser und zeugt von Initiative.

durch Recherchen im Internet habe ich erfahren, dass Sie auch in 2008 geeignete Bewerber zum Informatikkaufmann suchen.

Deshalb würde ich gern meine zukünftige Lehrausbildung bei Ihnen beginnen, um mir einmal meinen Berufswusch Informatikkaufmann erfüllen zu können.

Kein "würde", "könnte" usw.

Warum willst du genau in die Firma ?!

Den zweiten Satz bitte umformulieren, vor allem das "einmal" und "erfüllen können" hört sich irgendwie verzweifelt an.

Zurzeit besuche ich die 3. Mittelschule in Bautzen und werde voraussichtlich im Juni 2008 meinen Realschulabschluss erhalten.

AFAIK wird es "Zur Zeit" geschrieben, aber ich bin eh Fan von "Derzeit" ;)

Seit meinem 9. Lebensjahr besitze ich einen Computer und habe mir in dieser Zeit viele Kenntnisse angeeignet.

So verfüge ich über Kenntnisse verschiedener Betriebssysteme und speziell von Windows XP und Teile einiger Linux Versionen wie zum Beispiel Suse Linux.

Durch diese langen Erfahrungen mit Computern wurde mir schon seit längerer Zeit bewusst, dass ich mein Hobby zu meinen Beruf machen möchte.

Im zweiten Satz hast du zwei mal nah aneinander "und" gebraucht, würde ich ändern. Am besten beim Umformulieren noch ein "ich" raus kicken. Ansonsten stimme ich Red1982 zu - hört sich für mich auch eher nach FISI an.

Ich hoffe, Sie in einem persönlichen Vorstellungsgespräch davon überzeugen zu können, dass ich erste Voraussetzungen für diesen Berufswunsch besitze. Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen.

Ich hoffe das du nicht nur hoffst das zu können sondern das du es willst und tun wirst ;)

Wie schon gesagt, kein würde, könnte etc.

An sich nicht schlecht, aber noch ein wenig ausbaufähig.

Als kleine Nebeninfo:

Ich hatte auch nen Durchschnitt von 3,0 - who cares ?! ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen, danke schon mal für die Antwort, mit den Bewerbungsschreiben bewerbe ich mich außerdem auch noch als

- IT-System-Kaufmann

- IT-Systemelektroniker

Hier mal mein Lebenslauf, vielleicht fält euch da auch noch was ein, und am schreiben, ich habe mir mal ein paar andere in der Zeit durchgelesen gehabt und fande die viel besser, könntet ihr mir da vielleicht ein bisschen helfen?

Lebenslauf

Zur Person

Name: Kevin G...

Geboren am: 04. Juni 1991

Geburtsort: Bautzen

Anschrift: Karl-Liebknecht-Straße xx

02625 Bautzen

Tel.: 03591 / xxxxxx

Eltern: Gunther G..., Sanitätsbranche

Christine G..., Assistentin in der Familienkasse

Geschwister: Daniel G..., 25 Jahre, Verkäufer

Schulbildung

Grundschule: 1998-2002 Dr.-Gregor-Mättig-Grundschule

Realschule: seit 2002 3. Mittelschule in Bautzen

Lieblingsfächer: Informatik, Sport, Mathematik

Schulabschluss: voraussichtlich 2008 Realschulabschluss

Besondere Interessen und Kenntnisse

Kenntnisse: Computerfachkenntnisse, 6-jähriges Schulenglisch, WTH

Hobbys: Arbeiten am Computer

Sonstiges: Sprachreise nach England

Praktikum: Little John Bikes

Bautzen GmbH

Steinstraße 9

02625 Bautzen

Bautzen, 15. August 2007

und einfach mal das Deckblatt hinter her:

Bewerbung

als Informatikkaufmann

Name Kevin G....

Straße Karl-Liebknecht-Straße xx

PLZ / Wohnort 02625 Bautzen

Telefon 03591 / xxxxxx

Fax 03591 / xxxxxx

Inhalt Deckblatt

Bewerbungsschreiben

Tabellarischer Lebenslauf

Zeugniskopie

Praktikumseinschätzung und andere Zertifikate

das rote wird dann mit dem richtigen beruf bei dem ich mich bewerbe ersetzt.

mfg Kevin

EDIT: danke hab gerade erst gelesen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Informiere dich über die jeweilige Firma und einen Ansprechpartner für deine Bewerbung, und beziehe dich in deinem Anschreiben darauf.

Bewerbungen sollten keine Serienbriefe sein, wo womöglich gerade mal die Adresse ausgetauscht wird...

Ein gewisser "Rahmen" darf zwar durchaus gleich bleiben, aber gerade bei einem nicht so optimalen Zeugnis solltest du dich irgendwie positiv hervorheben. Das geht am besten, wenn du zeigst, dass du dich mit dem Betrieb beschäftigt hast und dich dafür interessierst.

Nullachtfuffzehn-Briefe kommen da auch ohne dich schon genug an. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kein "würde", "könnte" usw.

Warum willst du genau in die Firma ?!

Den zweiten Satz bitte umformulieren, vor allem das "einmal" und "erfüllen können" hört sich irgendwie verzweifelt an.

was dann wenn kein "würde", "könnte"? Klingt doch passend!

und wieso verzweifelnd, haben mir viele so gesagt, das genau das gut klingt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt unsicher rüber, du musst vermitteln das du die Ausbildungsstelle _willst_, das du der _Richtige_ bist.

Du _würdest_ dich nicht freuen _falls_ du sie überzeugen _könntest_, sondern du _freust_dich das du die Möglichkeit bekommst sie zu überzeugen!

Ist halt einfach ne Sache des Ausdrucks ;)

Zu der Sache mit dem Wunsch erfüllen. Dafür ist eine Firma nicht da. Du musst sie mit Fakten überzeugen!

Es hört sich einfach seltsam an - kann aber auch mein subjektiver Eindruck sein.

Ich würde es durch eine Begründung ersetzen wieso du ausgerechnet zu _dieser_ Firma willst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lebenslauf

Zur Person

Name: Kevin G...

Geboren am: 04. Juni 1991

Geburtsort: Bautzen

Anschrift: Karl-Liebknecht-Straße xx

02625 Bautzen

Tel.: 03591 / xxxxxx

Eltern: Gunther G..., Sanitätsbranche

Christine G..., Assistentin in der Familienkasse

Geschwister: Daniel G..., 25 Jahre, Verkäufer

Besser:

Lebenslauf

Zur Person

Name: Kevin G...

Anschrift: Karl-Liebknecht-Straße xx

02625 Bautzen

Tel.: 03591 / xxxxxx

Geboren am: 04. Juni 1991

Geburtsort: Bautzen

Eltern: Gunther G..., Sanitätsbranche

Christine G..., Assistentin in der Familienkasse

Geschwister: Daniel G..., 25 Jahre, Verkäufer (Oder doch Einzelhandelskaufmann?)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Recherchen im Internet habe ich erfahren, dass Sie auch in 2008 geeignete Bewerber zum Informatikkaufmann suchen.

Hi Opama,

ich finde dieses 'in 2008' doof. Klingt dahergestochert... so würde das eventuell besser klingen:

durch Recherchen im Internet (evtl. durch spezielle Seite ersetzen) habe ich in Erfahrung gebracht, dass Sie auch für (oder: im Jahr) 2008 geeignete Auszubildende suchen.

Das du Informatikkaufmann werden willst wissen sie ja schon, vom Betreff wissen, den ich in etwa so formulieren würde:

Ausbildung zum Informatikkaufman

Das es eine Bewerbung ist bekommen sie schon mit, ist so meine persönliche Meinung...

Liebe Grüße

Robin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gut danke hat sich erledigt ich lass das bei der AOK machen, da ich dort kunde bin machen die mir das dort Kostenlos

EDIT: ich hab mal meine Bewerbung so wie ihr es gesagt habt bearbeitet:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Informatikkaufmann

Sehr geehrter Herr Dimmel,

durch eine E-Mail abfrage habe ich in Erfahrung gebracht, dass Sie auch für 2008 geeignete Auszubildende suchen. Meine zukünftige Lehrausbildung bei ihnen zu beginnen, wäre mir eine Herausforderung, um meinen Berufswunsch als Informatikkaufmann erfüllen zu können.

Derzeit besuche ich die 3. Mittelschule in Bautzen und werde voraussichtlich im Juni 2008 meinen Realschulabschluss erhalten.

Seit meinem 9. Lebensjahr besitze ich einen Computer und habe mir in dieser Zeit viele Kenntnisse angeeignet.

So verfüge ich über Kenntnisse verschiedener Betriebssysteme. Speziell von Windows XP und Teile einiger Linux Versionen wie zum Beispiel Suse Linux.

Außerdem bin ich erster Ansprechpartner bei Hard-/Softwareproblemen, sowieso bei Neuanschaffungen und Einrichtung von Systemen oder Netzwerken.

Durch diese langen Erfahrungen mit Computern wurde mir schon seit längerer Zeit bewusst, dass ich mein Hobby zu meinen Beruf machen möchte.

Ich hoffe, Sie in einem persönlichen Vorstellungsgespräch davon überzeugen zu können, dass ich erste Voraussetzungen für diesen Berufswunsch besitze. Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen

• Tabellarischer Lebenslauf

• Zeugniskopie

• Praktikumseinschätzung und andere Zertifikate

----- könnte ich sonst noch was ändern oder ist dies so ok?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok, einen Teil der Tipps hast du befolgt...

"durch eine E-Mail abfrage habe ich in Erfahrung gebracht" Klingt sehr komisch.

Zahlen bis zwölf schreibt man aus.

"Kenntnisse einiger Betriebssysteme" - Kennst du sie namentlich, kannst du sie bedienen, installieren oder konfigurieren?

Das Wort "Distribution" wurde dir bereits genannt.

Wessen Ansprechpartner?

möchte, würde. Ebenfalls hoffe ist in dieser Überzeugungsstufe.

Lehrausbildung, Rückantwort ist doppelt gemoppelt.

"wurde mir schon seit längerer Zeit bewusst" - ach, sowas dauert bei dir länger? ;)

Wenn die Anlagen auf dem Deckblatt stehen, sind sie auch noch auf dem Anschreiben überflüssig.

Zum LL:

Was hast du im Praktikum gemacht?

Was ist "WTH"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja das ist so ne frage

spätestens bei deinem Bewerbungsgespräch musst du ne antwort parat haben

warum ITSE und ITKaufman.

Ich wurde auch n paar mal gelöchert warum ich mich nicht als SI bewerbe und warum AE

Bei mir wars ganz einfach.

Da ich zuvor 2 Semester Informatik studiert habe konnte ich einfach sagen dass ich beides gerne machen würde. Damit waren die dann zufrieden :D

Nur noch ne Kleinigkeit zum Lebenslauf.

Nach neuesten Standart geht es eigentlich den Betrieben nichts an was deine Eltern machen, oder wieviele Geschwister du hast etc.

Bin mir aber nicht ganz sicher da du ja U18 bist. In meinem Alter ist sowas warscheinlich schon eher unpassend.

Und verdammt nochmal hock dich mal auf dein Hintern und schreib bessere Noten ^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst es natürlich ohne Stempel abschicken :) Draufgeschaut wird auf jeden Fall, denn dafür hast du das Zeugnis ja :) Es dient dazu zu zeigen, was du gut und niht so gut kannst, wo deine Potenziale liegen. Dein zukünftiger Arbeitgeber hat ja sonst nicht viel, wonach er deine Fähigkeiten beurteilen könnte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ franzose

wegen meinen Zensuren hatte ich mich im 2. halbjahr verbessert und im ersten halbjahr war mir das mit der bewerbung noch nicht so bewusst, und deshalb muss ich ab nächster woche (sind ferien leider ende :D)mich noch viel mehr anstrengen als in den letzten 9 jahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung