Zum Inhalt springen

Bundesländerübergreifende Ausbildung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

Ich wohne ja in Neckarsteinach und Erbach (da ist mein Ausbildungsbetrieb :e@sy) ist ganz genau 40 km von mir entfernt. Die 40 km sind nicht schlimm aber das Problem ist Erbach gehört zu Hessen und ich müsste in Darmstadt zur Schule gehen und Darmstadt ist 80 km von mir entfernt.

Da Mannheim um einiges näher von mir entfernt ist, habe ich ein Antrag an die Schule in Darmstadt gestellt, damit ich auf eine andere Schule wechseln kann und habe heute erfahren, dass wenn ich in Mannheim zu Schule gehe, ich meine Prüfungen in Darmstadt ablegen muss. :old

Wie funktioniert das genau? Das kann ich mir einfach nicht vorstellen. Wenn ich jetzt nach Mannheim gehe, wer sagt mir dann genau, wann und wo ich in Hessen meine Prüfungen machen muss? Klären das die Schulen untereinander? Sind die Prüfungen und Lehrpläne so unterschiedlich?

Hat jemand sowas schon miterlebt?

DANKE!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich stehe vor einem ähnlichen Problem:

Ich sollte zur Schule nach Düsseldorf und könnte zur Schule bei mir um's Eck nach Mönchengladbach, d.h.: beide Schulen liegen in NRW.

Nun stellt sich die Frage, ob die Prüfungen auf Bundesland-Ebene gleich/vergleichbar sind, sodass ich beim Besuch in MG das nötige Wissen für die Prüfung in DDorf hätte?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Okay du stehst also vor dem Problem, dass beide Beurfsschule in B ist aber dein Ausbildungsbetrieb und somit die für dich zuständige IHK in Hessen (IHK Darmstadt - Rhein-Main-Neckar). Heißt du wirst die Zwischen- und Abschlussprüfung auch bei der IHK Darmstadt ablegen. Die schulischen Themen sollten nicht so extrem abweichen, außer vielleicht dann im 3. Jahr was die Prüfungsvorbereitung angeht, weil BW ja keine zentrale Prüfung hat. Was ich dir aber daher nahelegen kann ist evtl. dann einen Prüungsvorbereitungskurs zu belegen, diese werden von der IHK Darmstadt angeboten und eigentlich sollte dein Betrieb die Kosten übernehmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit zentraler Prüfung meine ich, dass die Prüfungen in Deutschland (abgesehen von BW) von einem zentralen Komittee ertworfen werden. Heißt alle Bundesländer bis auf BW haben die gleiche Prüfung.

Ich wiederum verstehe nicht was du mit Fächern hast. ;)

Du wirst in keinen "Fächern" geprüft sondern schriftlich in Ganzheitlichen Aufgaben zu Fachqualifikation, Kernqualifikation und Wirtschaft & Sozialkunde. Des weiteren ist da eben die betriebliche Projektarbeit mit den bewerteten Teilen der Projektdokumentation, der Projektpräsentation und des Fachgesprächs.

Daraus ergeben sich Prüfungsteil A und B. Die in A und B enthaltenen Prüfungsteile haben untereinander wieder verschiedene prozentuale Gewichtung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur wird man in Bawü nicht nur in GH 1/2 und Wiso geprüft.

Da kommen dann so sachen wie Deutsch und andere sachen afaik auch als einzelne Prüfung dran. Die Prüfungen werden dort wohl praktischer geschrieben, also nicht nur mit Stift und Papier in einen großen Raum und und und.

Also ich würde es nicht austesten, indem ich wo anders an die BS gehe und die gesonderte Abschlussprüfung schreibe. Diese werden auch "mehr" mit den Lehrern etc. zusammengestellt und die Schulen bereiten wohl etwas mehr gezielt auf die Prüfung vor.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu klären wäre nun von seiner Seite, inwiefern er an diesen anderen schriftlichen Prüfungen die in BW zusätzlich von der Berufsschule evtl. stattfinden teilnehmen muss oder nicht. Eigentlich sollte dies aber nicht der Fall sein, da die IHK Darmstadt für ihn zuständig ist und somit auch Stelle der Prüfung, also gillt die Prüfungsordnung ebendieser IHK und somit die des Landes Hessen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

O, man, was würdet ihr an meiner Stelle machen?

1) Kürzere Strecke nach Mannheim (BaWü) und Prüfungen in Hessen machen ?

2) Lange Strecken nach Darmstadt (Hessen) und Prüffungen in der selben Schule machen ?

Es gibt in Hessen von Seiten der Schule keine Prüfung.

Das heißt du gehst dort hin...und am Ende gibts nen Zeugnis...und damit ist es auch schon getan.

Die Prüfung in Hessen findet vor der jeweiligen IHK (in deinem Falle Darmstadt) statt.

Von daher.....die Prüfung musst du eh vor der IHK Darmstadt machen, da diese ja die für deinen Ausbildungsbetrieb zuständige IHK ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung