Zum Inhalt springen

Wie finde ich meinen Provider heraus


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

jetzt kommt mal ein (wie ich finde) sehr interessantes Problem.

Ich hatte mal eine Firma beuaftragt uns eine Web-Site zu machen.

Die funktioniert auch und bin soweit damit zufrieden.

Nun meldet sich allerdings die Firma so gar nicht mehr, und meine Mail kommen nicht mehr an.

Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, bei welchem "Hoster" diese Site liegt? Ich muss da ja jetzt irgendwie selber dran rumschrauben können.

Danke

Gruß

Klaus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:D

Auch schön. .de hatte ich gesehen. Hab´s dann allerdings mit und ohne http:// versucht.

Jetzt bin ich schlauer.

Der Inhaber :eek bin ich.

Technischer Ansprechpartner: der Vogel den ich nicht mehr erreiche.:old

Der Nameserver ist ne Weiterleitung.

Also nach vorn gebracht hat mich das jetzt leider nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:D

Der Nameserver ist ne Weiterleitung.

Was bedeutet das? Ich habe mir den Satz mehrmals gedanklich auf der Zunge zergehen lassen, aber verstehen tue ich ihn trotzdem nicht.

Wenn du die Domain nicht oeffentlich bekannt geben moechtest, kannst du sie mir gerne per PM schicken, und ich schicke dir ein paar Kommentare samt Anleitung zurueck.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal zusammengefasst:

Du hast eine Seite erstellen und hosten lassen.

Die Person erreichst du nun nicht.

Generell existieren 2 Ansätze:

1. Du bekommst, über einen trace ggf. den Hoster raus.

Nun müsstest du, als dritte Person, zum Hoster gehen und ihn bitten, dir die Zugangsdaten von einem Vertrag zwischen ihm und dem Webdesigner zu geben. Ohne Vollmacht, von der ich mal ausgehe, dass du sie nicht hast, wirst du da nicht weiter kommen.

2. Rausfinden was mit dem Webdesigner ist, wenn es eine Firma ist, und ggf. rechtlich vorgehen.

Bitte um Korrektur.

Dass du Inhaber bist der Domain bist, und somit dem KK-Antrag stattgeben könntest, bringt dir nichts, da die Seite dann weg ist. Wenn sie nicht auf pur aus HTML/JS basiert, ist das ganze Backend weg. Und selbst wenn ersteres zutreffen sollte, fragt sich wie es mit dem Urheberrecht aussieht. Hat er es abgedrückt?

Mit freundlichen Grüßen,

Cadpax

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung