Zum Inhalt springen

Welche Grafikkarte zulegen ?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi

Ich bin zur Zeit am Überlegen mir ne neue Grafikkarte zuzulegen. Es sollte eine möglichst schnelle Karte sein mit ner guten Auflösung (normal halt) und um die 250,- darf sie kosten.

Ich weiß sind harte Grenzen aber welche könnt Ihr mir da empfehlen ?

Erbeere

------------------

<A HREF="http://www.IT-Ausbildung24.de" TARGET=_blank>

http://www.IT-Ausbildung24.de

</A> Jetzt mit neuem Design ! ! !

Unbedingt mal reinschaun :)

itchy.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm...

Gute Karte um die 250 DM: Für ein paar Mark mehr gibt's schon GeForce 2-MX Karten, die ein geniales Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Sollte man also am ehesten in Betracht ziehen - zu einer Zeit, in der aktuelle Top-Karten kaum noch unter 800 DM zu kriegen sind... (das war zu Riva-TNT-Zeiten nicht so - 300 DM waren damals sehr viel wink.gif)

Zur ATI: Die ATI-Karten waren und sind eigentlich immer gute Qualität (nicht umsonst werden ATI-Karten im vielen Komplettpaketen eingesetzt), allerdings würde ich bei 800 DM schon überlegen, was ich von den Funktionen brauche!

Denn sehr gute Allround-Fähigkeiten bekommt man auch bei der billigeren Matrox G-450!

Und wenn's um Spiele geht, sind 800 DM sicherlich bei einer GeForce 2 am besten angelegt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

was denkst du über die Kyro 64MB SD (Bei Overdraw starken Spielen haste du wenige Frameeinbrüche!) ?

Ansonsten MX ( 250 DM ist eine harte Grenze ! vielleicht kriegste eine gebraucht ?) oder Radeon SDR !

Bei den MX würde ich schnellsten zugreifen, denn nach NVIDIA steigen die Preise ! Da die Produktpalette nach unten ausgeweitet wurde.

>ich selbst hab die Elsar Gladiac MX

>is ziemlich gut !

>nur würde ich die nicht für AMD und Via >User empfehlen. ( Chip inkompatibilität

Hä wer hat den Unsinn verzapft ? Ich beweis dir das Gegenteil. Die laufen und wie die laufen...

Warum sagst du nicht mal welche Proz. bzw. System dem Ganze beiseite steht ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Ich habe einen Athlon 1,1 GHz mit 256 MB RAM smile.gif

Mainboard ist von Gigabyte.

Mein Gefühl, welches ich schon vor diesem Thread hatte, ging schon in die Richtung der "GeForce 2-MX Karten". Naja, wenn es ein paar Mark mehr werden ist es auch egal, aber ich sehe es nicht ein, > 300 für ne VGA-Karte auszugeben.

Erbeere

------------------

<A HREF="http://www.IT-Ausbildung24.de" TARGET=_blank>

http://www.IT-Ausbildung24.de

</A> Jetzt mit neuem Design ! ! !

Unbedingt mal reinschaun :)

itchy.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

rolleyes.gif ...*räusper* ich habe noch einen Dinosaurier in meiner Büchse; ein ELSA Victory II !! eek.gif

Ich will jetzt alles mögliche über die Kiste laufen lassen; DVD, CabelTV, biggrin.gif den Videorecorder...

...dennoch soll die Kiste Zock-Tauglich bleiben; den Berichten zufolge soll die ATI AIW ja ganz tauglich sein...

------------------

MfG,

ABRAXAS

-> http://www.das-syndikat.net <-

-> http://www.p2d.de <-

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Free-J:

Hi

>ich selbst hab die Elsar Gladiac MX

>is ziemlich gut !

>nur würde ich die nicht für AMD und Via >User empfehlen. ( Chip inkompatibilität

Hä wer hat den Unsinn verzapft ? Ich beweis dir das Gegenteil. Die laufen und wie die laufen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

>probleme, da der Via chipsatz vom Asus k7v >z.B special auf Open Gl programmiert ist. >auf Directx 8! (North & South bridge).

Jain !

Was du meinst ist das die Radeon unter NT/W2k unter OGL die volle Perfomance entfaltet aber unter D3D nicht!

Dies ist aber nicht bei Win9x der Fall !

Und seit wann werden Chipsätze auf API's getrimmt ? das wär mir neu wink.gif

(hoffe das es soweit stimmt .. )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Ich verstehe eure Aufregung nicht so ganz. confused.gif

Ich sitze hier vor einem Athlon 800'er (Thunderbird) , Board von Gigabyte, mit einer Elsa Gladiac (GeForce 2 GTS) und hatte grafikmäßig noch nie Probleme !

(Na gut, ist halt keine MX.)

[Dieser Beitrag wurde von Alrik Fassbauer am 11. März 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Alrik Fassbauer:

Hm. Ich verstehe eure Aufregung nicht so ganz. confused.gif

Ich sitze hier vor einem Athlon 800'er (Thunderbird) , Board von Gigabyte, mit einer Elsa Gladiac (GeForce 2 GTS) und hatte grafikmäßig noch nie Probleme !

(Na gut, ist halt keine MX.)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die ATI Radeon.

Die ATI-Karten wurden hier ja schon genannt, ich hab hier noch ergänzend einen Testbericht:

Nachzulesen unter www.chip.de

Zitat der Redaktion:

Rund 270 Mark muss man für die RADEON VE berappen. Gemessen an der Konkurrenz – die teilweise teurer ist, aber weniger kann – ein echtes Schnäppchen.

Gruß

Data

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung