Zum Inhalt springen

Infrarotnetzwerkarte???


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Was für eine Übertragungsraten haben die Infrarot-Netzwerkkarten heutzutage??? Gibt es da schon welche mit 100mbit??? Brauch man dafür nen extra hub???

Gehen die durch Räume??? Was für eine Reichweite haben die???

------------------

Bis dann, Ciao!

TG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie, ich will einfach nur im privaten Netz zu hause eine Funknetzwerkkarte anwenden. Also gibts da Karten, die 100 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeiten haben?? Was kosten die???

Brauchen für ein Netzwerk nen speziellen Hub oder brauch man da nichts???

------------------

Bis dann, Ciao!

TG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

AFAIK haben gängige FunkLANs 11MBit (das ist der z.Zt. gängige Standard). Home-Varianten sind meist mit weniger Bandbreite behaftet.

Das Äquivalent zu Hubs sind die Access Points, an denen sich die Funkkarten einchecken. In einer c't dieses Jahres gabs dazu auch einen guten Artikel+Grundlagen. Such mal im c't Register...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Datensicherheit bzw. Abhörschutz.

Ich befürchte mal das dieses Problem noch etwas größer werden wird, wenn erstmal die Funklans verbreitet sind. Ich weiß zwar nichts genaueres über diese Materie aber ich denke das der Richtfunk da einiges mehr zu bieten hat.

Immerhin wird das schon etwas länger eingesetzt bei Militär zum Beispiel. Dort kommt es doch gerade auf Abhörsicherheit an oder nicht? Nun alleine daher denk ich mal das es dort doch relativ sichere Verfahren gibt.

Zum Thema Datensicherheit.

Tja das wird wohl ein Knackpunkt im System sein. Denn wenn schon Bäume die Signale stören können sehe ich das ganze etwas pessimistischer.

MFG

Fragit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... Thema sicherheit ...

Kann sich noch jemand erinnern ??

Als auf der Expo die kleinen Info-Licht-Roboter gehackt wurden ? ... diese kleinen Dinger ... naja jedenfalls war da nen Kerl mit nem Notebook (mit Funk pc-card)und hat sich mal eben Zugang zu den Steuerungsdaten verschafft biggrin.gif.

Naja ... hätten die gewusst das da jemand mit nem Notebook ankommt hätten die das System wenigstens wenigstens Ansatzweise abgesichert ... (wars nämlich nicht).

bye

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich zieh Kabel vor... kann man zwar auch alles anzapfen aber läuft Stabiler smile.gif Ich hab mial bei nem Laden gearbeitet die hatten ein Richtfunknetz zwischen zwei Gebäuden... das ging so über 1Km... und bereits 50 Rechener haben es geschafft diese Leitung von 11 MBit auf 2 Mbit abzubremsen... mal abgesehen davon das der Router alle naas lang neu startete und das Netz zusammenbrach... Da lief nix... naja nich so richtig...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung