Zum Inhalt springen

Projektarbeit (Mündlich): Durchgefallen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Community,

heute hatte ich meine mündliche Prüfung.

Das Projekt wurde vor der Prüfung schon "abgehlehnt" und wurde erneut eingeschickt, jedes Mal wurde mein Projekt mit der Begründung "Inhalt zu dürftig" abgelehnt. Bei meinem Projekt ging es um die Installation + Konfiguration von einem Webserver + Programmierung einer Telefonlistenverwaltung (Adminoberfläche + Benutzerobefläche, alles basierend auf HTML,CSS (PHP,SQL)). Ist das wirklich zu wenig? Ich wurde weiter mit der Begründung abgehlehnt, dass meine Antworten falsch gewesen sind. Dabei hab ich noch nichtmal verstanden, was die von mir wollten. Entweder bin ich zu blöd, oder die IHK-Menschen. Die fragten mich Sachen, die ich falsch Intepretiert habe.

In der Firma hatte ich die Präsentation mehrmals präsentiert (EDV, Personalabteilung), da war nach ein paar Verbesserungen alles ok.

Hängt es vielleicht damit zusammen, dass das Projekt abgelehnt wurde?

Was mir aufgefallen ist, zwei andere Mitschüler, die sich gut (sehr gut) in ihren Themenbereichen auskannten, sind auch durchgefallen.

Muss ich jetzt wieder in die Berufsschule? In einem halben Jahr ist ja wieder Nachprüfung, muss ich mich dazu dort Anmelden? Kann ich Einspruch einlegen (Wahrscheinlich sinnfrei bei den Sturrköpfen)?

Danke

policies

Bearbeitet von policies
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem Projekt ging es um die Installation + Konfiguration von einem Webserver + Programmierung einer Telefonlistenverwaltung (Adminoberfläche + Benutzerobefläche, alles basierend auf HTML,CSS (PHP,SQL)). Ist das wirklich zu wenig?

Schwer zu sagen. Dazu bräuchte man den vollständigen Projektantrag. Grundsätzlich wird der Ausschuss aber schon seine Gründe dafür gehabt haben.

Ich wurde weiter mit der Begründung abgehlehnt, dass meine Antworten falsch gewesen sind.

Was waren die Fragen und wie waren deine Antworten?

Dabei hab ich noch nichtmal verstanden, was die von mir wollten. Entweder bin ich zu blöd, oder die IHK-Menschen.

Man darf auch zurückfragen, wenn man etwas nicht verstanden hat.

In der Firma hatte ich die Präsentation mehrmals präsentiert (EDV, Personalabteilung), da war nach ein paar Verbesserungen alles ok.

Möglicherweise war die Note für die Präsentation auch ganz ordentlich. Dazu müsste man wissen, welche Noten es auf die Teile Projektdokumentation, Präsentation und Fachgespräch gab.

Hängt es vielleicht damit zusammen, dass das Projekt abgelehnt wurde?

Der Antrag wurde doch am Ende genehmigt, oder etwa nicht?

Wie gesagt: Frag nach den genauen Gründen und hol dir die Noten der einzelnen Prüfungsteile.

Was mir aufgefallen ist, zwei andere Mitschüler, die sich gut (sehr gut) in ihren Themenbereichen auskannten, sind auch durchgefallen.

Anscheinend kannten sie sich doch nicht so gut aus?! Spielt für dich aber auch keine Rolle, es sei denn du willst damit in den Raum stellen, dass die IHK systematisch Leute durchfallen lässt.

Muss ich jetzt wieder in die Berufsschule?

Kommt drauf an. Da du die Schulpflicht wahrscheinlich schon erfüllt hat vermutlich nicht (außer in Baden-Württemberg, wenn ich da richtig liege).

In einem halben Jahr ist ja wieder Nachprüfung, muss ich mich dazu dort Anmelden?

Die Ausbildung verlängert sich automatisch. Der Betrieb muss dich weiterhin ausbilden. Dafür ist dann aber ein Antrag zu stellen, dem der Betrieb zustimmen muss. Ohne Betrieb wirst du die Prüfungsgebühr selbst zahlen müssen.

Kann ich Einspruch einlegen (Wahrscheinlich sinnfrei bei den Sturrköpfen)?

Eine Einsichtnahme würde ich für sinnvoller halten. So viel kann man gegen die Ergebnisse nicht machen, zumal davon auszugehen ist, dass der Ausschuss seine Gründe für diese Entscheidung hatte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann man ein abgelehntes Projekt durchführen?

Weder die EDV und schon gar nicht die Personalabteilung kennen die Kriterien, nach denen die Präsentation bewertet wird.

Wenn Du die Fragen nicht verstehst, hast Du womöglich keine Ahnung.

Ich würde versuchen, mit einem Prüfer in Kontakt zu kommen, um zu verstehen, wie Dein Projekt auszusehen hat und welche Antworten Du hättest geben sollen.

Unter'm Strich habe ich allerdings den Eindruck, dass Du ziemlich ahnungslos bist. Das solltest Du ändern!

Was die BS angeht: Von der Berufsschule solltest Du doch schon Dein Abschlusszeugnis haben. Das heißt, Du musst nicht mehr hin. Eher das Gegenteil ist der Fall: Du wirst nicht mehr hin dürfen, auch wenn es Dir möglicher weise etwas bringen würde!

GG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann man ein abgelehntes Projekt durchführen?

Weder die EDV und schon gar nicht die Personalabteilung kennen die Kriterien, nach denen die Präsentation bewertet wird.

Wenn Du die Fragen nicht verstehst, hast Du womöglich keine Ahnung.

Ich würde versuchen, mit einem Prüfer in Kontakt zu kommen, um zu verstehen, wie Dein Projekt auszusehen hat und welche Antworten Du hättest geben sollen.

Unter'm Strich habe ich allerdings den Eindruck, dass Du ziemlich ahnungslos bist. Das solltest Du ändern!

Was die BS angeht: Von der Berufsschule solltest Du doch schon Dein Abschlusszeugnis haben. Das heißt, Du musst nicht mehr hin. Eher das Gegenteil ist der Fall: Du wirst nicht mehr hin dürfen, auch wenn es Dir möglicher weise etwas bringen würde!

GG

Das mit dem abgelehnten Projekt hab ich wohl etwas falsch formuliert. Das Projekt wurde abgelehnt (mit der Begründung: zu dürftig) und erneut eingereicht, anschließend akzeptiert. Jetzt bei der Prüfung wurde es wieder mit der Begründung: Zu dürftig (durchgefallen) abgewiesen. Daher dachte ich, dass die schon von vornherein mein Projekt auf der schwarzen Liste hatten. Wie auch immer... es ging um Fragen/Aufgaben von den Prüfern wie: Was passiert wenn jemand auf ihre Telefonliste zugreifen möchte? Schreiben Sie das SQL-Statement XYZ an die Tafel. Was heißt Salt im Bezug auf MD5? Wieso wurde Salt verwendet usw.

Was passiert wenn jemand auf irhe Telefonliste zugreifen möchte? -Finde ich persönlich ungenau! Wird damit die Auflösung des Hostnames gefragt, einfach nur der Vorgang aus Sicht des Users, das TCP/HTTP Protokoll? Meine Erklärung war, der User gibt "intranet" ein, dieser String wird dann zuerst über die lokale Hosts-Datei danach über den DNS-Server und anschließend, nochmal mit dem DNS-Server + den angehängten Suffixes aufgelöst. WINS kommt zuletzt?

Was heißt Salt im Bezug auf MD5? -Ein Salt ist ein Zeichenstring der festgesetzt vom CMS entweder pro User oder global in die md5-Hash-Funktion als zusätlicher String hinzugezogen wird, um ein knacken der Passwörter mittels Word-Listen, Brute-Force oder Rainbowtables erheblich zu erschweren. Salt wurde verwendet, um in den Cookies nicht das "Klartextpasswort" für die Authentifizierung gehasht als MD5 zu speichern.

Schreiben Sie das SQL-Statement XYZ an die Tafel.

- Da ging es um ein Statement, um ganz normal mit dem SELECT-Befehl die Spalten auszugeben bzw. die Spalten wo der Benutzer gleich (LIKE 'nachna%'). Anschließend sollte ich aus der zweiten Tabelle, die dazugehörige Abteilung auslesen. Hätte ich aber auch über Subselects machen können?

Edit: Die Prüfer haben mich eine Satte Stunde nur mit Fragen gelöchert, dabei hätten die mir ja sagen können, wenn ich eine Frage falsch beantworte. Später sagten sie dann zu mir, ich hätte die Fragen nicht richtig oder nur schleppend beantworten können, Projektinhalt zu dürftig, sie hätten alles versucht. Durchgefallen. Ganz ehrlich, die Stunde hätte ich mir auch anderst verplempern können.

Bearbeitet von policies
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieso fragst du nicht nochmal nach wenn du eine Frage nicht genau verstanden hast? "Was passiert wenn jemand auf irhe Telefonliste zugreifen möchte?" - Verstehe ich z.B. was für interne Prozesse passieren. Welche Datenbank spezifischen Sachen werden abgefragt? Wie wird die View generiert? Wie wird auf die Daten zugegriffen?

Beim SQL-Statement (wo du leider keine passende Frage angibst) hätte ich noch erklärt warum ich diesen Weg geh und nicht SubSelects nutze.

Die Salt-Antwort ist auch nicht richtig : Salt (Kryptologie)

Ein Prüfer sagt dir nicht ob eine Frage falsch ist. Warum sollte er auch? Er prüft dich ja ob du die fachlichen Kenntnisse für den Beruf besitzt, du sollst nach diese Prüfung mit deiner Ausbildung fertig sein.

So etwas ist keine verplemperte Zeit, du hast ja gesehen das du offensichtlich noch große Defizite hast, also investiere in diese Erfahrung.

Ich komme jetzt ins dritte Lehrjahr, aber ich würde völlig anders lernen und die Prüfung gehen.

Das an Prüfer darüber ungehalten ist kann ich verstehen, denn die Antworten sind wirklich schwammig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine Stunde Fachgespräch? Klingt mir etwas suspekt. Dafür sind 15 Minuten vorgesehen.

Deine Antworten klingen jetzt nicht so verkehrt. Zumindest sind Antworten dieser Qualität kein Grund um durchzufallen. Offenbar wurde das Projekt bzw. der Projektbericht schlecht bewertet. Eine Telefonliste mit etwas HTML und SQL klingt natürlich auch etwas simpel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In HTML und SQL? PHP + SQL (HTML, CSS für die Oberfläche, jedoch eher weniger CSS) mit Administrationsoberfläche + Installation und Konfiguration des Servers, PHP, MySQL. Jedenfalls war ich 1 Stunde und 15 Minuten in dem Raum. Keine Ahnung was die von mir wollten, am Schluss kam mich mir jedenfalls schön ********t vor. Dabei hab ich sogar noch auf die W3C-Standards geachtet...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, so etwas schreiben viele schon, bevor sie überhaupt eine Ausbildung anfangen. Wie gesagt, man müsste schon den Antrag sehen, um das genauer beurteilen zu können.

W3C-Standards sind kein entscheidener Punkt. Du scheinst nicht zu wissen, was von dir und deinem Projekt erwartet wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der W3C-Standard ist auf jeden Fall erwähnenswert, wenn ich mir so die Webseiten von manchen Unternehmen so anschaue.

Naja, so etwas schreiben viele schon, bevor sie überhaupt eine Ausbildung anfangen. Wie gesagt, man müsste schon den Antrag sehen, um das genauer beurteilen zu können.

Was für ein Projekt wäre dann denn sinnvoll? Programmieren können die Meisten schon vor der Ausbildung (War in meiner Klasse aber nicht so)?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beim FIAE ist programmieren ein Teil des Abschlussprojektes. Viel wichtiger ist das Projektmanagement. Darum geht es in dem Abschlussprojekt.

Das die Webseite den W3C Regeln entspricht ist zwar schön aber interessiert den PA nur sekundär.

Stell doch einfach deinen Antrag hier rein.

Frank

Ok, ich habe eine aber eine Ausbildung als FISI und es ist bei einem Projekt sehr wichtig auf solche Standards zu achten (Das sollte die IHK auch berücksichtigen, zweitens ist es in einem größeren Unternehmen kaum möglich eine größere Umstrukturierung vorzunehmen).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ähm. Wenn Du FISI gelernt hast, warum wilderst Du dann in einem FIAE Umfeld?

Einen Server zu installieren ist für einen FISI verdammt wenig. Die Installation und Konfiguration kann doch nicht viel länger als drei Stunden gedauert haben. Der Rest ist eigentlich eine Aufgabe für einen FIAE.

Schau dir doch mal hier im Forum Projektanträge von FISIs an.

Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok, ich habe eine aber eine Ausbildung als FISI und es ist bei einem Projekt sehr wichtig auf solche Standards zu achten (Das sollte die IHK auch berücksichtigen)

Häng dich doch bitte nicht an diesen W3C-Standards auf. Die Einhaltung dieser Standards entscheidet vielleicht(!) darüber, ob jemand 99% oder 100% am Ende bekommt, mehr aber auch nicht. Das zählt zu den Kleinigkeiten. Viele Kleinigkeiten können sich natürlich auch zu einem Notenunterschied summieren. Es besteht aber niemand die Prüfung und es fällt auch niemand durch die Prüfung, weil er die W3C-Standards beachtet oder nicht beachtet hat.

Wir reden hier über das, was die IHK erwartet. In der beruflichen Praxis mögen diese Standards für den Webentwickler vielleicht eine größere Rolle spielen.

Es gibt natürlich auch wichtige Standards. Verletzungen gegen Datenschutzstandards bzw. Datenschutzgesetze und Richtlinien wären schon gravierender. W3C-Standards sind unerheblich. Es reicht, wenn man sie als Webentwickler kennt.

zweitens ist es in einem größeren Unternehmen kaum möglich eine größere Umstrukturierung vorzunehmen.

Was denn für Umstrukturierungen? Die Umstrukturierung einer Firma ist sicherlich nicht Aufgabe eines Fachinformatikers und würde die 35 oder 70 Stunden komplett sprengen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was denn für Umstrukturierungen? Die Umstrukturierung einer Firma ist sicherlich nicht Aufgabe eines Fachinformatikers und würde die 35 oder 70 Stunden komplett sprengen.

Damit meine ich Umstrukturierungen im bzw. am Netzwerk. Es gibt nämlich etliche Präsentationen, die sich auf externe Kundenprojekte beziehen. Ein Projekt mit der Vernetzung von 2 Standorten oder z.B. der Installation einer nagios-Firewall ist fast unmöglich.

Btw: Seit wann gibt es eigentlich diese Projekte für Fachinformatiker? Meine Vorgänger mussten soetwas nicht machen, daher habe ich auch keine Vergleichsmöglichkeiten (außer vllt. einige wenige Mitschüler).

Bearbeitet von policies
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie versteh ich das Ganze hier auch nicht so recht.

Ich hatte vor ein paar Wochen meine mündliche Prüfung als FIAE und ich frag mich einfach wie man da überhaupt durchfallen kann. Bei meiner Dokumentation war ich mir wirklich gar nicht sicher wie ich abschneide und ich finde es war keineswegs eine Meisterleistung. Mein Fachgespräch hat ca. 5 Minuten gedauert und ich verließ den Raum mit Doku/Präsi/Fachgespräch 100%.

Um im Teil A durchzufallen muss man meiner Meinung nach schon wirklich riesigen Bockmist bauen =/

Irgendwie hört sich das für mich alles wie ein schlechter Scherz an ...

Bearbeitet von obtrusive
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich warens nicht exakt 5 Minuten, ich empfand es jedoch als sehr kurz. Und wenn die ersten Fragen super von der Hand gehen, schöpfen die Prüfer meistens die 15 Minuten sowieso nicht voll aus, vor allem dann wenn sie sich bei der Präsi schon ein gutes Bild gemacht haben.

Ich bleib jedoch bei meiner Meinung, dass es wirklich verdammt schwer ist im Teil A durchzufallen. Das geht im Teil B um einiges schneller.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das scheint aber sehr auf die jeweilige IHK und die Prüfer anzukommen. Wenn ich hier so lese, wäre ich mit meinem münlichen Prüfungsteil, bei dem ich für Doku 96 und für Präsi/FG 99% bekommen habe, bei anderen IHKs vielleicht bei ner guten 4 gelandet. Außerdem fallen mir immer wiede rdie Unterschiede zwischen FISI und FIAE auf. Während bei den FISIs anscheinend sehr viel konkreter Stoff verlangt und abgefragt wird, ist es bei uns FIAE deutlich schwammiger.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch FISI & meine erste Idee zum Projektthema ging auch in die Richtung "Weboberfläche (PHP+HTML) mit SQL"..

Ich hab mich erstmal schlau gemacht, ob dieses Thema überhaupt projekttauglich ist und dann wurde mir gesagt, dass es zu anwenderlastig sei!

Eigentlich schade wenn man bedenkt, dass dieser Themenbereich fast die Hälfte aller Unterrichtsstunden in der Berufsschule ausgemacht hat & man es dann nicht als Thema benutzen darf!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Threadersteller

da klingt so manches komisch, wobei ich nicht weiß ob du einen "Erinnungs-Effekt" hast oder der PA wirklich grenzwertig arbeitet. Es gibt nur eine Lösung: rein zur IHK, Einsichtnahme. Allerdings empfehle ich dann auch sauberes Arbeiten, sprich Prüfung der vier Benotungsebenen (Projektarbeit, Doku, Präsentation, Fachgespräch) inkl. der jeweiligen Begründungen.

Evtl. hast du dir wirklich in der Projektarbeit und oder der Doku "unter 30 Punkte" eingehandelt. Damit bis du durchgefallen, obwohl die Präsi und das Fachgespräch "befriedigend bis gut" waren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung