Zum Inhalt springen

Verbesserung oder ganz neues Projekt??


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo ...,

nach dem mein erster Projektantrag von der IHK abgelehnt wurde habe ich den Antrag wie folgt umformuliert, (ich denke ich habe viel Müll geschrieben, sorry an die Prüfer naja, wie dem Auch sei) Ich habe auch dazugelernt, eine Evaluierung ist zwingend erforderlich für ein IHK Abschlussprojekt.

Meine Frage ist jetzt was ihr vom folgenden "neuen" Antrag haltet? Kommt der Antrag so durch oder ist es auf jeden Fall sinnvoller ein komplett neues Projekt zu planen?! und wenn was würdet ihr mir in einer solchen Situation vorschlagen?! Mir fällt einfach nichts ein was ich als ersatz dazu machen könnte (denkblockade ? :rolleyes: ?)

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar !!!

1.1. Projektbezeichnung

Integration eines neuen WLAN Access Points in eine bestehende Netzwerkinfrastruktur. Die Benutzerverwaltung soll über ein Captive Portal und der Webzugriff über eine Firewall abgewickelt werden.

1.2 Kurzform der Aufgabenstellung

Die Firma XYZ wünscht die Bereitstellung eines kostengünstigen Hotspots, der, einzelnen Kunden oder kleinen Gruppen bis zu acht Personen, ermöglicht, einen Internetzugang zu nutzen, ohne durch das XYZ Firmennetzwerk zu müssen. Da viele Gäste WLAN fähige Geräte, wie Laptops oder Smartphones mitbringen, kann über einen WLAN Hotspot die Verbindung zum Internet ermöglicht werden. Dieser Access Point soll über User Logins eines Captive Portal und einer Firewall abgesichert werden. Da es sich hierbei um ein neues Teilnetz handelt, wird auf der LAN Seite ein DHCP Dienst benötigt. Folgende Dienste sollen im Internet erreichbar sein: http, https, pop3, smtp, und imap.

Zu den Projektaufgaben zählt neben dem Kundengespräch, die Erstellung des Lasten und Pflichtenheftes, die anschließende Evaluation einer angemessenen Lösung. Nach der Realisierung des Projektes endet das Projekt mit der Übergabe an den Kunden.

2. Projektumfeld

Die XYZ International GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen und bietet neben dem Callcenter, Lösungen und Service im IT-Bereich an. Neben dem Endkundensupport bietet XYZ kleinere Schulungen und Workshops in den eigenen Räumen an. Damit den Gästen der Internet Zugang ermöglicht werden kann, wünscht die Firma XYZ eine eigenständige Hotspot Lösung mit Zugriffskontrolle.

3. Projektplanung inkl. Zeitangabe:

Planungsphase ∑ 1,5h

Kundengespräch 0,5h

Ermittlung IST-Zustandes 1h

Entwurfsphase ∑ 3h

Erstellung Soll-Konzept 1h

Erstellung Lasten und Pflichtenheft mit Kunden 2h

Realisierungsphase ∑ 14h

Evaluierung der Systeme 4h

Bereitstellung der Hardware 2,5h

Installation des Systems 3h

Einrichtung des DHCP Dienstes 0,5h

Konfiguration der Firewall 1,5h

Konfiguration des Captive Portal mit Website 1h

Einrichtung der Benutzerverwaltung 0,5h

Inbetriebnahme eines Router Modems als WLAN Bridge 1h

Testphase ∑1,5h

Test des Captive Portal mit einem WLAN Client 1,5h

Übergabephase ∑ 1,5h

Erstellung der Übergabepräsentation 0,5h

Übergabe an Kunden 1h

Erstellung der Projektdokumentation 12h

Zeitpuffer 1,5h

Prüfungsrelevantes Thema ist die Realisierungsphase.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OK.. was habt ihr für Ideen, um das ganze etwas auf zu peppen?? (?eine VPN lösung oder sowas mit einbauen?)

Ich hatte vor das mit einer pfSense zu realisieren. Die kann man über eine webgui oder SSH konfigurieren...

Oder was für ein Projekt würdet ihr in diesem Projektumfeld vorschlagen??

Bearbeitet von Immele
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Cheffe meinte jetzt, wenn mein Projekt nicht durchkommen sollte, soll ich für unsere QS: Einen Domänen Kontroller mit Fileserver und WSUS aufbauen. leider sind dabei wohl keinerlei Entscheidungen zu treffen und es ist "nur" eine Arbeitsanweisung befolgend ein System aufbauen. Was hätte ich dabei für Chancen das mein Projekt angenommen wird?!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Cheffe meinte jetzt, wenn mein Projekt nicht durchkommen sollte, soll ich für unsere QS: Einen Domänen Kontroller mit Fileserver und WSUS aufbauen.

Leider sind dabei wohl keinerlei Entscheidungen zu treffen und es ist "nur" eine Arbeitsanweisung befolgend ein System aufbauen. Was hätte ich dabei für Chancen das mein Projekt angenommen wird?!

Ich habe das extra so geschrieben, weil ich denke dass die Prüfer das auch so sehen würden!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werde ich dann zur schriftlichen Prüfung überhaupt zugelassen??

Ja

oder muss ich dann ein halbes Jahr verlängern?

Ja

Du kannst die schriftliche Prüfung durchführen. Wenn du die Doku nicht einreichst, bist du in diesem Teil durchgefallen und musst nur diesen Teil ein halbes Jahr später wiederholen.

weil ich denke dass die Prüfer das auch so sehen würden!

Vollkommen richtig.

Schau dich in deinem Unternehmen um, welche Probleme vorhanden sind. Glaube mir: Da gibt es sicherlich einige. Warte nicht darauf, dass dein Ausbilder dir ein Projekt zuschiebt. Unterhalte dich mit den Kollegen. Das wird schon. Bestimmt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So gut wie keine. Einfach sturr die Systeme laut Anleitung zu installieren kann auch einer den man von der Straße holt

Frank

Nein, das kann nicht irgendwer von der Straße, oder wer plant den IP-Adress-Bereich, die DNS-Auflösung, das Sicherungskonzept, das Sicherheitskonzept? Oder aber erklärt der Chefetage warum dort ein neuer Server benötigt wird?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, das kann nicht irgendwer von der Straße, oder wer plant den IP-Adress-Bereich, die DNS-Auflösung, das Sicherungskonzept, das Sicherheitskonzept? Oder aber erklärt der Chefetage warum dort ein neuer Server benötigt wird?

Das ist wohl sehr richtig! Ich denke aber dass den Prüfern dabei die "Entscheidung" fehlt! Viele mit denen ich darüber geredet habe sind der Meinung, dass der technische Teil nicht so wichtig ist wie die Entscheidungsfindung, in welcher Form auch immer. (eigentlich ein Armutszeugniss) Technisch nix drauf haben müssen, aber Geschäftlich fitt sein! Das spiegelt unsere Gesellschaft ganz gut wieder! Mit dem Unterschied, dass der Fachkräftemangel damit nicht geschmälert wird. Weil einer von der Strasse zwar ne anleitung abarbeiten kann, aber den tieferen Sinn hinter vielem nicht versteht. Wenn das die Wirtschaft dann nicht mehr mit trägt werden halt wieder ein paar "Green Cards" verteilt....... (naja nur meine Meinung)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Thema würde gehen wenn man nicht schon so voreingenommen ran gehen würde

Zum Beispiel könnte man einen Radius in die betrachtung mit rein nehmen , dazu noch die Funktion von Bridge und Reapetern um das Netzwerk zu vergrössern und natürlich ob Adhoc eine Lösung wer.

Das Thema kann richtig groß werden und ist besser als :

Ich setz mal kurz eine AD auf mit einem WSUS <-- Das ist lahm kann jeder kennt jeder lahm

Aber du schaffst das schon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So das warten und bangen hat ein Ende! Mein Projektantrag wurde mit der Auflage genemigt:

Die Genehmigung erfolgt unter dem ausdrücklichen Hinweis, dass im Rahmen des Projektes verschiedene Lösungsalternativen betrachtet und bewertet werden müssen; die Entscheidung für eine Lösung ist durch den Prüfling innerhalb des Projektes nach zuvor von ihm festgelegten Kriterien zu treffen.

Das müsste ich soweit hinbekommen, für Hinweise und Anregungen bin ich offen, das Projekt möchte ich so gut wie möglich abschliessen.

@Akku, nach diesem Erlebniss ist es sehr schwer das nicht so zu interpretieren!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Wieso alles immer so Schwer.

Habe meine Lehre auch gemacht, hatte eine Homepage mit Kamera Live-Stream.

Die Kamera hat die Autos bewacht und bei Bewegung etwas auf dem Fileserver geschoben.

Dafür habe ich eine Homepage mit Livestream gehabt, Filezilla (XAMPP) fertig.

Habe diese Kamera noch, falls du dein Thema wechseln willst. (dongeilo-levi@web.de)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung