Zum Inhalt springen
  • 0

Humblebundle "Full-Stack Web Dev"


 Teilen

Frage

Moin,

bei Humblebundle gibt es derzeit ein "Full-Stack Web Dev"-Bundle, bestehend aus Online-Kursen bei "Zenva Academy".
Klingt prinzipiell nicht verkehrt.
Aber; da ich weder diese Seite kenne, noch irgendwelche Erfahrung in Web-Entwicklung habe (bisher eher C, C++, Java, Python, etc) wollte ich mal fragen ob jemand die Seite aus eigener Erfahrung empfehlen kann, oder vielleicht anhand der Angebotenen Themen einschätzen kann ob das ganze Sinnvoll oder eher Schrott ist?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 1

Huhu,

ich hatte mal auf Reddit geschaut, da sind die Meinungen relativ geteilt, was Zenva angeht. Allerdings muss ich gestehen, dass 25$ für das Gesamtpaket echt okay sind und ich auch schon mit dem Gedanken spiele, mir das Bundle zu kaufen. Selbst wenn es nur "ein wenig taugt" hat man bei dem Preis nicht allzu viel falsch gemacht. Die regulären Preise auf der Zenva-Homepage wären mir allerdings auch viel zu hoch (1125$ für das selbe Bundle).

EDIT:
Von den Themengebieten ist das Bundle meines Wissens nach jedenfalls relativ aktuell, was Webentwicklung angeht.

Bearbeitet von Rienne
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1

Also wenn ich mir ansehe, dass laut deren Seite https://academy.zenva.com/product-category/all/

ein 52 Stündiger Kurs regulär über 1000$ kostet... das wirkt für mich schon etwas krass. Zertifikat (das eh nix wert ist) hin oder her, auf anderen Seiten (ich bin z.B. bei PluralSight) habe ich ein Abo wo ich X im Monat zahle und unzählige Kurse machen kann. Der Kurs umfasst zwar 22 "Projekte" aber man weiß bei solchen Seiten nicht was die unter einem Projekt verstehen.

Dazu dann so Bildchen die das alles ... nicht sonderlich professionell darstellen.

Von den Kursen würdest du wohl nicht alles brauchen, aber regulär würden die wohl einige hundert Dollar kosten.

Auch hier: https://academy.zenva.com/product/full-stack-web-development-mini-degree/

24 Kurse...mit 452 "Lessons"...gepackt in  mal 51 Stunden.

Kann man sicherlich mit dem Humble mal testen ... aber ich kann über die Seite nur Schmunzeln, wenn man bedenkt was man für kleines Geld heute schon an guten Kursen bekommen kann (Udemy, Pluralsight, LinkedIn etc.)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1

Ich kenne die Qualität der Kurse nicht, aber auf Blick auf Webstacks würde ich sagen:

  • Grundlagen sind dabei (HTML, CSS, JavaScript). Die muss man einfach beherrschen
  • Bootstrap ist nicht schlecht, wobei es auch das Lager gibt, dass Bootstrap dann doch nicht so viel Arbeit abnimmt, wenn man selber recht fit in CSS ist. Hier ist zu erkennen, dass umso erfahrener der Entwickler ist, umso weniger wird Bootstrap eingesetzt. 
  • Serverseitig: Mit "MongoDB for Beginners", "Express for Beginners" und "Create REST APIs with Express and MongoDB" lässt sich sicher was anfangen. Wobei ich auf längere Sicht dann doch eher andere Frameworks wie z.B. "NestJS" empfehle oder aber weg von Node. 
  • Clientseitig: Hier kann man sich entscheiden, ob man React ("Build Web Applications with React", "Intermediate React and Redux") oder Angular ("TypeScript for Beginners", "Learn Angular by Creating a Web Application") machen möchte. Beides sehr gut.
  • Vielleicht noch interessant sind GraphQL (wird in Zukunft wichtiger werden) und evtl. irgendwann später auch die Deployment-Geschichten.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung