Jump to content

RubberDog

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    284
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

RubberDog hat zuletzt am 5. Juli gewonnen

RubberDog hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Profil Info

  • Ort
    ::1

Letzte Besucher des Profils

772 Profilaufrufe
  1. RubberDog

    ERP Anwendungsbetreuer Gehalt ansetzen

    Du hast den verlinkten Thread nicht gelesen, oder? * von mir hinzugefügt, da sowas wohl kaum in der Stellenanzeige steht und du es nicht direkt beantworten können wirst.
  2. RubberDog

    Abgelehnter Projektantrag

    Okay, ich kann schonmal nicht nachvollziehen, weswegen die IHK von nicht vorhandener Planung spricht. Der einzige Ansatz den ich da verstehen könnte ist, dass scheinbar ja schon alles feststeht - außer den exakten Routern und Rechnern, wobei die Auswahl nicht von dir getroffen wird. Du könntest es sonst so umschreiben, dass eben nur das Problem bekannt ist (Schulungsraum soll auch anderweitig genutzt werden) und du am Anfang deines Projektes den exakten Bedarf ermittelst.
  3. RubberDog

    Abgelehnter Projektantrag

    Darum wurde ja um eine anonymisierte Version gebeten. Der Grund der Ablehnung lässt sich aus dem Zeitplan kaum herauslesen. Wir wissen nicht, was du wo sonst in deinem Antrag geschrieben hast, wie man eventuell etwas korrigieren / deutlicher machen kann, was die IHK derzeit bemängelt. Nimm deinen Namen, Anschrift, deine Prüflingsnummer sowie Firmennamen und ggfs öffentliche IPs raus, dann dürfte der Antrag ziemlich sicher schon anonym genug sein.
  4. RubberDog

    Alternative zu BGInfo

    Conky (wäre aber eher Linux, für Windows afaik bislang nicht verfügbar) DesktopInfo Rainmeter
  5. RubberDog

    Router mit DHCP & Switch

    Da meine Kristallkugel gerade weder Marke noch Typ deines Switches ausspucken will, tippe ich mal einfach dass du auf dem Ding sowas wie DHCP relay aktivieren musst. Andernfalls bekommt dein Switch zwar ne IP von Router, gibt allerdings sonstigen DHCP-Traffic deiner Geräte nicht weiter an den DHCP-Server.
  6. Auch darauf geachtet, was genau von VMware in betracht kommt? Nicht, dass man nachträglich Probleme wegen der (nicht ganz günstigen) Lizenzen bekommt. Persönlich hab ich ganz gute Erfahrungen mit SmartOS gemacht. Kann auch von nem Stick laufen, ein kleiner persistenzbereich für configs ist von Vorteil - verbraucht aber keine drölf GB wie Windows oder Ubuntu auf der Platte. Auch was CPU-Wünsche angeht ist SmartOS da sehr genügsam. Wenn es eh um Betriebssysteme geht, ist die "grausame" Konsole imho nicht verkehrt. Klickibunti kennen sie eh alle schon, und sie werden auch immer wieder damit zugeschmissen.
  7. So ganz allgemein stimmt das nicht, mag sich von Land zu Land unterscheiden. Etwas weiter im Norden ist ohne Studium jedenfalls erst bei E11 Schluss - im Prinzip. Ich weiss aber auch von Personen ohne Studium, die durch ihr Fachwissen an eine E14 Stelle kamen. Dürfte allerdings eine ziemliche Ausnahme sein.
  8. Auch da ist sehr vieles einfach learning by doing. Es gibt im Web massenhaft "War Games", in denen du in einer dafür bereitgestellten Umgebung verschiedenste Dinge "angreifst". Wenn du verstehst wie der Angriff funktioniert, kannst du anfangen zu verstehen, wie man sich verteidigt. Ein paar Links könnte ich bei Bedarf geben, über die Qualität der einzelnen lässt sich allerdings streiten. Ansonsten mochte ich noch ein paar Bücher, darunter "Hacking & Security" vom Rheinwerk-Verlag "Penetration Testing" von Georgia Weidman und diverse andere Bücher, die z.b. den Fokus erstmal auf Netzwerke legen, damit man auch begreift, wie und vor allem wieso einige dieser Angriffe überhaupt funktionieren. Auch hier lohnt sich ein Blick, ein Nutzer hat seinen Weg zum IT-Sec-Menschen mal ein wenig aufgeschrieben.
  9. Bin selbst im öD, mit abgeschlossener Ausbildung sollte schon minimum E7, eher E8 und höher drin sein. Klar, man wird nicht reich. Aber man arbeitet sich auch nicht tot, und nen Job der sicherer ist kann man kaum haben. Das ist ein perfekter Grund, sich in die Uni einzuklagen. Mal abgesehen davon ist Informatik an den meisten Unis eh NC-frei, und wer sich anmeldet hat nen Platz. Wohl in doppelter Hinsicht eine suboptimale Uni ausgesucht. Durch ausprobieren und Prioritäten setzen. Willst du das große Geld? SAP. Ruhigen Admin-Job? Linux und Server-Administration halt. Häufig fällt da aber auch noch Netzwerk- und ein wenig Security-Kram mit rein. Etc pp. DNS, DHCP, Firewall, DMZ, Domäne einrichten und verwalten, NFS, Paketverwaltung (Puppet, WPKG, Opsi, keine Ahnung was es da sonst noch so alles gibt)
  10. RubberDog

    Welcher Arbeitsplatz-Typ seid ihr?

    Ein (für mich) perfekter Mix aus Ordnung und Chaos. Bildschirm(e), mehrere PCs (aus $Gründen), Maus & Tastatur, diverse Kabel, das eine oder andere Buch, Block, Stift, ein paar lose Zettel, und eine Warnweste ($Gründe). Dazu noch meine Tasche, Wasserflasche, Handy und Portemonnaie. Allerdings habe ich hier nicht einen, sondern sogar 3 Schreibtische für mich, in L-Form um mich herum.
  11. Ja. Schau dir deine Lösung zu 1) nochmal an und vergleich sie mit 2). Du hast ne Umrechnung vergessen..
  12. Das klingt nach einem völlig falschen Grund überhaupt irgendetwas zu studieren, und ich habe meine Zweifel dass du mit der Einstellung glücklich wirst. Aber jedem das seine. Mathelastig ist relativ, kommt immer ein wenig auf die Uni an. Bei uns waren es zwei reine Mathe-Module, die man mit dem Wissen aus dem Abi relativ problemlos schaffen konnte. Ein wenig Ahnung, vor allem aber Interesse am Informatik-Anteil sollte da sein, sonst wird das ganze nicht so einfach - sowohl der theoretische, als auch der praktische Programmier-Teil.
  13. RubberDog

    icloud Numbrs-Passwort vergessen

    Den Support fragen, aber kurzes Googlen ergab: Dumm gelaufen, hoffentlich war's nicht wichtig (aka - nein, es gibt keine möglichkeit).
  14. RubberDog

    FISI Münchnen - Projektdoku Seitenanzahl

    Frag nochmal per Mail, damit du etwas schriftliches hast. Mündliches ohne Zeugen ist leider wertlos. Allgemein macht das jede IHK anders, somit ist eine pauschale Aussage nicht möglich - vielleicht findet sich aber ja jemand, der auch aktuell im Projekt ist, und dazu etwas von der IHK München bekommen hat. Auf Aussagen "vor X Jahren war das so" würde ich mich nicht unbedingt verlassen, kann sich schließlich gern mal ändern. In meinem Fall (weiter im Norden, etwa ein Jahr her) gab es ein Limit von 20 Seiten, dafür unbegrenzt viel Anhang - sofern der relevant war.
  15. RubberDog

    Depression während der Ausbildung

    Ich persönlich hab in einer ähnlichen Situation einfach offen angesprochen, was los ist. Selbst festgestellt, dass meine Leistung nachlies, habe mich um eine Diagnose und die folgende Behandlung gekümmert, und im Gespräch dann einfach die Lage geschildert - Problem ist bekannt, ich versuche etwas dagegen zu tun. Kommt dann natürlich auf den Chef an, aber ich glaube die völlig uninformierten Zeiten der panischen überreaktion sind vorbei, im Allgemeinen wissen die Leute etwas mehr über die Erkrankung. Nicht im Detail, nachfragen kommen mit Sicherheit. Aber an deiner Stelle würde ich da nicht besorgt reingehen.

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung