Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Offline-Installationspaket für Antivirus?

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich suche ein Offline-Installationspaket für Antivirus, z.B. Avira oder AVG.

ich installiere öfters mal PCs neu, teilweise haben die kaum Internet (Laptop, das nur ab und zu Internet hat bei den  Schwiegereltern) oder die will ich aber nichts in Netz hängen, weil ich nicht weiss, was da noch für PCs im Netz unterwegs sind.

also komplett offline (von USB-Stick) soll installiert werden. Dass die Antiviruspattern dann evtl. alt sind, damit kann ich leben.

Ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache die (Alt-) Laptops fertig, oft noch mit Windows 7, dann sehe ich die nie wieder, die können sonstwo sein, die werden bestimmt irgendwann irgendwo ins Internet gehen.

" Hart für Microsoft: Der Windows Defender bekommt im neuen Test in der wichtigen Kategorie "Schutz" nur die Bewertung befriedigend (Note 2,6). " heisst es im März 2019 unter https://winfuture.de/news,107637.html --- "besser geworden" ist eben nicht "gut"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb wira:

" Hart für Microsoft: Der Windows Defender bekommt im neuen Test in der wichtigen Kategorie "Schutz" nur die Bewertung befriedigend (Note 2,6). " heisst es im März 2019 unter https://winfuture.de/news,107637.html --- "besser geworden" ist eben nicht "gut"

Ja ... Stiftung Warentest ist sicher der Maßstab, wenn es darum geht AV's zu testen 🤣

https://www.av-test.org/en/antivirus/home-windows/windows-10/august-2019/microsoft-windows-defender-4.18-193116/

vor 6 Minuten schrieb wira:

Ich mache die (Alt-) Laptops fertig, oft noch mit Windows 7, dann sehe ich die nie wieder, die können sonstwo sein, die werden bestimmt irgendwann irgendwo ins Internet gehen.

Kannst du vergessen, der Support von Win7 endet im Januar 2020. Wenn du die Teile im Business einsetzt wäre das fast fahrlässig.

bearbeitet von KeeperOfCoffee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Seite von Stiftung Warentest steht ja auch wie die Wertung des Defenders zustande kommt. 

Zitat

Der Defender erkennt Bedrohungen heute ebenso schnell wie die sehr guten Konkurrenz­produkte. Nur der Schutz vor Phishing – also dem Versuch, über bösartige Webseiten und E-Mail-Links Zugangs­daten argloser Nutzer abzugreifen – fehlt: Das über­lässt Microsoft dem Browser.

Bei dem was ein Antivirus Programm tun soll ist der Defender also so gut wie die anderen, ihm fehlen nur vermeintlich wichtige Features.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb _n4p_:

Bei dem was ein Antivirus Programm tun soll ist der Defender also so gut wie die anderen, ihm fehlen nur vermeintlich wichtige Features.

Was für "meine" Anwender wichtig oder richtig ist, kannst du das am besten beurteilen?

Am 24.10.2019 um 07:52 schrieb KeeperOfCoffee:

Kannst du vergessen, der Support von Win7 endet im Januar 2020. Wenn du die Teile im Business einsetzt wäre das fast fahrlässig.

Hört sich denn " Laptop, das nur ab und zu Internet hat bei den  Schwiegereltern " nach Business an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb wira:

Was für "meine" Anwender

vor 6 Minuten schrieb wira:

Hört sich denn " Laptop, das nur ab und zu Internet hat bei den  Schwiegereltern " nach Business an?

Merkst du selber, oder?

Du hast in deinem Ausgangspost in keinster Weise erklärt, für was deine Laptops sind. Noch dazu ist dieser in schlechtem Deutsch und kaum zu verstehen. Wir können hier nicht Hellsehen.

Auf diese Art und Weise können wir sowieso nicht helfen. Am Ende machst du noch irgendwas Illegales, da will ich dann sowieso nicht helfen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb wira:

Was für "meine" Anwender wichtig oder richtig ist, kannst du das am besten beurteilen?

Hört sich denn " Laptop, das nur ab und zu Internet hat bei den  Schwiegereltern " nach Business an?

Warum brauchen "deine" Anwender überhaupt Windows? Das Szenario mit Laptop ab und zu mal am Internet haben klingt sehr nach "sonst ist das Gerät eh aus".

Da tuts dann auch ein Linux, Ubunut ist out of the Box sehr "schwiegerelterntauchlich", die Browserbildchen sind eh überall gleicht, und das AV Thema ist auch vom Tisch solange sich an den Marktanteilen nichts tut.

Alles ist besser wie ab Januar noch Win7 Kisten freiwillig in die Nähe des Internets zu lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb wira:

Was für "meine" Anwender wichtig oder richtig ist, kannst du das am besten beurteilen?

ne, deine "Anwender" sind mir total egal. Aber du fragst nach Antivirus, der Defender kann Antivirus. Phishing-Schutz überlässt Microsoft dem Edge-Browser. Der Ansatz ist auch nicht schlechter als der von anderen Lösungen. Wollte der Test diesbezüglich "ehrlich" sein, hätte man den Edge mit zum Defender zählen müssen, oder den Phishing-Schutz getrennt betrachten sollen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung