Zum Inhalt springen

Fragen zur Selbstpräsentation


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo meine lieben! ?

Ich würde in der Selbstpräsentation gerne 1-2 Stationen in meinem Werdegang auslassen, die von der Kompetenz nichts mit der beworbenen Stelle gemeinsam haben.

Natürlich ist das kein muss. Aber ich kann euch gerne verdeutlichen was ich meine.

Ich bewerbe mich als Berufseinsteiger, in einem Konzern auf eine Stelle als Softwareentwickler für intelligente Verkehrsleitsysteme.

Vor meiner Umschulung zum Fachinformatiker in Anwendungsentwicklung habe ich den Beruf Koch erlernt und mich anschließend in einer beruflichen Orientierungsphase

als Quereinsteiger im Verkauf und als Helfer im Bauwesen versucht.

Ich kann im Selbstgespräch damit argumentieren das ich im Bereich des Verkaufs für das Wirtschaftsmagazin Handelsblatt Kunden akquiriert habe oder das ich 

trotz einer Helfer Position im Bauwesen schnell Verantwortung im Form eigener Baustellen und Firmenwagen übernehmen konnte.

ich weis hier aber nicht ob das für meinen zukünftigen AG überhaupt interessant ist oder ob ich diese Stationen überspringen soll um direkt zu meinen 

Projekten als Softwareentwickler während der Ausbildung zu kommen. 

Wie ist eure Meinung dazu?

LG

 

 

 

Bearbeitet von InTheVoid
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es nicht weglassen. Auch wenn du meinst, es sei nicht wichtig => für die Leute die einen Blick drauf werfen bzw. im Vorstellungsgespräch ist es evlt. gar nicht schlecht. Als Koch bist du (normalerweise) ein Teamplayer, arbeitest unter Zeitdruck und bist Stresssituationen gewöhnt (jedenfalls wäre dies das Stereotyp ... wenn es nicht so war seis drum wissen die ja nicht).

Auch wenn die Bereiche im bisherigen Lebenslauf nichts mit der IT zu tun haben, kann man Soft Skills oder andere Fähigkeiten daraus schließen, die nützlich sind.

Das einzige die jetzt natürlich etwas "schlecht" aussieht, ist die Frage im Raum: Ist die AE es jetzt definitiv...oder nur ein weiterer Eintrag in deinem Lebenslauf. Diese Frage musst du gut beantworten.

Bearbeitet von KeeperOfCoffee
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb InTheVoid:

Ich kann im Selbstgespräch damit argumentieren das ich im Bereich des Verkaufs für das Wirtschaftsmagazin Handelsblatt Kunden akquiriert habe oder das ich 

trotz einer Helfer Position im Bauwesen schnell Verantwortung im Form eigener Baustellen und Firmenwagen übernehmen konnte.

Klingt, als hättest du einen veralteten Bewerbungsratgeber gelesen. Du konntest nicht Verantwortung übernehmen, sondern du hast sie übernommen. Dieses formale "Bewerbungsdeutsch" ist ein Graus für Augen und Ohren. Da bin ich ein paar Mal mit gegen die Wand gelaufen, bevor mir mal jemand gesagt hat, was überhaupt das Problem ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung