Zum Inhalt springen

Ausbildung Nach Studium abbruch ohne Abitur

Empfohlene Beiträge

Hallo,

nach ein bisschen Zeit im Studium bin ich zum Entschluss gekommen dass ich einfach nicht fürs Studium gemacht bin. Ich studiere Informatik aber, weil ich das Fach einfach so sehr mag, will ich weiter dabei bleiben jedoch weiß ich nicht wie ich weiter machen soll. Ich war in einer griechischen Schule in Bayern woher ich meinen qualifizierenden Hauptschulabschluss bekommen habe aber nachher weiter im griechischen Lyzeum damit ich in eine griechische Universität kommen würde. Ich habe den griechischen Abi gemacht aber nicht bestanden, bin dennoch aber in die Universität gekommen, weil es noch freie Plätze dieses Jahr dort gab. Jetzt aber weiß ich nicht was genau an einen Abschluss ich habe und bevor man mir im griechischen Konsulat das sagen kann (muss darauf warten, dass der Beamte dafür von seinem Urlaub zurückkehrt) würde ich gerne fragen, ob man im IT Bereich eine Ausbildung machen kann mit nur einem Hauptschulabschluss in der Hand oder ob mein Studium doch noch dabei als etwas zählt.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für jegliche Antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

um einen IT Lehrberuf zu lernen brauchst Du theoretisch nur Hauptschule ... es liegt am Ausbildungsbetrieb, ob er Dir das zutraut ;)

Das abgebrochene Studium bringt Dir nix, in Deutschland zählen nur "Scheine" ;)

Das "Vevaiossi" hast Du nicht ? Bei einem klassischen deutschen Abitur, welches Du nicht bestehst, hättest Du dann den nächst niedrigeren Abschluss, sprich "Realschule". Vermutlich geht das bei Dir in diese RIchtung. Das dürfte reichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb charmanta:

um einen IT Lehrberuf zu lernen brauchst Du theoretisch nur Hauptschule ... es liegt am Ausbildungsbetrieb, ob er Dir das zutraut ;)

Streng genommen brauchst Du gar keinen Schulabschluss. Gibt immer wieder einen sehr kleinen Prozentsatz an Absolventen ohne jeglichen Schulabschluss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb charmanta:

um einen IT Lehrberuf zu lernen brauchst Du theoretisch nur Hauptschule ... es liegt am Ausbildungsbetrieb, ob er Dir das zutraut ;)

Das abgebrochene Studium bringt Dir nix, in Deutschland zählen nur "Scheine" ;)

Das "Vevaiossi" hast Du nicht ? Bei einem klassischen deutschen Abitur, welches Du nicht bestehst, hättest Du dann den nächst niedrigeren Abschluss, sprich "Realschule". Vermutlich geht das bei Dir in diese RIchtung. Das dürfte reichen

Ja in Deutschland sind Zuegnisse leider sehr wichtig. Das ist in anderen Ländern nicht ganz so. Aber es gibt tatsächlich Ausbildungen , die in eine ähnliche Richtung gehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb thereisnospace:

Streng genommen brauchst Du gar keinen Schulabschluss. Gibt immer wieder einen sehr kleinen Prozentsatz an Absolventen ohne jeglichen Schulabschluss.

Ja man kann sich natürlich auch ohne Abschluss hocharbeiten, da kenne ich auch ein paar leute, aber wenn es irgendwie möglich ist, wär ein "Zettel" in Deutschlans schon besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Anerkennung ausländischer Abschlüsse ist immer wieder ein Problem in Deutschland. Wir hatten in unserer Klasse von Umschülern jemanden, der bereits in Frankreich an der Uni war (mit Abschluss in Informatik). Nachdem er seine Prüfung hier bestanden hatte (Umschulung FiSi), wurde auch sein Abschluss anerkannt, dieser Vorgang hat in der Bürokratie so lange gedauert.

Also ich würde nicht auf darauf warten, ob andere Abschlüsse hier anerkannt werden. Am Besten versuchen, eine Ausbildungsstelle zu bekommen und die Ausbildung zu starten - notfalls die mittlere Reife noch versuchen nachzuholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich komme aus Belgien und habe hier in Deutschland gar keinen Abschluss den ich vorweisen kann. 

Trotzdem habe ich meine Ausbildung zum FISI erfolgreich abgeschlossen. 

Es ist alles möglich, leider erachten viele Firmen Zeugnisse als wichtig an, obwohl es meiner meinung 

nach nicht aussagt ob man etwas kann oder nicht. Sondern nur wie gut man "Auswendig" lernen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung