Zum Inhalt springen

Kündigungsschreiben für das Amt vom AG bei keiner Übernahme

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe mich, nach dem ich die Prüfung bestanden habe bzw. schon vorher, arbeitslos gemeldet. Mein zuständiges Amt brauchte von mir eine Arbeitgeberbescheinigung, die ich soweit auch erhalten habe.

Mir fällt dazu nur etwas auf.

Bei den Angaben zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses wurde bejaht, dass die Kündigung schriftlich zugestellt wurde, wobei man mir das nur mündlich mitgeteilt hat.

Des Weiteren wurde bejaht, dass das Arbeitsverhältnis befristet war und ebenso schriftlich. (Vermutlich auf den Ausbildungsvertrag bezogen?)

Kann ich also, da ich eine Kündigung nicht schriftlich erhalten habe, obwohl dieses bejaht wurde, diese Anfordern? 

LG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor Beendigung des Ausbildungs-/Arbeitsverhältnisses kann man sich nur suchend melden.

Die echte ArbeitsLOSmeldung kann erst ab dem ersten Tag danach erfolgen.

vor 13 Stunden schrieb Unknown User:

Bei den Angaben zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses wurde bejaht, dass die Kündigung schriftlich zugestellt wurde

von wem wurde das bejaht?

Eine Kündigung des Ausbildungsverhältnisses kann es in deinem Fall gar nicht geben.

 

Wer verlangt dieses Dokument mit welcher Begründung?

Die Bundesagentur für Arbeit sicher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb allesweg:

Wer verlangt dieses Dokument mit welcher Begründung?

Die Bundesagentur für Arbeit sicher nicht

Hallo,

also: 

ich habe mich bei dem Amt arbeitslos gemeldet. Als Nachweise möchte das Arbeitsamt von 2016 bis 2020 eine Arbeitsbescheinigung das ich bei meinem Ex-Arbeitgeber angestellt war, bis zum Ende der Ausbildung.

Von meinem Ex-AG habe daher eine Arbeitsbescheinigung nach § 312 SGB III erhalten.

Dort steht im Punkt 5.1 das die Kündiung zum 17.07.2020 schriftlich erfolgte.

 

LG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Unknown User:

Arbeitsbescheinigung nach § 312 SGB III

Dann hätte das Feld vermutlich offen gelassen werden können, siehe dazu folgenden Link; https://www.arbeitsagentur.de/datei/hinweise-ab-international_ba014116.pdf

Zitat

Angaben zur Kündigungsfrist (Ziffer 9) Auf Angaben kann nur verzichtet werden, wenn ein Ausbildungsverhältnis mit der Abschlussprüfung geendet hat.

 

 

Aber im Endeffekt: Warum stört dich das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Listener:

Aber im Endeffekt: Warum stört dich das?

Hi,

stören tut es mich nicht. Ich wollte nur sicher gehen, da ich schonmal ein großes TammTamm mit dem Amt hatte und ich mir unnötigen Ärger ersparen wollte 🙂

Aber gut, dann hat sich das geklärt! 

LG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung