Zum Inhalt springen

Empfohlene Praktikumslänge FIAE vor Ausbildung mit 32 Jahren


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Servus,

ich bin noch innerlich etwas am debatieren, für welche Länge meine Praktikumsbewerbung erfolgen sollte.

Meine Situation: 32 Jahre, zur Überbrückung studiere ich in Teilzeit Informatik (Bachelor 1. Semester) und arbeite in Teilzeit als Lagerarbeiter bis zum 31. März 2021. Ab 31. März möchte ich gerne ein Praktikum als FIAE bzw. irgendwas mit Softwareentwicklung machen. Speziell wäre Android unter Java möglich, das habe ich mir in meiner Freizeit angeeignet und ich kann da kleinere Apps selber erstellen. Ein Javakurs haben wir jetzt auch an der Uni mit dabei, da hätte ich auch einen weiteren "Nachweis" wenn ich die Prüfung schaffe.

Nun will ich anfangen bis Anfang Januar Bewerbungen für den 1. April zu versenden.

Meine Frage ist die Praktikumsdauer: 2 Monate, ein Monat, oder sogar 4 bis 6 Monate?

Mein Ziel ist entweder ab 1. August eine Ausbildung zu beginnen, oder mich weiter umzuschauen und weiter in Teilzeit zu studieren, falls sich nix ergibt. (Was ja durchaus passieren kann. Oder es kann ja auch sein, dasss mir AE gar net gefällt - woher soll ich das wissen, habs ja noch nie im Betrieb ausprobieren dürfen und nur daheim mich so ran gesetzt...)

Da mir wirklich ungeläufig ist, was passend hier wäre, bin ich auch für weitere Hinweise dankbar.

Meine Tendenz liegt gerade bei 3 bis 6 Monaten. Egal ob ich danach ne Ausbildung anfange (weil bei z.B. 5 Monaten bereits September wäre): Ich hätte dann ja schon ordentlich mit Informatik gearbeitet, wäre in eine Technologie eingearbeitet, und könnte eventuell auch einfach weiter studieren mit dem erworbenen Wissen als Teilzeitjob. Desweiteren habe ich starke Bedenken, dass ein kürzeres Praktikum, zb. 2 Monate, bedeutet dass ich eigentlich gar nix lerne, denn in der kurzen Zeit ist ja eigentlich nichts erlernbar.

Bearbeitet von Derkerlda
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Erfahrung nach wollen die meisten Betriebe die Praktikanten schon für 6 Minate haben. 2 Monate ist ein bisschen kurz; kaum ist man eingearbeitet ist man auch schon wieder weg. Ich würd tatsächlich 3 bis 6 Monate in die Bewerbung schreiben. Schau allerdings vorher auf der Webseite der jeweiligen Firma, ob die schon eine Mindestzeit vorgeben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du studierst zur Überbrückung Informatik? Und... wieso machst du das dann nicht einfach weiter?

Du bist damit doch eigentlich schon auf dem Weg zum höheren Bildungsabschluss. 

Hast du mal überlegt dich irgendwo als Werkstudent zu bewerben statt auf 'ne Ausbildung zu wechseln? Falls du dich mit irgendeinem Dozenten gut verstehst, vielleicht kann dir da auch was vermittelt werden, wo du langfristig bleiben kannst (u.a. für die Bachelor-Thesis und halt die Zeit danach, im Berufsleben...).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

@Visar Ein Teilzeitstudium Informatik kann locker mal 5 bis 6 Jahre dauern bis man den Bachelor hat. Natürlich kann ich auch ein zwei Semester Vollzeit studieren, dann wären es aber trotzdem 4,5 Jahre.

Ich find Teilzeit studieren mit nen Teilzeitjob auch nicht sehr schön. Ich arbeite von 15:30 bis 20:30 oder 21:30 und da bleibt das Soziale einfach komplett liegen. Noch zwei Jahre so, das sich nicht mal Freitags abends was unternehmen kann, und Sport fällt auch sehr oft flach, halte ich nicht wirklich durch.

Natürlich ist eine Werksstudentenstelle eine gute Idee, in der Richtung habe ich mich bisher noch gar nicht erkundigt. Gibt's dafür geeignete Firmenprofile (d.h. eher Mittelstand oder größere) und sollte ich da schon zwei Semester für studiert haben? Weil zur Zeit bin ich ja im 0.5ten Semester.

Bearbeitet von Derkerlda
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Derkerlda:

Ich find Teilzeit studieren mit nen Teilzeitjob auch nicht sehr schön. Ich arbeite von 15:30 bis 20:30 oder 21:30 und da bleibt das Soziale einfach komplett liegen. Noch zwei Jahre so, das sich nicht mal Freitags abends was unternehmen kann, und Sport fällt auch sehr oft flach, halte ich nicht wirklich durch.

Du übertreibst ein wenig. Ich habe in Vollzeit studiert + 16-20 Stunden die Woche gearbeitet und hab trotzdem meine Freunde gesehen - und das alles in Regelstudienzeit! Natürlich sollte man nicht den Abend vor einer Prüfung Party machen, aber dass man überhaupt kein soziales Leben mehr hat, stimmt so auch nicht. Du bist auch noch nicht lange im Studium. Du hast noch keine Prüfungen geschrieben und bist also noch nicht an das Studenten-Leben angepasst bzw. gewohnt. Aber da gewöhnt man sich dran und "optimiert" sich natürlich auch ein bisschen. Jetzt magst du vielleicht denken "oje wie soll ich das alles schaffen" (ging mir im ersten Semester auch so), aber hinterher wars dann immer gar nicht so hart wie man vielleicht davor dachte. Jetzt vorzeitig schon abbrechen wollen, halte ich nicht für richtig. Eher ist das Problem der Job mit den Arbeitszeiten., vielleicht solltest du hier einen finden, der besser zu deinen Vorlesungszeiten passt. Und ich empfehle auch immer allen IT-Studenten, sich einen Job im Bereich zu finden, einfach um Berufs- und Arbeitserfahrung zu erhalten und sich ein wenig auszuprobieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung