Jump to content

Visar

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    162
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Alle erstellten Inhalte von Visar

  1. Moin, du würdest dem Typen vor dir gefühlte zehn Minuten lang ein Ohr abkauen. Der Teil zwischen "Nach dem erfolgreichen Abschluss der Mittelschule" und "Aktuell arbeite ich in einem 1 Mann Unternehmen" muss dem Empfinden nach viel kürzer. Du musst niemandem erzählen, was der Ausbildungsplan vorgesehen hat und du im theoretischen Teil gelernt hast. Zwischen all diesem Bla bla kommen deine Erfolge außerdem kaum richtig zur Geltung, finde ich. Dazu habe ich den Eindruck, dass du dich als Menschen bewusst vollständig außen vor lässt und stattdessen lieber altbekannte Floskeln aneinander reihst. Das wird einem allerspätestens beim "Da ich sehr motiviert bin" klar. Ein besonderes Kuriosum ist, dass du deine Freizeit erwähnst aber nur in dem Kontext, dass du in dieser viel gelesen hast und mit dadurch mit digitaler Transformation in Berührung kamst, inwiefern eigentlich. Und sonst? Was bist du für ein Kerl? Bist du irgendwie individuell oder austauschbar, wie sich dieser Text liest? Möchtest du das am Ende auswendig lernen und den zuständigen Personaler mit Aufsagen langweilen? Weshalb ein ausformulierter Text und keine Stichworte?
  2. @psykez Ja, das Forum ist toll. ...die Einstellung einiger (angehender) Entwickler ist dagegen eher fragwürdig und lässt zu wünschen übrig. Du sagst mit keiner Silbe, was du hinsichtlich Elementor bereits unternommen hast und bist dann auch nicht bereit, die einfachsten Fragen zu beantworten? Oo Mal ernsthaft. Wie soll dir denn so geholfen werden?
  3. Übungsseite bedeutet für dich also, dass wir dir das am besten alles vorkauen sollten? Schon in die Dokumentation des Plugins gesehen, Config geprüft, Google bemüht? Funktioniert die Seite OHNE Elementor? Wie installierst du das Plugin? Kannst du andere Plugins installieren? ...und so weiter.
  4. Du wirst also in den sauren Apfel beißen müssen "deinem Freund" zu sagen, dass er Pech gehabt hat. Viel mehr lässt sich hierzu nicht wirklich sagen. Dafür fehlen, meines Erachtens, weitere Details zum Betrieb und den Auszubildenden selbst, also ob etwa soziale Gründe vorliegen könnten oder das Team alleine dadurch, dass ein weiterer Auszubildender in Urlaub geht für mehrere Wochen unterbesetzt wäre. Davon abgesehen ist Urlaub über Weihnachten selbst für reguläre Mitarbeiter mitunter eine schwierige Kiste. Oft ist in diese Richtung nach Ende Q1 nichts mehr zu machen. Mein Antrag für Weihnachten 2020 ist auch schon raus..
  5. Der fachliche Austausch innerhalb einer Berufsgruppe und die etwaige Erwähnung von Marken im Projektkontext zur Verdeutlichung der Thematik bzw. Lösungsansätze ist juristisch möglicherweise anders zu betrachten als ein reines Bewertungsportal, das sich leicht dazu ausnutzen ließe einem Mitbewerber durch schlechte Bewertungen und unwahre Behauptungen zu schaden. Dazu ist es nicht üblich, eine derartige Liste einfach zu generieren. Die Entscheidung an so etwas teilzunehmen sollte von vornherein dem Betreiber und Matkeninhaber überlassen werden, d.h. wenn, dann trägt jeder seine Bar o.Ä. selbst ein und muss sich ggf. in irgendeiner Weise verifizieren.
  6. Selbst wenn es keine markenrechtlichen Verfahren gab, wie von @tkreutz2 richtig angemerkt ist eine Recherche hier sehr sinnvoll, sollte sich der Urheber einer solchen Plattform zudem über das Restrisiko im Klaren sein. Das OLG Thüringen hat erst kürzlich in einem Verfahren gegen Jameda entschieden, dass Jameda eine Bewertung löschen muss, sofern der Behandlungskontakt nicht belegt ist. Daher: Mit einer solchen Idee, auch wegen der markenrechtlichen Bedenken, besser zum Anwalt.
  7. Wenn du Rechtssicherheit zu möglichen Verstößen gegen das Markenrecht haben möchtest, konsultiere bitte einen (Fach-)Anwalt. Du wirst nach kurzer Suche bei Google feststellen, dass es sich dabei um ein Thema handelt das beim Spezialisten besser aufgehoben ist. Siehe hierfür beispielsweise Darf man das? Zur Verwendung von fremden Markennamen auf Internetseiten und Darf der das? Zur Zulässigkeit der Nennung fremder Marken auf einer Website.
  8. Das ist etwas sehr unpräzise. Was für Spiele? Was bedeutet für dich flüssig? Auf welcher Detailstufe? Was sollen die Monitore können? Welche Auflösung? Hohe Refresh-Rate? Free-/G-Sync? HDR? Auf Computerbase findest du im Thema Der Ideale Gaming-PC: Spiele-PC selbst zusammenstellen einige, vernünftige Ansätze. Vielleicht guckst du sonst einfach dort oder guckst, dass du heute irgendwo noch einen Komplett-PC mit etwa den Specs zu einem guten Preis schießen kannst.
  9. Wie sollen wir dir das beantworten? Es gibt Bereiche in denen wird Ruby verwendet, in anderen nicht. Genauso ist es mit Java und anderen Programmiersprachen. Wichtiger ist bei objektorientierten Sprachen meines Erachtens, dass der Entwickler die Grundkonzepte der objektorientierten Programmierung verstanden hat. Denn dann kann er sein bereits erworbenes Wissen auf eine andere Sprache anwenden und müsste sich fast nur mehr mit z.B. einer anderen Syntax und den paar übrigen Besonderheiten auseinandersetzen. Sonst wäre es auch nicht so leicht, von C# auf Java zu wechseln und umgekehrt.
  10. Gar nicht so unwahrscheinlich. Bis auf eine Änderung* wurde uns im Sommer auch eine aus - ich meine - 2016 vorgesetzt. Aber das macht WiSo ja auch so wundervoll, dass die IHK sich kaum noch um neue Fragen bemüht und die Punkte leicht gemacht sind. 😀 * Konkretisierung einer Fragestellung
  11. Kleinkariert geantwortet: Das Angebot ist ein Angebot. Angebote lassen sich immer noch zurückziehen. Dazu muss das Vertrauen, das die Firma in einen setzt, ja nicht direkt mit Füßen getreten werden. Plus: Stolz, einen guten Abschluss gemacht zu haben, Selbstwertgefühl und so weiter. Das war zumindest meine Motivation.. Aber da ist wohl jeder anders. 🙄
  12. Ganz ehrlich. Da würde ich den Prüfungsteil lieber verhauen als mit Ach und Krach mit 50% zu bestehen. 😆
  13. Ich finde fast amüsant, wie vom TE nur auf Nebensächlichkeiten eingegangen wird, aber nicht auf die essentiellen Probleme, die am Projekt fast direkt ersichtlich sind. 🤔 @monolith Es gibt aber immerhin ein Handbuch im PDF-Format!
  14. Ich hab 'ne Umschulung beim Bildungsteäger gemacht mit insgesamt 6 Monaten Praktikum, keine duale Ausbildung. Also doch, ich pauschalisiere da einfach mal munter drauf los. Das mit den Begriffen könnte ich jetzt wahrscheinlich auch behaupten, aber ob das am Ende des Tages haltbar ist? Und im Internet siezen wie uns nicht. Danke.
  15. Von einem angehenden Fachinformatiker sollte die IHK erwarten können, dass er weiß was LTS ist. Ob in der Schule behandelt oder nicht. Das ist eine dieser Fraeen, an der sich Spreu und Weizen trennen: interessierte und weniger interessierte Auszubildende. 😕 Und natürlich jammern dann die, die erwarten, dass ihnen auch das Frühstück noch vorgekaut wird. Sorry. Aber LTS ist so Basic wie, ich weiß nicht, dass es keinen wirklichen Layer-8 im OSI-Modell gibt.
  16. Ich habe die Prüfung im Sommer geschrieben und da haben die Leute genauso geschrien und geweint. Und ich bin seinerzeit auch davon ausgegangen, die GA1 FIAE total versemmelt zu haben.. 🙄 😉
  17. Bullshit. Der Umstand, dass du es als schwerer empfindest kommt auch nur daher, dass das heute eine reale Prüfungssituation mit echtem Stress war, weil es wirklich um etwas ging. Das kann in Schulen oder Zuhause halt einfach nicht richtig simuliert werden, weswegen einem die Vorbereitung auch so viel leichter fällt.
  18. Visar

    Fragen zu Github

    @KeeperOfCoffee Die Bedenken scheinen mir eher zweitrangig zu sein, dafür steht die Überlegung private Projekte öffentlich zu machen im Vordergrund. An der Stelle wird nun aber konkret nach dem Nutzen gefragt und da kann ich gut verstehen, dass die Leute nochmals auf den Sinn und Zweck von z.B. GitHub eingehen. Wie gesagt: Würde das Wissen da sein, was GitHub ist und wofür es da ist, würde die Frage nicht in der Form gestellt werden. Sorry für das leichte Off-Topic.
  19. Es ist schon ein bisschen bescheuert, den Praktikanten ausgerechnet neben den Auszubildenden im ersten Jahr zu setzen. Einer von Beiden lernt das Zeug gerade erst und der andere hat davon erst recht keine Ahnung. Super Kombination. Insbesondere, wenn der Praktikant offenbar vom Tuten und Blasen keine Ahnung hat und nicht besonders interessiert wirkt. 🤨 Sofern dir das eher Unbehagen bereitet, weil du nichts mit dem Praktikanten anzufangen weißt, würde ich ansonsten einfach das Gespräch mit deinem Team-/Projektleiter bzw. Ausbilder suchen. Es ist schließlich auch nicht deine Aufgabe, jemandem Dinge beizubringen oder dir Aufgaben für den Praktikanten auszudenken.
  20. Einfach mal in Jobbörsen nach z.B. "Java-Entwickler" suchen. Stepstone so: "Wir haben 1514 passende Jobs für Sie gefunden." Die Kompetenz "JUnit" ist ganze 145 Mal ausdrücklich erwünscht. Sind das gesuchte Fähigkeiten? Möglicherweise ...
  21. Eigentlich gar nicht. Das beschriebene Vorgehen würde ich heutzutage als "bad practice" bezeichnen. Denn der Umstand, dass das Programm lauffähig ist sagt erstmal nichts darüber aus, ob es auch richtig funktioniert. Deswegen gibt es Tests, um jeden Anwendungsfall idealerweise automatisiert zu testen und anschließend zu debuggen, sofern erforderlich (sprich: wenn Fehler auftreten).
  22. Wir sind im Monat vor der schriftlichen Abschlussprüfung die Prüfungen der vergangenen acht Jahre durchgegangen. Sofern es Diskussionsbedarf oder Probleme gab, wurde das Ganze noch einmal ausführlich besprochen. Dazu hatten wir vereinzelt Unterricht zum Thema BAB und solchen Kuriositäten. Ansonsten habe ich de facto nicht gelernt.* Gerade bei WiSo würde ich die Prüfungen unbedingt machen, da sich eine Vielzahl von Fragen irgendwann wiederholt. Führt dazu, dass einem WiSo irgendwann recht schnell von der Hand geht und eine Punktzahl über 80 sicher sein sollte. Ansonsten insbesondere darauf achten, dass die Basics sitzen: Ohmsches Gesetz, Dreisatz sowie Umrechnungen von Dezimal zu Binär/Hex oder auch von Werten mit Binär-/Dezimalprefix wie Mega- zu Mebibyte und umgekehrt. Das kann immer dran kommen und du wirst dich verfluchen, wenn du solche einfachen Punkte liegen lassen musst. * Visar erzielte eigenen Angaben zufolge nichtsdestotrotz 87 Punkte in Prüfungsteil B, siehe Prüfungsergebnisse.
  23. Mir erschließt sich nicht, weshalb die Leute heutzutage immer gleich super frustriert sind, wenn etwas mal nicht ihren Vorstellungen entsprechend läuft. Musst du dein Ticketsystem überhaupt in irgendeinem Shop wie CodeCanyon veröffentlichen? Was spricht dagegen, das Ganze weiter auf GitHub zu pflegen? Oder war das Ziel jetzt zwingend die Monetarisierung? Über den Sinn des privaten Programmierens kann ich wenig sagen. Bei mir sind das oft Refactorings alter Projekte, die einfach notwendig geworden sind, weil. --- Davon abgesehen. Möglicherweise hat u.a. die Code-Qualität zum "Hardreject" des Projektes geführt. Es gibt praktisch keine Tests, dazu brichst du an verschiedenen Stellen mit üblichen Konventionen in Sachen Laravel, wie etwa der Benennung von Methoden für Controller und Routen, Views existieren darüber hinaus doppelt oder dreifach (/resources/views/dashboard_agent.blade.php, /resources/views/dashboard_client.blade.php, /resources/views/dashboard_guest.blade.php), statt Blade-Direktiven zu nutzen und Content in Abhängigkeit zur Benutzerrolle anzuzeigen. Das bläht das System an sich schon mal auf. Eher schade ist obendrein, dass du ein paar Gruppen dem Empfinden nach hardcodest statt Pakete wie spatie/laravel-permission sinnvoll einzubinden und die Erstellung von Rollen/Gruppen oder die individuelle Zuweisung von Benutzerrechten zu ermöglichen. Events/Listener für den Versand von Notifications bei Änderungen am Ticket suche ich ebenso vergeblich, dabei erscheint mir ein solches System prädestiniert dafür zu sein. Und weshalb du die Standard-Authentication im Projekt hast, allem Anschein nach aber nicht nutzt, erschließt sich mir genauso wenig wie das Vorhandensein von nicht benötigten Dateien wie /resources/js/components/ExampleComponent.vue. Hm. Zudem ist das Ganze weder PSR-2- noch PSR-12-compliant. Einen CodeSniffer drüber laufen zu lassen, sollte nicht schaden. Beispiel: PS D:\dnyXTicket> phpcs --standard=PSR12 .\app\Http\Controllers\TicketController.php FILE: D:\dnyXTicket\app\Http\Controllers\TicketController.php ---------------------------------------------------------------------- FOUND 40 ERRORS AND 26 WARNINGS AFFECTING 65 LINES ---------------------------------------------------------------------- 1 | ERROR | [x] End of line character is invalid; expected "\n" | | but found "\r\n" 19 | ERROR | [ ] Import statements must not begin with a leading | | backslash 20 | ERROR | [ ] Import statements must not begin with a leading | | backslash 21 | ERROR | [ ] Import statements must not begin with a leading | | backslash 22 | ERROR | [ ] Import statements must not begin with a leading | | backslash 23 | ERROR | [ ] Import statements must not begin with a leading | | backslash 24 | ERROR | [ ] Import statements must not begin with a leading | | backslash 25 | ERROR | [ ] Import statements must not begin with a leading | | backslash 26 | ERROR | [ ] Import statements must not begin with a leading | | backslash 58 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 200 | | characters 61 | ERROR | [x] Expected 1 space(s) after closing parenthesis; | | found newline 142 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 130 | | characters 201 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 149 | | characters 205 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 173 | | characters 207 | WARNING | [x] Usage of ELSE IF is discouraged; use ELSEIF | | instead 212 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 149 | | characters 216 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 171 | | characters 240 | ERROR | [x] The first expression of a multi-line control | | structure must be on the line after the opening | | parenthesis 243 | ERROR | [x] Each line in a multi-line control structure must | | be indented at least once; expected at least 12 | | spaces, but found 8 243 | ERROR | [x] The closing parenthesis of a multi-line control | | structure must be on the line after the last | | expression 279 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 149 | | characters 283 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 173 | | characters 285 | WARNING | [x] Usage of ELSE IF is discouraged; use ELSEIF | | instead 290 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 149 | | characters 294 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 171 | | characters 314 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 318 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 125 | | characters 321 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 350 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 354 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 125 | | characters 357 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 373 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 374 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 375 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 376 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 377 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 378 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 379 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 380 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 398 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 412 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 154 | | characters 416 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 157 | | characters 433 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 456 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 459 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 460 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 471 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 149 | | characters 475 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 159 | | characters 493 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 496 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 497 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 519 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 522 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 523 | ERROR | [x] Inline control structures are not allowed 556 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 129 | | characters 559 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 561 | WARNING | [x] Usage of ELSE IF is discouraged; use ELSEIF | | instead 581 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 162 | | characters 586 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 164 | | characters 612 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 137 | | characters 632 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 646 | WARNING | [ ] Line exceeds 120 characters; contains 125 | | characters 649 | ERROR | [x] Whitespace found at end of line 709 | WARNING | [x] Usage of ELSE IF is discouraged; use ELSEIF | | instead 711 | WARNING | [x] Usage of ELSE IF is discouraged; use ELSEIF | | instead 718 | ERROR | [x] Expected 1 space(s) after closing parenthesis; | | found newline ---------------------------------------------------------------------- PHPCBF CAN FIX THE 37 MARKED SNIFF VIOLATIONS AUTOMATICALLY ---------------------------------------------------------------------- Ich habe außerdem das Gefühl, dass deine Controller Logik beinhalten, die dort nicht hingehört.
  24. Visar

    Fragen zu Github

    Wenn er wüsste was GitHub ist, müsste er de Frage ja nicht in der Form ("Mehrwert für Junior-Entwickler?") stellen. Oo
  25. Ich frage mich gerade, welchen Ausbildungsberuf du eigentlich wo lernst, wenn AE dieselbe Priorität hat wie die Märchenstunde.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung