Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'abschlussarbeit'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich bin derzeit im 3. Ausbildungsjahr als Fachinformatiker - Systemintegration. Derzeit bin ich auf der Suche nach einem Thema für meine Abschlussarbeit im Frühjahr 2020. Da ich seit kurzem in einem neuen Team in meiner Firma tätig bin, kam mir heute eine Idee für ein mögliches Thema. Nun brauche ich eure Hilfe, ob das Thema realistisch und umsetzbar ist. Meine Idee: In unserem Team administrieren wir Linux-Clients auf denen eine bestimmte Software läuft die weltweit über 200.00 Kunden nutzen. Da wir derzeit noch jeden Client händisch aufsetzen und konfigurieren müssen (und kein einheitliches Image genutzt werden kann) muss nach jeder Installation eines neuen Clients eine Checkliste händisch durchgeführt werden. Dabei werden z.B. Konfigurationen überprüft, Verbindungen getestet etc. Wäre es rein theoretisch möglich, diese ganzen Schritte zu automatisieren, quasi das alles in ein Skript zu packen, dass man dann nur noch auf dem Client laufen lassen muss, und das mir automatisch Fehler ausgibt? Danke für eure Hilfe.
  2. Guten Morgen, ich mache zur Zeit den Projektantrag für meine Abschlussarbeit zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung fertig bzw. habe damit angefangen. Meine Idee war ein Mini-CMS zu programmieren, dass eine moderne Infoseite mit Impressum bzw. Datenschutzkonfigurator erstellt. Meine Zeit beträgt 70 Std. für Implementierung und Dokumentation. Wie sieht Ihr diese Idee hinsichtlich Zeiteinschätzung und Notengebung? Vielen Dank für eure Antworten und schöne Feiertage! MfG Christian
  3. Hallo zusammen, im Folgenden mein erster ernsthafter Projektantrag. Ich habe mich vom Layout her strikt an die IHK-Vorlage gehalten. Zwar bin ich mir fast sicher, dass es vom Umfang her noch lang nicht ausreichend ist und ich manches vergessen habe, wollte aber eine professionelle Meinung einholen, gerade um diese Verbesserungen durchführen zu können. Bitte lest ihn euch durch und gebt mir konstruktive Kritik. Druckermonitoring via SNMP - umgesetzt mit Powershell 1. Problembeschreibung (Ist-Zustand) / Aus welchen Gründen wurde das Projekt veranlasst Ein Systemhaus hat die Aufgabe, verschiedene Drucker bei diversen Kunden zu überwachen, um, falls nötig, Verbrauchsmaterial zu verschicken. Das läuft so ab, dass ein Mitarbeiter eine vorhandene PPTP-Route nutzt, um das Druckerinterface über den Browser anzusteuern, um schließlich auf der entsprechenden Unterseite die VBM-Stände abliest. Nun ist zu entscheiden, um welches VBM es sich handelt und ob der Kunde bereits beliefert wurde. Nicht nur ist eine gewisse Fehleranfälligkeit gegeben, der Mitarbeiter muss alle Drucker prüfen, auch jene, die gar kein Material benötigen. Zudem ist es fast unmöglich nachzuvollziehen, einen Trend zu erkennen, also ob z.Bsp VBMs rapide abnehmen oder überhaupt gewechselt wurden, da die Stände nicht niedergeschrieben werden. Bei über 30 Druckern ist der Mitarbeiter mehrere Stunden beschäftigt und dies täglich. 2. Ziel des Projektes (Soll-Zustand) Der oben genannte Vorgang soll komplett automatisiert werden, sodass der Mitarbeiter nur im Ernstfall per Mail benachrichtigt wird und dann direkt weiß, was bestellt werden muss. Täglich soll dazu ein Skript sämtliche Drucker ansteuern und über SNMP-Anfragen die gewünschten VBM-Werte auslesen. Danach soll das Ergebnis ausgewertet werden, um herauszufinden, ob eine Bestellung von Nöten ist. Das Skript soll auf einem eigenen System (z.Bsp. VM) laufen, um den Alltagsbetrieb nicht zu stören. Jegliche Aktivitäten des Skripts, wie das Versenden von Mails und die aktuellen VBM-Stände müssen geloggt werden. Der Mitarbeiter soll zudem jederzeit nachvollziehen können, zu welchem VBM-Stand das Material verschickt wurde und ob das VBM auch tatsächlich gewechselt wurde. Es soll also auch eine Art Nachschlagwerk erzeugt werden, in dem alle VBMs von allen Kunden und deren Verlauf zu erkennen ist. 3. Projektbeschreibung: - nicht selbständig durchgeführte Tätigkeiten sind zu unterstreichen - VPN-Server + konfigurierte Routen zum Einwählen bei den verschiedenen Kunden (schon vorhanden) Separate VM oder Computer zum Abspeichern der Logs und Ausführen des Skripts (Excel muss installiert werden) Das Skript wird in Notepad++ verfasst und ist hauptsächlich mit Powershell geschrieben Als Datenbank dient der Einfachheit halber und aufgrund des geringen Umfangs eine Textdatei Die aktuellen VBM-Stände werden in einer Excel-Tabelle erfasst. Diese fungiert auch als Log. 4. Projektphasen in Stunden (max. 35 Std.): Ist-Analyse (Wie viele und welche Drucker, welches Model, welche VBMs?) 2h Erstellen eines Grobkonzepts mit Auflistung aller zur Realisierung notwendigen Funktionen 4h Sammeln aller benötigten OIDs 0,5h Aufsetzen der VM + Entwurf von Ordner und Datei-Struktur 1,5h Programmieren der benötigten Funktionen 3h Programmieren des eigentlichen Skripts 7h Testen, Debugging und Abnahme 5h Kundendokumentation 4h Projektdokumentation 8h 5. Darstellung der eigenen Leistung und gegebenenfalls die Einordnung in das Gesamtprojekt: Erfassen der Druckermodelle und der zum VBM zugehörigen OIDs Entwurf der Architektur Programmierung der Funktionen zur SNMP-Abfrage Programmierung der Funktionen zum Excel-Tabellen befüllen Erstellen eines Skript-Templates Anpassen dieses Templates an alle 30 Drucker Ausführliches Testen und Fehlerabfangen Dokumentationen verfassen Soviel zum Antrag, bitte zerfetzt mich nicht, es ist doch mein Erster Anfangs hatte ich noch Bedenken, dass das Thema etwas in die Anwendungsentwicklung abrutscht, bin aber mittlerweile überzeugt das es hier doch ganz richtig aufgehoben ist, gerade weil ich auch als Systemintegrator viel skripte und eine Anwendung auch was ganz anderes ist als ein Skript. Mit freundlichen Grüßen und bis bald Tobi
  4. Hallo zusammen, ich befinde mich im Rahmen meiner Umschulung nun im betrieblichen Praktikum. Das Praktikum geht noch bis Mitte Oktober. Die Abschlussarbeit ist bis zum 01.09. abzugeben. Nun meine Frage... "muss" ich mir ein Projekt für die Abschlussarbeit aus den Fingern saugen, oder sollte es schon so sein, das mir ein Projekt vom Betrieb gestellt wird? Danke für Eure Antworten.
  5. Guten Morgen liebe Community, meine Projektsarbeit zum Abschluss meiner Ausbildung (2016) ist momentan am Laufen. Ich würde gerne euer Feedback bzw. eure Meinungen zum Thema hören. Abschließend hätte ich noch ein paar Fragen zum Abschlussprojekt. Zu mir: Fachinformatiker Systemintegration im 3. Lehrjahr Folgendes Projekt (Theorie): Ich habe ein aus 10 Cubieboards (Stärkere Einplatinen-PCs - 2GB RAM) bestehendes Hadoop-Cluster zusammengebaut und verkabelt. Hintergrund ist eine Big-Data Anwendung mit beispielsweise einem (oder mehreren) Map-Reduce-Job zum Aufteilen von Aufgaben. Es gibt 9 Nodes ("Slaves") und einen Master-Node, an diesen hängt ein Touch-Display (+ Funk Tastatur- und Maus). Mit dem Projekt soll rausgefunden werden, ob Big-Data Anwendungen im Unternehmen eingesetzt werden können und wie diese funktionieren. Das Cluster wird nach meiner Ausbildung weiterhin verwendet werden. Tätigkeiten während des Projektes: Auswertung der besten Komponenten Beschaffung der jeweiligen Komponenten Verkabelung des Clusters (Strom- und Netzwerk Verkabelung) Installation der jeweiligen Komponenten (Bisschen) Programmieren & Konfigurieren Testen Nun zu euch: Denkt ihr das ist ein akzeptables Thema? Was genau soll ich eurer Meinung nach in der Doku dokumentieren, bzw. auf was soll ich genauer eingehen? Abschließende Fragen allgemein zum Abschlussprojekt: Mir ist zu Ohren gekommen, das ich den Antrag wahrscheinlich im Februar abgeben muss. Nun die Frage: Was genau gehört zum Antrag, eine (Grob?-)Gliederung des Projektes die nicht mehr geändert werden darf oder muss es schon die GENAUE Gliederung des Projektes sein? Wann bekomme ich circa. bescheid, wann und wohin ich den Antrag schicken soll? Vielen Dank im Voraus! MfG Meikr323
  6. Hi Leute, ich mache momentan meine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann (Ende 2. Lehrjahr) und mache mir bereits Gedanken über meine Abschlussarbeit. Meine Firma plant in den nächsten 6 Monaten ein RFID-System an einen Kunden zu verkaufen. Darunter würde die entsprechende Programmierung eines entsprechenden Systems inkl. Anbindung an eine MySQL-Datenbank fallen. Natürlich kommt noch die Angebotserstellung usw. dazu die ich auch übernehmen würde. Nun ist meine Frage: Meint ihr ich habe reelle Chancen, dass mein Projektantrag genehmigt werden würde? Der Großteil des Projekts würde nämlich auf die Programmierung entfallen. Gruß Hario

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung