Zum Inhalt springen

PC zu Laut


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallöle!

Ich hab hier ein kleines nerviges Problemchen und möchte wissen ob das von euch auch jemand hat und wie er/sie es eventuell behoben hat.

Ich habe mir im Sep.01 einen Athlon Thunderbird gekauft und naja mit allem drum und dran!

Jetzt habe ich schon den CPU Lüfter austauschen lassen, aber nach der Meinung des Verkäufers ist der PC immer so laut!

Ich finde aber das das schon langsam an Lärmbelästigung geht!

Vorallem wenn ich ihn einschalte / hochfahre tut er wie wenn ein Hubschrauber abheben würde!

Und nach einigen Minuten Laufzeit hört es zwar nicht ganz auf, aber ist im Bereich des Ertragbaren!

Kann mir jemand Tips geben, wie ich das Geräusch wieder unter Kontrolle bekomme?

Ein Kumpel meinte, das das so ist, weil die Kommunikation zwischen Netzteil und Southbridge nicht funktioniert!

Kann das sein?

Was muss ich tun das das Ding nicht so laut ist??

Bye Gina

Thx für eure Hilfe!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tach.

Falls es nicht das Netzteil ist, und er dir zu laut ist, dann würde ich den PC mit Schaum - oder einem Schwamm auskleiden.

Vorrausgesetzt dein System wird gut gekühlt ! Denn Schwamm gedeutet auch Hitzestau !

Weiterhin wären da noch die bekannten Sachen wie: PC muss richtig, stabil auf dem Boden stehen, damit bei kleinen Vibrationen, wie beim Start des CD-ROM z.B. keine "Teile" wie das Gehäuse zum wackeln kommen und Lärm verursachen...

Aber wie gesagt, ich würde ihn mit nem Schwamm o.ä. auskleiden - habe ich auch gemacht und ich kann mich nicht beschweren ;):D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine gute Möglichkeit, die Lautstärke von Lüftern herauszubekommen, ist die, daß man die restlichen Lüfter einfach kurz abklemmt, so daß diese keinen Krach mehr machen. ;) So kannst Du leicht herausbekommen, welcher Lüfter der lauteste ist und somit was Du als vorrangiges Ziel zum Austauschen hast.

Nochwas: hast Du schon mal in den Rechner hineingesehen? Ich denke, die Lüfter und Kühlkörper werden teilweise schon recht verstaubt sein, wenn Du evtl. seitdem Du den PC hast da nichts gemacht hast. Dadurch werden Lüfter auch lauter, weil halt Staubanhäufungen (auch "Wollmäuse" genannt :D ) die Luft verwirbeln und somit Geräusche verursachen. Außerdem wird das gesamte System dadurch kühler, so daß es nicht so schnell abstürzt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Laut werden beim Bootvorgang kann mehrere Gründe haben: Viele drehzahlgeregelte Netzteil drehen beim Start erstmal kurz mit voller Leistung, so dass es hier recht laut wird. Oder aber Du hast eine CD / DVD im Laufwerk, denn das wird beim Booten auch "angeworfen" und kann sich, je nach Modell, nach einem lauten Lüfter anhören.

Beim Netzteil kann man auch das Gitter im Blechgehäuse vor dem Kühler mit einem Dremel entfernen, denn dann hast Du viel weniger Verwirbelungen, und das macht es leise. Optional, um den Lüfter nicht ungeschützt kaufen zu lassen, kannst Du auch ein Gitte aus dem Zubehörmarkt dranmachen, die sind erheblich dünner. Wenn es sich hier um einen Japan-Billiglüfter handelt, dann kannst Du den auch ersetzen, PAPST bietet hier z.B. ein Modell an, dass mit einer Leistung von 0,6W auskommt. Somit dreht der zwar nicht ganz so schnell, reicht aber zur Kühlung völlig aus. (Zur Not Messung vornehmen)

Beim CPU-Kühler kann ich empfehlen, Dir (falls noch nicht vorhanden) einen Kühler mit 8x8cm-Lüfter einzubauen und den gegebenenfalls auch gegen dieses PAPST-Modell zu tauschen. Ebenso sämtlich Zusatzgehäuselüfter. Hab das bei mir auch so, keine Probleme mit der Kühlung, und angenehm leise.

Gute Infos und die benötigten Teile findest Du übrigens auf www.pc-gehaeuse.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung