Zum Inhalt springen

vorläufige Lösungen???


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Is ja ganz toll. Woher kommt die vorläufige Lösung? Ist die von der IHK? Oder nur von Lehrern aus einer Berufsschule? Ich würde, wenn es hier schon gepostet wird ganz gerne immer hiep uns stichfest die Quelle wissen. Vielen Dank schonmal im vorraus.

Und nun zu Aufgabe 3.8.

Nr. 2 der Struktogramme soll also richtig sein?!??!!! Ganz am Anfang wird der MinimumVariable Puffer folgendes zugwiesen:

puffer := array[zaehler].messwert;

die Variable Zaehler wurde aber nicht wie in dem PAP am Anfang auf Null gesetzt. Also kann da nur Stuss in den Puffer geschrieben werden und somit ist der Wert, der im Puffer steht und dann im folgenden mit den richtigen Messwerten verglichen wird, ein fataler Fehler! Somit ist Struktogramm 2 ein fataler Fehler! Und somit ist es ein fataler Fehler die Aufgaben von der IHK stellen zu lassen.

Ich habe auf der Cebit mit der IGMetall gesprochen, die ein grosser Gegner der Machenschafften der IHK bezüglich der Prüfungen ist. In der ZPA dem Ausschuss für die Erstellung der ZP sitzen ausschliesslich kaufmännische Leute!!!!!!!!! Das muss man sich mal vorstellen!!!! Ansonsten habe ich noch einiges anderes Interessantes von der netten Frau erfahren, was ich morgen früh in Ruhe in einem neuen Thread schreiben werde (interessant bezüglich der Weiterbildung nach der Ausbildung).

Aber das 3.8 !!!!!!!!!!!! die Nr. 2 richtig sein soll, ist ein riesengrosse Schweinerei, fals das stimmt!!!!! Und wirklich alle sollten geschlossen gegen diesen Wahnsinn vorgehen!!!!

Ich werde auch vor meiner AP eine Rechtsschutzversicherung höchsten Grades abschliessen, um dann bei solchen Fällen, wie der Aufgabe 3.8 den gesamten Verein zu verklagen!!!!!!

Auszubildende vor mir haben das nun auch vor, sich vorsorglich abzusichern, weil sie sich sowas auch nicht einfach so von den bescheuerten Trotteln gefallen lassen werden.

Ich sag nur armes armes Deutschland!!!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, kann bitte endlich mal jemand die AUFGABE 3.8 Posten????. Allerdings bräuchte man die 4 Aufgaben davor auch, denn diese baut auf denen auf. Das ist allerdings auch ein Unding! Denn wenn jemand den falschen Fehler gefunden hat, dann hat er automatisch die nächsten 4 auch falsch! Aber was solls :(

Also bitte postet mal original die Aufgaben on 3, damit wir eine schoene sachliche Diskussion führen können.

ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aufgabenstellung 3.8

In Ihrem Unternehmen wird grundsätzlich mit Struktogramme statt Programmablaufplänen gearbeitet. Aus diesem Grunde bekommen Sie den Auftrag den nebenstehenden Programmablaufplan in ein Struktogramm umzusetzen.

Welches der nebenstehend abgebildeten Struktogramme entspricht im Ergebnis dem Programmablaufplan (ohne Fehlerkorrektur und ohne Bedingung in *)?

Struktogramm 2:

---------------------------------------------

puffer := feld[zaehler].messwert

---------------------------------------------

___zähle zaehler von 0 bis anzahl_messwerte

___=========================================

___|_________________*_____________________|

___|____Ja___________|_________Nein________|

___=========================================

___|_______________|puffer:=feld___________|

___|_________________|[zaehler].messwert___|

============================================

minwert := puffer

============================================

[ 28. März 2001: Beitrag editiert von: Kosh ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein nicht die 2.

Bei der 2 wird ganz am Anfang eine Indexvariable "Zaehler" benutzt, die noch nicht definiert wurde. Was soll dann also bitte bei der allerersten Zeile im Struiktogramm:

puffer := feld[zaehler].messwert

passieren? was für ein Wert kommt da in den Puffer?

Im Zaehler kann da ganz am Anfang ein Unsinn wie z.B. 12875373 stehen. Und diesen Indexwert gibt es bei dem Array nicht. Meiner Meinung nach bricht er also schon hier ab, es sei denn durch Zufall steht ein richtiger Index-Wert drinne.

<Und die AUfgabenstellung, das richtige Struktogramm zum richtig falschen PAP zu finden, finde ich einfachh nur einen irren Wahnsinn!!!!! Und es beweisst, wie undurchdacht doch die Aufgabenkomplexe in ihrer Gesamtheit sind! Und sowas soll man dann auch noch bei U-Form-Verlag für 22 DM je Prüfung kaufen. Frechheit! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung