Zum Inhalt springen

AP-Termine: 06.06.01 und 21.06.01


 Teilen

Empfohlene Beiträge

In Hessen wird am 06.06.01 geschrieben und in Bayern am 21.06.01. Ich dachte wir schreiben alle die Selbe. Bei zwei Terminen kann ich nur daraus schließen, dass es unterschiedliche Prüfungen sind.

Das ist doch ungerecht. Kann ja sein, dass die eine einfacher ist als die andere Prüfung. Dann haben wir ja schon wieder eine Ungerechtigkeit finde ich.

Ich kann das alles nicht mehr glauben!!!

:confused: Ein Pfui an die IHK :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Schulnoten sind auch so ne Sache. Besser wäre es die ortsansässige IHK würde zusammen mit den unterrichtenden Lehrern eine Prüfung ausarbeiten, in der das gelernte Abgefragt wird. Das erlaubt eine beiderseitige Kontrolle und garantiert realistische Prüfungsinhalte. Na, das wär doch was, 0der?

Gruß aus Hessen, Kai :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ MiniSilke

Also bei dem ganzen Trubel und so wie die Bayern kenne, war das sowieso die letzte Prüfung, in die sich die Bayern was reinreden lassen. Schliesslich ist das ja ein Freistaat...

@Shiloh

Da hatte wohl einer ein gutes Jahr ;)

@SpecialK

Ich finde, dass kann nicht der Sinn der Sache sein. Denn genau dann gibt es wieder ein paar privilegierte Schüler, die einfach schon vorher 'etwas mehr' wissen. Ausserdem will ich nicht, dass meine Schule und mein Betrieb (oder noch besser ein einflussreicher anderer Betrieb) sich zusammen aussuchen, was wichtig sein könnte und nicht. Und wenn ich dann einen neuen Job suche, hab ich von nix ne Ahnung. UML z.B. wird manchmal schon ganz gerne gesehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Glückspilz: Das ´läuft doch jetzt schon so. Du lernst doch erstmal nur das was dein Betrieb resp. deine Schule für wichtig halten. Den Rest musst du dir selber aneignen. Und wenn es so laufen würde wie eben beschrieben, dann wäre das doch in etwa wie das schon immer funktionierende Abitur, und es würden Inhalte abgefragt die auch wirklich gelernt wurden, also gelehrt meine ich. Der Stoff bleibt der gleiche, aber der Prüfungsinhalt geht nicht darüber hinaus.

Oder?

Kai :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin dafür die BS komplett abzuschaffen und dafür in den einzelnen betrieben eine schulähnliche ausbildung ergänzend zu machen (oder aber überbetriebliche schulen, die von den betrieben finanziert werden - denn dann würde auch nur das gelehrt, was den betrieben zusagt (wäre praxisnäher)

@shilo

aber wie ist das dan, wenn dich ein lhrer nichtleiden kann ? hab zb in EBA(entwicklen und bereitstellen von anwendungen - bin it-kaufmann) ne 4 aufm zeugnis stehen, genau wie der beste aus unserer klasse, aber die naderen, die das nich allein hinkriegen (mangels übung) haben bessere noten. das ist eine umgekehrt proportionale bewertung zur leistung ;)

wo wäre da die gerechtigkeit ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@chiren: BS abschaffen wäre auch nicht gerade die beste Lösung, denn die meisten Firmen, die Momentan Ausbilden haben 1-2 Lehrlinge. Die können keinen Arbeiter zur Ausbildung abstellen oder sowas bezahlen. Und das Überbetriebliche ist auch nicht immer das Gelbe vom Ei.

Ich bin dafür 1 Jahr BS, dann 1 Jahr Praxis.

Im dritten Lehrjahr wird man nurnoch ausgebeutet (Facharbeiterarbeit - Azubilohn)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original erstellt von enasni:

<STRONG>@chiren: BS abschaffen wäre auch nicht gerade die beste Lösung, denn die meisten Firmen, die Momentan Ausbilden haben 1-2 Lehrlinge. Die können keinen Arbeiter zur Ausbildung abstellen oder sowas bezahlen. Und das Überbetriebliche ist auch nicht immer das Gelbe vom Ei.

Ich bin dafür 1 Jahr BS, dann 1 Jahr Praxis.

Im dritten Lehrjahr wird man nurnoch ausgebeutet (Facharbeiterarbeit - Azubilohn)</STRONG>

Ich denke die Schulnoten wären schon eine gute Basis. Sie könnten ja mit 50% mit ihn die Abschlußnote gehen.

:cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung