Zum Inhalt springen

Webdesigner?!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leutz,

ich hoffe ich störe euch ma wieder nicht, doch ich habe eine Bitte an euch,...

denn gestern war ein Freund bei mir nach langer Zeit zu Besuch und ich habe mich sehr darauf gefreut,... doch ich möcht nicht lange rumschweifen,...

,.......

Er fragte mich ob ich ihm da weiter helfen könne,..

"Kannst du mir sagen wie ich am besten ein Webdesigner werde?!"

Ich habe ihm empfohlen sich an dieses Board zu wenden, doch habe dabei vergessen, dass er kein Izugnang hat und darum stelle ich seine Frage einfach ma auf,...

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein wenig dabei helfen könntet.

Ich denke ma es wäre nicht schlecht wenn er die Ausbildung zum FIAE machen wird und sich dann beruflich weiterbildet,.. o.ä.

Ich bedanke mich auf jedenfall im Vorraus,...

MfG

Bel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hy!

Ich hätte ne teure Lösung: An der Webster University in Wien kann man Computer Science studieren und dabei seinen Schwerpunkt auf Webdesign legen. Kostet aber 43000€ bis zum Bachelor (4 Jahre).

Ansonsten glaub ich das speziell in Punkto Webdesign die Ausnildung gar nicht sooo wichtig ist. Es kommt eher auf die Referenzen an und was man kann. Also ich bin mir sicher, wenn er fleissig HTML, PHP/MySQL, JavaScript, Java, DHTML lernt (und es auch gut kann) findet er wahrscheinlicher einen Job als mit ner achsotollen Ausbildung, die meistens nur einen rudimänteren Überblich über alle Sprachen geben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt nicht "den" Webdesigner. Jedes Unternehmen hat da (wie schon gesagt) andere Anforderungen, an denjenigen, der den Job machen will. In Firma A ist ein Webdesigner vielleicht fast nur dabei in Photoshop und Konsorten bunte Bilder zu entwerfen, und damit eine Seite zu basteln.

Für Firma B hingegen muss ein Webdesigner auch die komplette Programmierung des CMS übernehmen, und hat vielleicht mit dem, was man landläufig unter Design (= graphische Spielereien) versteht nur sehr wenig zu tun.

Deshalb kann sich auch jeder ohne Probleme Webdesigner nennen ohne irgendwas über seine Qualifikationen verraten zu haben :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke in einer Ausbildung zum FIAE ist er nicht so in der richtigen Richtung denn da wird mehr wert auf das Programmieren als das Gestalten gelegt.

Als Mediendesigner kommt man dagegen schon eher mit der Gestalterischen Seite in Bezug.

Ich habe auch schon in Medienagenturen gearbeitet dabei wurde meist sehr stark zwischen Design und Programmierung getrennt da jeder Zweig für sich sehr komplex ist.

So das er sich vielleicht nach seinen Neigungen den passenden Beruf auswählt. Denn speziell in großen/mittlern Firmen oder auch bei mittleren/ großen Projekten kommt es meist zu einer Trennung zwischen Design und Logik. So das jeder Fachmann sich auf sein Gebiet konzentrieren kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nette Sache,.. ich werde es meinem Freunden weiterleiten und für eure antworten bin ich echt sehr dankbar,... Ich denke er wird mit diesen Informationen einiges ereichen können. Ich wünsche euch nen schönen Tag und eine angenehme Zeit,... für Fragen und Anregungen wende ich mich an euch ;)

Byeeee

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Ausbildungsgang Web-Designer/in gibt es schon...

Das Ganze ist aber eine rechtlich nicht geregelte, schulische Fortbildung.

Also keine Ausbildung oder sowas.

Die "Lehrgänge" enden dann mit einer internen Prüfung des Lehrgangsträger.

Ist also mehr für Fachkräfte gedacht, als für Auszubildende...

Mediengestalter wär also gar keine schlechte Wahl.

Als Fachrichtung würde ich Mediengestalter/in für Digital-/Printmedien Fachrichtung Mediendesign vorschlagen.

Danach hat er ja dann immer noch die Möglichkeit sich zum Web-Designer weiterzubilden.

Und als Erstes würd ich mir mal nen Internetanschluss besorgen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Cousin möchte auch was in Richtung Webdesign machen. Er hat sich jetzt an ner Kunsthochschule in Köln beworben. Die haben da auch einen Bildungsgang der in Richtung Mediengestaltung geht. Die wollen aber auch ne Mappe sehen und machen Einstellungstest. Also wenn du an so eine Schule gehen willst, musst du künstlerisch schon etwas drauf haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Also wenn du an so eine Schule gehen willst, musst du künstlerisch schon etwas drauf haben.

das muss man als Mediengestalter eigentlich auch, aber leider ist so eine Mappe da nicht vorgesehen.

Bevor es das Internet gab, kam niemand auf Idee, sich "XYZ-Designer" zu nennen, es sei denn, er hat irgendwas in diese Richtung studiert. Denn die wenigstens konnten ein Magazin oder Flyer layouten, wobei es da auf ähnliche Fähigkeiten ankommt wie beim Webdesign. Und Programme wie "Photoshop", "Dreamweaver" oder "Flash" zu beherrschen, machen einen noch lange nicht zum guten Designer.

Ich persönlich bin bei Leuten, die sich "Web-Designer" oder "Netzwerkadministratoren" nennen immer etwas vorsichtig, weil diese Bezeichnungen mittlerweile einen sehr schlechten Ruf haben. Vielleicht kommt doch ein Studium in Frage?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung