Zum Inhalt springen

Berichtshefte


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich muß laut meinem Ausbilder Wochenberichte schreiben!

Leider gelingt mir das nicht (fast)immer Fehlerfrei zu schreiben!

Anscheinend habe ich durch die ganze Computerschreiberei das richtige Schreiben verlernt.

Ich möchte die Nerven meines Ausbilders nicht mehr länger strapazieren und ihn entlasten. Habt ihr ne Möglichkeit, wie ich das vermeiden kann.

Ich habe schon Korrektur lesen lassen, aber Arbeitskollegen habe keine Zeit und Eltern keine Ahnung!

Gibt mir vielleicht noch andere Tips!

Danke schonmal

Carina

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin, moin!

Du hast es ja noch gut, ich musste bei meiner letzten Ausbildung Tagesberichte schreiben!!! Das war wirklich madig.

Bei deinem Problem hilft nur eins...

Sorgfältig durchlesen und vielleicht mal den ein oder anderen Begriff nachschlagen! Das kostet zwar Zeit aber schützt dich vor bösen Ausbilderangriffen! ;)

CU

Florum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Florum:

<STRONG>Moin, moin!

Du hast es ja noch gut, ich musste bei meiner letzten Ausbildung Tagesberichte schreiben!!! Das war wirklich madig.

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein entsprechendes Formular im Word97-Format gibt's auf meiner Homepage zum Download. Kurz noch die Rechtschreibprüfung drüber gejagt - fast fertig. Auf einen stimmigen Satzaufbau sollte man schon selber achten bzw. beim Korrekturlesen korrigieren.

Übrigens solltet Ihr mal mmit Euren Ausbildern darüber sprechen, wieviel Zeit Ihr mit den Tagesberichten verplempert. In der Zeit lernt Ihr nahezu nichts, was dem Erreichen des Ausbildungsziels dienlich ist. Zweiwöchentliche Berichte für das Berichtsheft sind mehr als genug.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 25. Juli 2001 19:45: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Rohde ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Worin besteht eigentlich der Sinn der Tagesberichte (die ich auch schreiben muss)?? Wenn man in unserem Beruf in einem Projekt arbeitet, bei dem man ein paar Tage das gleiche macht (ich habe Monate lang HTML - Sachen gemacht und da kommt es halt mal vor, dass man ein paar Tage das gleiche macht), steht da doch immer nur das gleiche drin?!! Ein bekannter von mir hat einige Wochen Helpdesk an einer Hotline gespielt und hatte somit mehrere Wochen täglichen den gleichen Inhalt.

Wer legt eigentlich fest, ob Tages- oder Wochenberichte geschrieben werden? An der IHK kann es nicht liegen, da bei meiner zuständigen IHK mal Tages- und mal Wochenberichte eingereicht werden und beides akzeptiert wird? Geht der Müll von den Betrieben aus?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung