Jump to content

Al-Bundy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    35
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Al-Bundy

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Mündliche Verträge sind auch gültig, es ist aber nicht einfach zu beweisen, dass es diese mündliche Zusage gegeben hat, da meistens Aussage gegen Aussage steht. In der Ausbildung hat man eine Probezeit von 3-6 Monaten in der man jederzeit entlassen werden kann, nach Ablauf der Probezeit ist es sehr schwierig einen Auszubildenen loszuwerden (da musst du schon stehlen o.ä.).
  2. Frag doch einfach mal, ob du für 1-2 Wochen in eure Rechenzentrum darfst. Wenn die jetzt nicht weit entfernt von deinem Standort sitzen, wäre das eine Möglichkeit.
  3. Frag doch die Personabteilung welche die haben wollen. Ausserdem, wenn diese Firma niemanden einstellen möchte, der in Erdkunde eine 5 hatte, dann hätten die schon vor der Zusage danach gefragt. Ich würde mir da keine Sorgen machen.
  4. da die IHK den Antrag auch ablehnen kann, darf man das Projekt natürlich nicht vorher durchführen. und wenn man es doch macht muss man natürlich die Daten in der Doku anpassen und auch das Berichtsheft sollte stimmig sein ... Bei der IHK Hamburg wurde ein Projektzeitraum genannt, ich denke mal bei dir wird das auch irgendwo gestanden haben.
  5. Auf der Seite deiner IHK findest du evt. auch Informationen über Aufbau der Doku usw. für HH z.B. http://www.hk24.de/linkableblob/354434/.9./data/Handreichung_zur_Abschlusspruefung-data.pdf
  6. Deutsche Telekom: Fragen und Antworten für Schüler
  7. Besonders anspruchsvoll sind auch die Klausuren in den Berufsschulen nicht. Diese bestehen meist auch nur aus Abfragen von Auswendiggelerntem und wiederholen von Aufgaben aus dem Unterricht mit anderen Zahlen.
  8. um deine Frage zu beantworten, ja als FISI Azubi lernst du in der Berufsschule mehr oder weniger das gleiche wie oben aufgelistet.
  9. Im Frühjahr werden noch genug Ausbildungsplätze vergeben und die Forderungen/Erwartungen der Firmen würde ich nicht so genau nehmen
  10. Übungsaufgaben findet man auf Universitäts- oder Fachhochschulseiten, da sind die ersten Aufgaben recht einfach, steigern sich natürlich aber auch recht schnell im Schwierigkeitsgrad. Einfach nach "Übungsaufgabe + #Sprache#" suchen, da findet man genug.
  11. Deine Mouseaktionen landen auch nicht auf dem Panel, sondern auf den Labels. Die Komponenten werden ja alle übereinander gelegt und der Mouseaktionen landet nur bei der obersten Komponente, d.h. du musst deinen Listener (auch) an die Labels hängen.
  12. die Blockzeiten findest du hier Staatliche Gewerbeschule G18 - Hamburg - Organisationstermine der Unterrichtsblcke im ersten Jahr ist man im C-Block
  13. Staatliche Gewerbeschule G18 - Hamburg - Organisationstermine der Unterrichtsblcke Im ersten Jahr bist du im C-Block, also geht es am 05.12 los. Die "Einschulung" ist dann auch am 05.12. Dort wird dir dann alles gesagt was man so wissen muss, um zu überleben
  14. na da sind dann die ganzen Ex-Studenten, die nach dem WS aufgegeben haben, auf dem Markt
  15. zu 1. zwischen 7:45 Uhr und 16:30 Uhr kann der Unterricht sein. Mal 8 Schulstunden, manchmal auch nur 4. im Schnitt 6-7 Wobei die letzte Stunde am Nachmittag auch gerne mal verkürzt wird ... Eigentlich fast immer

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung