Zum Inhalt springen

-FCA--Reptile-

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    64
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von -FCA--Reptile-

  1. -FCA--Reptile-

    Hdd

    editiert wegen OffTopic und Sinnlosigkeit Chief Wiggum
  2. Also meinen Segen hast du für das System ! Echt geiles Zeug drin ! Greif zu ! :bimei Noch mal kurz zu IBM Meine Wenigkeit hat eine IBM DTLA 30 GB 7200 und eine IBM I**** 60 GB 7200 ! Die 30 GB habe ich jetzt schon zum 2x mal umgetauscht Die 60 GB läuft bis jetzt ohne Probs ! Wie gesagt echt super schnell ! Die Wärme ist bei mir kein Prob ! Ich hab das C601 Gehäuse mit allen 4 Gehäuselüftern drin ! Das heißt das ein Lüfter genau vor den Festplatten sitzt und die sehr gut kühlt ! Die schlechte Erfahrung hat mein Freund gemacht ! Der hat 2x 60GB und eine ist schon verreckt ! Die andere gibt auch schon erste Anzeigen eines defektes ! Meist ist das Prob ja defekte Cluster ! Es ist halt auch nur ärgerlich wenn einen 60 GB Eigene Dateien flöten gehen !!!
  3. Alao ich finde das man den Geschwindigkeitsunterschied schon merkt ! Vorallem wenn du 15 GB, von einer Festplatte (UDMA5) auf eine andere Festplatte (UDMA5), welche jeweils einzeln an einem IDE Controller hängen, kopierst ! Krasser Geschwindigkeitsunterschied ! :WD Bei UDMA5 auf UDMA2 hat das kopieren von 15 GB gedauert :cool: das konnte Windows gar net mehr in einer Zeit ausgeben <--- Was Windows sowieso net kann :OD
  4. :confused: :confused: :confused: :eek: :eek: Also meine Antwort nochmal ! 60 GB (7200 UDMA5) an den Primären IDE Port (1) als Master 20 GB (5400 UDMA4) an den Primären IDE Port (1) als Slave macht zusammen UDMA 4 Brenner (UDMA2) an den Secondären IDE Port (2) als Master DVD (UDMA2) an den Secondären IDE Port (2) als Slave macht zusammen UDMA 2 Hoffentlich habe ich es jetzt richtig verstanden (gepostet) :marine
  5. Da haben wir woll dick aneinander vorbeigeredet ! Naja kann passieren ! :marine Also ist meine Antwort RICHTIG :bimei ? 60 GB (7200) als Master auf 1 UDMA 5 | 20 GB (5400) als Master auf 2 UDMA 4 | = UDMA 4 Brenner als Slave auf 1 UDMA 2 | DVD als Slave auf 2 UDMA 2 | = UDMA 2
  6. Das versteh ich net so ganz :confused: Meine Meinung nach wären dann folgende Geschwindigkeiten geboten : 60 GB (7200) als Master auf 1 UDMA 5 | 20 GB (5400) als Master auf 2 UDMA 4 | = UDMA 4 Brenner als Slave auf 1 UDMA 2 | DVD als Slave auf 2 UDMA 2 | = UDMA 2 Jabber hat gesagt er wollte das so machen : 60 GB (7200) als Master auf 1 UDMA5 | Brenner als Master auf 2 UDMA2 | = UDMA 2 20 GB (5400) als Slave auf 1 UDMA4 | DVD als Slave auf 2 UDMA2 | = UDMA 2 Korrigiert mich falls ich da was falsch verstanden habe !
  7. Ich hätte das jetzt anders gelöst ! Ich hätte die beiden Festplatten an den Primären gehängt und die beiden Laufwerke an den Secondären ! Wie bereits gesagt, das CD-ROM Laufwerk bremst die Festplatte da sich der IDE Standart immer nach der langsammsten Komponente richtet ! Das heißt bei deinem Vorschlag das du beide Festplatten ausbremst ! Wenn du allerdings beide Festplatten an ein Kabel hängst (natürlich an ein 80 adriges IDE Kabel) bremst deine langsamste Festplatte das System nicht so stark aus wie wenn du ein Laufwerk dazu hängen würdest ! Meine Meinung: 60 GB (7200) als Master auf 1 20 GB (5400) als Master auf 2 Brenner als Slave auf 1 DVD als Slave auf 2
  8. Was bei der Fehlersuche noch helfen könnte wäre eine Angabe welche Netzwerkkarte du genau benutzt, was für eine DSL Modem du hast und mit welcher Software, Treiber, PPP over Ethernet Protocol du benutzt ! Ein kleiner Rat am Anfang ! Lösch die T-Online Software und installiere RASPPPOE !Link Wie du RASPPPOE installierst ist in einer readme bei dem download beigelegt ! Der Treiber ist nur 92,0 KB groß ! Also müssteste das noch schaffen Falls du trotzdem Fragen zur installation hast kannste sich ja wieder melden ! Das ist im Moment der beste Treiber für DSL !
  9. Wäre auch sehr interessant zu wissen was du für eine Festplatte hast ! z.B. Die IBM DTLA Reihe ! Mit diesen Festplatten gibt es viele Probleme ! Musste mal im Forum nach solchen Threads suchen !
  10. Also kann das mit der länge des Druckerkabels nicht zusammenhängen ! Allerdings hast du mit deiner Aussage Recht ! Das Druckerkabel sollte diesen Richtwert nicht überschreiten ! Wobei ich jetzt wieder Druckerkabel gesehen habe die knapp 5 m lang waren !
  11. Ich war mal ein IBM Fan ! Aber ab der DTLA Reihe kannste alle IBM Festplatten in den Müll schmeisen ! Kauf dir ne Festplatte einer anderen Marke ! Noch ein Grund gegen IBM ist das die bald keine Festplatten mehr herstellen werden ! Was man ja auch an den niedrigen Preisen merkt :-]
  12. Mein Vorschlag wäre da : Was hast du für ein Netzteil ? unter 300 Watt : kauf dir ein neues Netzteil ! über 350 Watt : Das dürfte eigentlich für das Board + Hardware schicken !
  13. Ich habe nicht gemeint das das am BS liegt sondern nur das es mir so vorkommt als wäre xp für diesen Fehler anfälliger ! Also installiere xp einfach neu ! Und zwar in die erste Partition ! Das heißt bei der Installation erste Partition löschen, installation in den unpartitionieren Bereich vorsetzten diesen Bereich mit NTFS formatieren. Nach der Installation kannst du dann wieder auf die Daten auf deiner zweiten Partition zugreifen ! Ein Tip ! Datensicherung !
  14. Die erste dumme Frage die bei solche einer Frage kommt ist immer : Benutzt du einen aktuellen Treiber ? Was für ein Chipsatz hast du auf dem Motherboard ? Bei Via kann es zu Problemen führen wenn du nicht den 4-1 Treiber drauf hast ! Auch bei alteren Via Chipsätzen gab es Probleme mit Via und USB ! Dazu gab es kleine Hotfixe ! Also poste mal dein System !
  15. Kann man das rauschen auch nicht einfach wegbekommen in dem man Rechner und Stereoanlage mit einem Kabel erdet ? Also auf beiden Seiten ein Stück Kabel an einer blanken Stelle des Gehäuses angebracht und schon sind die brummenden Zeiten vorbei ? Hat bei einem Freund funktioniert !
  16. Also wie die anderen schon gesagt haben kannst du bei einem Notbook NUR die Festplatte oder den Arbeitsspeicher vergrößern ! (Und wenn das geht brauchst du dafür auch noch teure Spezialhardware) Sonst kannst du bei einem Notebook nichts aufrüsten, weil alles auf dem Motherboard verbaut ist !
  17. Soweit ich weiß hatten alle Voodoo 3000 Karten nur eine passive Kühlung ! Glaub das die auch nur TV Out fürn Aufpreis dabei hatten !
  18. Was hast du für eine Festplatte an diesem System hängen ? Du kannst zwar einen super CPU, Gafik usw. haben aber wenn du eine Festplatte hast die zu alt oder zu voll ist kann da dein leistungsstarker CPU auch nichts mehr reisen ! Min restplatz auf Platte 1gb ! das doppelte vom Arbeitsspeicher ! Hast du die Auslagerungsdatei auch groß genug eingestellt ? Also poste nochmal deine genauen Systemkomponenten und dann sehen wir weiter !
  19. Tja da würde ich mal sagen das du pech gehabt hast ! Die Platte muss nicht ganz im ar*** sein aber es sind wohl ein paar defekte Sektoren auf deiner Platte ! Natürlich hast du noch Garantie auf dein Notebook ! Es ist ja erst einen Monat alt :-] Diesen Fehler hatten schon viele meine Freunde welche mit xp arbeiten ! (min. 6 mal) Ich hatte den Fehler auch schon mal bei 2000 gehabt allerdings war da die Platte wirklich im Ar*** Ich glaube das da Winxp viel anfälliger ist als 2000/NT Deine Daten müsstest du eigentlich wiederherstellen können ! Erst mal eine Grundlegende Frage: Hattest du deine Festplatte partitioniert ? Wenn Ja wo hast du deine wichtigen Dateien liegen ?
  20. [editiert wegen Off-Topics und Schwafelei]
  21. Man kann doch unter NT den Rechner direkt in die Domaine nehmen wenn man Rechte hat Rechner der Domaine hinzuzufügen ! Dies geht doch unter Netzwerkeinstellungen ! Da muss man dann seinen Benutzernamen und sein Kennwort eintragen und dann wird der Rechner direkt in die Domaine eingebunden ! So muss ich immer erst irgendeinen Admin ärgern und ihn bitten den Rechner in den Server-Manager einzutragen! Tja kann man nichts machen
  22. Tja das funktioniert wohl mit Adminrechten allerdings nicht wenn du keine RECHTE hast GLEICHES RECHT FÜR ALLE :marine
  23. Also bei Windows NT 4.0 musste zweimal rebooten ! -nachdem du ihn aus der Domaine rausgenommen hast und den Computernamen geändert hast ! -nachdem du ihn wieder in deine Domaine reingenommen hast ! Tja da kann man nichts machen :-]
  24. Wie mein Vorgänger bereits gesagt hat kannst du per win98 / Dos / Win95 / usw. Bootdiskette keine NTFS Partitionen formatieren ! Die alten Windowsteile kennen nur FAT16 / 32 Und Windows xp wird standartmässigt auf mit dem Dateiformat NTFS installiert
  25. Die Lösung ist ganz simpel ! Hänge die Festplatte für die Installation einfach ein den normalen IDE Controller des A7V ! Installiere Windows 2000 + SP2 nun installierst du den Treiber für den onboard Raidcontroller von Promise ! Nun musst du ein reboot machen ! Anstatt des reboot fährst du den Rechner runter und hängst deine Festplatte wieder an den Promise Raid Controller ! Nun fährt Windows hoch :-] Das funktioniert bei mir auf jeden Fall ! Habe auch das Asus A7V Ich habe jetzt leider auf die schnelle keinen Link auf die Seite grfunden auf welcher du den Treiber für den Promise Controller runterladen kannst ! Allerdings kannste mir ne Mail oder eine persönliche Nachricht schreiben dann schick ich dir den Treiber per E-Mail zu !! MfG [FCA]-Reptile-

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung