Jump to content

LetaleDosis

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    218
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    LetaleDosis hat eine Reaktion von Velicity erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Da ist sie wieder, die Fachkräftemangel:
    https://www.golem.de/news/it-fachkraeftemangel-arbeit-ohne-ende-1907-142513.html
    Also die mehr Überstunden und fachfremden Aufgaben kann ich bestätigen, das mehr an Entlohnung leider nicht. 
  2. Like
    LetaleDosis hat eine Reaktion von Gurki erhalten in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Die aktuelle Marktlage ist... naja. Alles schreit Fachkräftemangel, aber wirklich vorhanden ist er nicht. Man wir bombardiert mit Anfragen.
    Aber was bieten die Firmen, auch nicht mehr an Gehalt als vor 5 Jahren. 30 Tage Urlaub und Überstunden, die nicht abgegolten sind, sind schon ein Glückstreffer. Den Obstkorb/Kickertisch/Konsolenbend können die sich sonst wohin stecken.
    Ich will Geld, 30 Tage Urlaub, bezahlte oder abfeierbare Überstunden, bezahlte Weiterbildung (und zwar mehr als 500€ Budget im Jahr für externe Schulungen, sonst finde ich nichts) und Karrieroptionen abseits von ich übernehme einfach mehr Verantwortung für das gleiche Geld und Position, wären auch prima.

    Homeoffice wäre auch noch toll, so als Pendler eine echte Erleichterung. Stattdessen zahle ich noch Unmengen, um bei meinem Arbeitgeber parken zu dürfen.

    Da wird dann noch drauf rumgeritten, weil man mit irgendeinem Framework noch nie gearbeitet hat. Weil sonst würde ja Einarbeitung anfallen oder gleiche ne Schulung fällig. Da lädt man Leute zu Gesprächen ein, die Fachfremd in der Branche sind, was auch im ersten Telefoninterview zur Sprache kam und sagt dann ab, weil Branchenfremd. Das war im Januar, die suchen immernoch. Letzte Woche habe ich eine Absage bekommen, auf eine Stelle, bei der ich im Dezember letztes Jahr ein Telefoninterview hatte.
    Tolle Marktlage...  
  3. Danke
    LetaleDosis hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Welche Option ist die bessere?   
    Es wurde auch aus Firma 1 nichts. Letztlich kamen 3 Dinge zusammen. Die Kündigungsfrist mit 3 Monaten zum Quartalsende sind mir zu lange. Ich habe mit sowas schon negativer Erfahrung gemacht. Leider ist das der Standard in der Firma und man kann jetzt nicht davon abweichen.

    Es gibt zwar einen Zuschuss zum Parkhaus, aber derzeit keine Plätze mehr. Ich kann mich nur auf eine Liste schreiben lassen, aber da stehen auch schon einige andere, könnte also Jahre dauern, bis ich einen Platz bekomme. Andere Parkmöglichkeiten sind kaum gegeben. Komplett mit ÖPNV kann ich nicht und eine Kombination aus Auto und ÖPNV ist unverhältnismäßig teuer und zeitaufwendig.

    Und einer der potenziellen Kollegen, mit gemeinsamen Kontakten bei Xing, hat mir geantwortet und ein bisschen erzählt wie es da läuft. Ist nicht grottenschlecht, aber derzeit keine Klima unter dem Flachdach, Rennerei wegen dem Urlaub der nicht genehmigt wird und zu den Release Phasen ein doch recht hohes Arbeitsaufkommen, welches kaum ausgeglichen werden kann.

    Also doch erstmal wieder weiter Bewerbungen schreiben
  4. Danke
    LetaleDosis hat eine Reaktion von Musashi94 erhalten in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Also ich hatte als FIAE zu meinem Einstieg, nach verkürzter Ausbildung, vor 8 Jahren 21.600€ Brutto bei einer 42h Woche. Versprochen war mehr, wurde aber nicht gehalten. Das war so rund 80km von Stuttgart entfernt, also nicht im tiefsten Osten.
    4 Monate später hab ich nach Stuttgart gewechselt, für 28.000€, da gab es aber extrem viele unbezahlte Überstunden, nach fast 2 Jahren wieder gewechselt zu 32.000€, die hatte ich in dem Betrieb vorher auch schon, wollte eigentlich mehr aber wurde gedrückt. Da bin ich jetzt seit 6 Jahren, inzwischen habe ich 48.000€ fix + 2000€ Bonus als Teamlead, zwischendrin habe ich auch mal den Urlaub von 24 auf 26 Tage hoch verhandelt. Allerdings sind die Überstunden komplett im Gehalt mit drin.
     
     
     
  5. Like
    LetaleDosis hat eine Reaktion von StickyBit erhalten in mehr Vergütung für nicht stempeln   
    Warum soll das nicht funktionieren, gibt ja genug Firmen in denen die Übestunden gleich mit dem Gehalt abgegolten sind, dazu dann "Vertrauensarbeitszeit". Dann arbeitet man schnell mal 50h/Woche und bekommt nur 40h bezahlt. 
    Ich finde die Lösung nicht schlecht und würde von meinen abgegoltenen Überstunden direkt dahin wechseln

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung