Jump to content

DarkerAngel13

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

DarkerAngel13 hat zuletzt am 18. August 2018 gewonnen

DarkerAngel13 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ja kann man machen. War auch mein Thema für das Projekt.
  2. Is auch ComputaCenter. Aber nicht über Zeitarbeitsfirma. Die zahlen trotz Tarifvertrag immer noch wenig.
  3. wenn du mich schon zitierst, dann bitte richtig. Denn in dem Beitrag, den du zitiert hast, fehlt die Angabe vom Tarif. Und der ist BAP E2 und der liegt in Westdeutschland bei 10,13€
  4. Außerdem ist der Job bei Lidl an der Kasse stressiger, als das was ich mache. Ich habe täglich 8-13 Anwender, die ich mit Hardware beliefere. Am schönsten ist es, wenn der AW sagt, ich soll die neue Hardware nur hinstellen und ihn die Dokumente unterschreiben lassen. Und es ist ein Job ganz ohne Stress. Denn den, kann ich aufgrund meiner psychischen Erkrankung definitv nicht gebrauchen.
  5. Ich bekomme 10.13 plus 1.99 zulage. Ich hatte auch keine dreijährige Ausbildung, sondern eine zweijährige Umschulung in einem BFW. Und es ist über eine Zeitarbeitsfirma. Da wissen wir alle, dass die nicht viel zahlen wollen. Ich bin aber glücklich mit diesem Job.
  6. Minimalangaben: Alter: 34 Wohnort: Ingolstadt letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): Fisi Sommer 2018 Berufserfahrung: 6 monate Vorbildung: Hauptschulabschluss, abgebrochene Ausbildung zur Kinderpflegerin, staatlich geprüfte Altenpflegehelferin Arbeitsort: Ingolstadt Grösse der Firma: keine Ahnung Tarif: BAP E2 Branche der Firma: IT Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 Arbeitsstunden pro Woche real: 40-45 Gesamtjahresbrutto: 25200 Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 24 Sonder- / Sozialleistungen: keine Variabler Anteil am Gehalt: kein Verantwortung: keine Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): Rollout (Workstations, PCs, Laptops, Testgeräte, Handscanner, Apple-GEräte) - Auslieferung von Hardware inkl. Installation, Austausch von Althardware,
  7. So jetzt hab ichs glaub ich geschafft. War gar nicht so einfach... Hier noch mal die Projektdoku Dokument0.pdf
  8. stimmt, daran hab ich jetzt gar nicht gedacht. Danke. Ich ändere das gleich mal ab. Lider kann ich die Doku nicht mehr rausnehmen und abändern.
  9. Ich möchte euch hier meine Doku vorstellen, auf die ich 73 Punkte erreicht habe. Den Thread vom Projektantrag hab ich vorsichtshalber auch noch dazugenommen.
  10. Okay, danke für deine Worte. Mit der Einführung meinte ich, dass es sich selbst erklärt. Beim Endanwender: leicht aufgebaut, übersichtlich, Soll ich im Fazit auch sagen, dass ich bei dem HelpDesk System nur den Teil mit dem Ticketsystem getestet habe? Denn der ServiceDesk Plus beinhaltet auch Funktionen, wie Netzwerküberwachung, Lizenzmanagement, Oder soll ich das in der Doku mit in den Funktionstest mit rein schreiben. Da ich drei Probleme mit dem HelpDesk nachgestellt habe. Meldung an den Support über ein Ticket im Webportal, über den Live Chat und über einen Anruf.
  11. Hallo, ich sitze gerade an meiner Dokumentation und schreibe gerade das Fazit. Das ist bisher mein Fazit. Der ServiceDesk Plus ist ein sehr mächtiges, umfangreiches HelpDesk-System. Allein die Konfiguration ist für jemanden, der sich mit der Materie nicht auskennt, fast unmöglich diese alleine zu stemmen. Das Testen als Endanwender (Kunde) und Anwender (Techniker; First- /Second-Level-Support) war dafür recht einfach. Eine Problemmeldung über das Webportal ist als Endanwender mit ca. 5 Klicks erledigt. Auch als Anwender bedarf es keiner großen Einführung. Der ServiceDesk Plus wird nach der Dokumentation von der Geschäftsführung zu einem späteren Zeitpunkt ins Produktivsystem übernommen. Hab keine Ahnung, ob ich das so stehen lassen kann oder umändern soll?
  12. IHK Regensburg FISI GA1: 42 GA2: 67 WISO:83 Gesamt: 60
  13. DarkerAngel13

    Fachgespräch

    Ich denke mal, dass dann Fragen zum Thema Verschlüsselung kommen wird. Keine Ahnung wie ein Fachgespräch ablaufen wird, da ich meines erst im Juli habe.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung