Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'cloud'".

  • Suche nach Stichwörtern (Tags)

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen
  • FIAMC - Fachinformatiker Auto & Motorrad Club's Themen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Blogs

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.


Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

5 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo erstmal, ich suche Rat für meinen Projektantrag, da ich mit meinem Vorgesetzten (Flache Hierachie im Unternehmen) das ich als Projekt eine Cloud (also sowas wie GDrive, MS Drive etc.) implementieren darf. Nun wie ich mir den Antrag bisher denke: Thema der Projektarbeit Evaluierung auf dem Markt existierender Cloud Speicherlösungen und Implementierung Geplanter Bearbeitungszeitraum Beginn: xx.xx.2018 Ende: xx.xx.2018 (wird noch abgesprochen in welchem Zeitfenster) Projektbeschreibung Das Maschinenbauunternehmen XX-XX-XX GmbH (folgend "XXX" genannt) ist auf den Bau von sonder gefertigten Maschinen im bereich der Beschichtung spezialisiert. Im Unternehmen werden PDF Dokumente oder Bautechnisches Zeichnungen (CAD) Mittels Email oder Dropbox (nicht durch die Firma bewilligt) ausgetauscht. Wunsch der Mitarbeiter ist es das sowohl per Webinterface als auch per Smartphone (App) dieses Ausstellerverzeichnis erreichbar ist und Kunden einen eingeschränkten Zugriff erhalten. Ebenfalls soll die Lösung im Idealfall von der IT-Services Abteilung der XXX administriert werden. Meine Aufgabe hierbei ist es: Evaluierung einer möglichen Lösung Die Kosten der jeweiligen Lösungen berücksichtigen, auswerten und geeignete Lösung aus wählen Die Implementierung der ausgewählten Lösung in einer virtuellen Maschine Testdurchführung mithilfe von Testdateien Konfiguration der Berechtigungen innerhalb der Tauschverzeichnisse Firmeninterne Dokumentation erstellen Projektumfeld Das gesamte Projekt findet im Ausbildungsunternehmen XXX statt. Projektphasenplanung Nr. Projektphase Stunden 1. Projektinitialisierung 2,0 a. IST-Analyse 1,0 b. Anforderungsgespräch 1,0 2. Evaluation / Entwurf 7,0 a. Erstellung des SOLL-Konzeptes 4,0 b. Auswahl der Komponenten (Hard- und/oder Software) 1,0 c. Entwurf des Berechtigungskonzeptes 1,0 d. Abnahme des SOLL-Konzeptes 1,0 3. Implementierung 10,0 a. Beschaffung der Software 1,0 b. Software installieren 1,5 c. Netzwerkkonfiguration 1,5 d. Softwarekonfiguration 6,0 4. Test und Qualitätssicherung 3,5 a. Qualitätssicherung und Tests 2,0 b. Modifikationen 1,5 5. Projektabschluss 4,5 a. Erstellen einer Einweisungsdokumentation für Administratoren 1,0 b. Erstellen einer Anwenderdokumentation 1,0 c. Schulungsmaßnahmen 1,5 d. Übergabe des Projekts 1,0 6. Sonstiges 8,0 a. 6.1 Projektdokumentation erstellen 8,0 Gesamtstunden 35,0 So erstmal danke für alle die sich das durchlesen und ihre fachkundige Meinung einbringen werden. Die Projektphasenplanung ist ja meistens relativ ähnlich Aufgebaut muss man sagen. Es ist keine Entschuldigung, jedoch mag ich anmerken das dies jetzt eine Art "Brainstorming" von mir war wie man das ganze verpacken könnte. Abgabe ist bei mir bis 10. Januar 2018 wer Erfahrung hat kann auch gerne mit sagen was die IHK Düsseldorf speziell wissen hören mag P.S: Habe das ein zweites mal reingestellt, weil die Tags nicht angenommen wurde und eine Bearbeitung nicht gestattet wurde
  2. Moin Leute, Kurze Übersicht: Informatik Studium abgebrochen (viele Semester^^) -> 1st & 2nd Level Support, Floorwalking, Fieldservice, Rollouts von Drucker und Win10 große Projekte mit 3000+ Geräten. Also einiges an Berufserfahrung ist da, aber mein Job kann "fast" jeder nach paar Monaten Einarbeitung + gute Dokumentation machen. Cloud Engineer - da will ich hin, aber ich habe noch keine Microsoft/AWS/Google/Cisco/Linux Zertifikate oder Berufserfahrung in diesen Bereich. Geplant habe ich mit "AZ-104: Microsoft Azure Administrator" anzufangen (lernen anhand Bücher, Microsoft Learn und Pluralsight: 5 Year Free Microsoft Azure Subscription), desweiteren hätte ich noch Zugang zu Microsoft 365 Labs von godeploy.it >>> noch einige Tipps wo ich lernen kann? Kann jemand aus der Microsoft oder anderer Cloud Welt berichten, welches Basiswissen vorhanden sein muss, um als Cloud Engineer zu arbeiten? Brauche ich Zertifikate/Know-How von anderen Plattformen?
  3. Hallo zusammen, ich benötige Hilfe bei folgendem Thema. Mein Ziel ist es eine Cloud zu programmieren, die ich meinen Kunden anbieten kann. Folgendes ist bereits programmiert wurden, mit PHP: - Login - Registration - Authentication etc. Die Frage wäre nun wo und wie ich die Daten der Kunden abspeichern kann. Ich hab mir einen Server (Linux Betriebssystem) gekauft, jedoch wüsste ich nicht wie ich den Festplattenspeicher meinen Kunden nach der Anmeldung auf der Cloud frei Zugängig machen könnte. Könnte mir hierbei jemand behilflich sein? Was benötige ich und wie wird hier vorgegangen?
  4. Hallo, ich arbeite in einer Schule, in der jeder Schüler sowieso die Lehrkräfte mit iPads arbeiten. Insgesamt sind um die 600 Geräte im Einsatz. Als Projektarbeit habe ich mir vorgenommen eine Dateiablage für die Schüler und Lehrer innerhalb des Schulnetzwerkes zu schaffen, sodass sie ihre Dateien irgendwo ablegen und sichern können. Ich habe mir überlegt das ganze über einen NAS zu realisieren. Es ist allerdings eine Benutzerverwaltung vorausgesetzt, die bis zu 600 Benutzer erfassen kann. Am besten sollten diese sich über eine CSV-Datei einpflegen lassen. Die Schüler sollen dann die Möglichkeit haben, ihre Dateien auf ihren Geräten, entweder über eine eigene App des NAS-Herstellers oder über eine WebDAV-Anbindung, in ihre eigenen Ordner abzulegen. Das Ganze soll quasi eine eigene "Cloud" sein, bei der die Dateien in der IT-Abteilung der Schule liegen. Kann mir jemand einen NAS empfehlen, der meinen Anforderungen gerecht wird? Oder hat jemand eine andere Idee, wie sich das Projekt realisieren lässt? Danke im voraus!
  5. Hay Leute, solangsam geht es auch für mich in die kritische Phase :D. Bin momentan auf der Suche nach einem passendem Projekt und habe da eine Idee weiß aber nicht was ich davon halten soll. Momentan sichert mein Arbeitgeber seine Backups in einem Bunker, welcher sehr viele Kosten monatlich erzeugt. Meine Überlegung wäre, diese besagte Backuplösung durch eine neue Backuplösung in der Cloud zu ersetzten. Zum Beispiel sollen die Backups zukünftig in die Microsoft Azure Cloud gesichert werden. Natürlich mit einem Recovery Szenario.... Auch eine neue Backupstrategie würde ich gleich mit dazu entwerfen. Was haltet ihr von der Idee an sich? Meint ihr das "taugt" was?

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung