Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'email'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Zusammen, ich würde mich gern über ein paar Vorschläge von euch freuen, ich würde das gern so einreichen. Mir wurde das von meinem Betrieb so vorgeschlagen, bin Umschüler und möchte das beste draus machen. Wenn ich was besser machen kann, dann sagt es klar und deutlich und bitte nicht durch die Blume. Danke. 1. Thema der Projektarbeit Migration und Erweiterung einer revisionssicheren Archivierung von E-Mails und Dokumenten in einem Kleinunternehmen 2. Geplanter Bearbeitungszeitraum Unmittelbar nach Projektantraggenehmigung 30 Tage 3. Projektbeschreibung Meine Aufgabe im Rahmen der Projektarbeit ist die Übernahme einer vorhandenen revisionssicheren Email Archivierung mit Inoxision Archive Mail auf ein neuen Server und Installation und Konfiguration der Mail Inoxision Enterprise Suite Archivierung (Mail-connect, Stapelverarbeitung). Neben der revisionssicheren Archivierung der E-Mails soll zudem meine Dokumentenarchivierung mit Mail-Connect, Stapelverarbeitung, Workflowserver, Flex-Integrate realisiert werden. - Ist Analyse Aktuell ist bei der Firma abc eine hybride Server Umgebung auf der Basis von VMware vorhanden. Der Mailverkehr wird für Endkunden via Linux Server und für den internen Gebrauch mittels eines David Servers auf Windows Basis realisiert. Derzeit wird mit Hilfe von „Inoxision Archive Mail“ eine reine revisionssichere Mail-Archivierung vorgenommen, welche jedoch um eine Dokumentenarchivierung erweitert werden soll. Eine Sicherung erfolgt täglich - Soll Konzept/Projektziele Ziel des Projektes ist die Migration einer zukunftsorientierten Email und Daten Archivierungslösung für die Firma abc. Es soll ein Software-System evaluiert, beschafft und implementiert werden, welches eine revisionssichere E-Mail und Daten Archivierung sicherstellen kann. Die betriebsinternen E-Mail- und Dokumentenarchivierung muss allen rechtlichen Anforderungen einer revisionssicheren Archivierung entsprechen. Ein Mehraufwand für die Benutzer ist möglichst durch Automatisierung zu vermeiden. Für den Anwender soll es möglich sein, die archivierten Mails und Dokumente schnell und einfach über ein Schlagwort und Volltextsuche zu finden. Das bisherige Mailarchiv muss eingebunden sein. Aufgrund einer Partnerschaft mit der Firma Inoxision GmbH soll die Archivierungslösung mit der Software Inoxision Enterprise Suite realisiert werden. Meine Aufgaben in diesem Projekt sind: - Installation der Systemgrundlage für die Archivsoftware sowie Bereitstellung des Speicherplatzes - Installation, Einrichtung der Archivlösung - Migration der Altdaten in das neue Archiv, sowie Anbindung an den Mail-Server - Erweiterung des Archivs um die Dokumentenarchivierung inklusive automatischer Verschlagwortung und Stapelverarbeitung. - Anfertigung der Projektdokumentation - Übergabe des Projekts an den Projektleiter 4. Projektumfeld Das Projekt wird in der Firma abc durchgeführt. Die Umsetzung des Projekts findet in den Räumen der Firma abc statt. Als Schnittstellen und Ansprechpartner stehen mir die Administratoren der Abteilung Herr SM und Herr FP zur Seite. Herr SM und Herr FP sind für allgemeine technische Fragen zum Projekt zuständig. Herr SM ist außerdem der Projektleiter und wird das Projekt auch zur gegebenen Zeit abnehmen. 5. Projektphasen mit Zeitplanung 1. Projektdefinition (3,0h) 1.1 Projektumfeld (0,5h) 1.2 Erstellen einer Ist-Analyse (1,0h) 1.3 Erstellen eines Soll-Konzepts/Projektziele (1,5h) 2. Ressourcen- und Ablaufplanung (2,5h) 2.1 Ressourcenplanung (1,5h) 2.1.1 Personal (0,5h) 2.1.1 Sachmittel (0,5h) 2.1.2 Hardwareressourcen (0,5h) 2.2 Ablaufplanung (1h) 2.2.1 Zeitplan (0,5h) 2.2.2 Meilensteine (0,5h) 3. Durchführungsphase (19,5h) 3.1 Beschaffung der geeigneten Produkte (0,5h) 3.2 Betrachtung der wirtschaftlichen Aspekte (1h) 3.3 Ermittlung der Voraussetzung für die Software (0,5h) 3.4 Installation und Konfiguration des Servers (1,5h) 3.4 Installation und Konfiguration der Systeme für die revisionssichere E-Mail und Dokumenten Archivierung (4,0h) 3.5 Migration der Altdaten auf das neue System(1h) 3.5 Konfiguration der neuen Systeme (4,5h) 3.6 Betrachtung der Sicherheitsaspekte (1,0h) 3.7 Sicherstellen der Funktionalität von Archivierung und Dokumentensicherung ggf. Fehlerbehebung (1,5h) 5. Projektabschluss (9h) 5.1 Soll/Ist Vergleich (1h) 5.2 Projektübergabe/-abnahme (1h) 5.3 Projektdokumentation (7h) 6. Puffer (2h) Gesamtdauer: 35h 7. Dokumentation zur Projektarbeit Die Dokumentation des Projekts wird nach Vorgaben der IHK Schwaben, aus dem Dokument „Handreichung zur Abschlussprüfung in den IT-Berufen“ im Word-Format erstellt. 8. Anlagen Keine 9. Präsentationsmittel Laptop, Beamer 10. Hinweis Ich bestätige, dass der Projektantrag dem Ausbildungsbetrieb vorgelegt und vom Ausbildenden genehmigt wurde. Der Projektantrag enthält keine Betriebsgeheimnisse. Soweit diese für die Antragstellung notwendig sind, wurden nach Rücksprache mit dem Ausbildenden die entsprechenden Stellen unkenntlich gemacht. Mit dem Absenden des Projektantrages bestätige ich weiterhin, dass der Antrag eigenständig von mir angefertigt wurde. Ferner sichere ich zu, dass im Projektantrag personenbezogene Daten (d. h. Daten über die eine Person identifizierbar oder bestimmbar ist) nur verwendet werden, wenn die betroffene Person hierin eingewilligt hat. Bei meiner ersten Anmeldung im Online-Portal wurde ich darauf hingewiesen, dass meine Arbeit bei Täuschungshandlungen bzw. Ordnungsverstößen mit „null“ Punkten bewertet werden kann. Ich bin weiter darüber aufgeklärt worden, dass dies auch dann gilt, wenn festgestellt wird, dass meine Arbeit im Ganzen oder zu Teilen mit der eines anderen Prüfungsteilnehmers übereinstimmt. Es ist mir bewusst, dass Kontrollen durchgeführt werden.
  2. Hallo zusammen, habe duch die Suchfunktion leider nichts gefunden, deswegen hier meine Frage. Welche Erfahrungen habt ihr bei einer Bewerbung per Email gemacht, bzw. würde ein Anschreiben wie sowas (ist nur ein Beispiel und nicht mein Anschreiben): welches den Emailtext darstellt genügen, wenn ich Ihn den Anlagen dann noch Lebenslauf, Zeugnis und Zertifikat einfüge? Danke für eure Meinungen, Viele Grüße Logan
  3. Hallo wenn ich unter Outlook 2013 eine eMail ausdrucke wird auch immer ein Header (mein Name, Von, An ) mit ausgedruckt. Das nimmt viel Platz weg und ist nicht immer erwünscht. Wie kann ich das abstellen, so das nur der reine eMail Bereich gedruckt wird?
  4. Gerät Kyocera Modell : FS-C8520MFP Hallo zusammen, wie schon oben beschrieben, habe ich ein Problem mit der Scan to Email Funktion des oben genannten Geräts. Auf dem Gerät sind die Emailadressen hinterlegt. Auch die SMTP-Einstellungen sollten korrekt sein. Auch ein Verbindungstest zum Mailserver über den Test-Button ist erfolgreich. Im Exchange war schon ein anonymes Relay vorhanden, zu dem ich die IP-Adresse des Multifunktionsdruckers hinzugefügt habe. Trotzdem erscheint beim Versuch, die Scan to Email-Funktion zu nutzen, immer ein Fehler. Hat jemand Erfahrung damit oder könnte sich vorstellen, warum die Emails nicht versendet werden können? Vielen Dank

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung