Zum Inhalt springen

Wie war eure letzte Arbeitslosigkeit?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Bin wieder mal neugierig! Starte also eine völlig subjektive, völlig unrepräsentative Umfrage:

Wie war eure letzte Arbeitslosigkeit?

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(_) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(_) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(_) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(_) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(_) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(_) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.)

(_) Abstriche beim Geld

(_) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(_) sonstiges

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(_) Arbeitslose bevorzugt

(_) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(_) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(_) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Tschüß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wars so

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(_) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(X) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(_) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(X) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(X) Man durfe sein "Wissen" nicht unter Beweis stellen

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(X) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(_) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.)

(_) Abstriche beim Geld

(_) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(_) sonstiges

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(X) Arbeitslose bevorzugt

(_) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(_) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(X) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(X) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(_) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(_) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(X) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(_) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(_) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.)

(_) Abstriche beim Geld

(_) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(X) sonstiges

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(_) Arbeitslose bevorzugt

(_) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(X) unter sechs Wochen

(_) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(_) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

________________________________

Nach der Schule hab ich einfach keine Azubistelle gefunden. Kann man das schon als Alos zählen?

höllische Grüße :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(_) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(_) Betrieb hat gekündigt

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(X) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(_) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(X) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(X) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(X) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.)

(_) Abstriche beim Geld

(_) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(_) sonstiges

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(_) Arbeitslose bevorzugt

(_) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(_) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(X) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(_) Abschluss der Ausbildung/Studium

(X) Zeitvertrag lief ab

(_) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(_) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(_) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(_) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(_) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.)

(_) Abstriche beim Geld

(X) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(_) sonstiges

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(_) Arbeitslose bevorzugt

(_) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(X) unter sechs Wochen

(_) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(_) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie war eure letzte Arbeitslosigkeit?

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(X) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(_) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(_) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(_) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(X) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(_) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.)

(X) Abstriche beim Geld

(_) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(_) sonstiges

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(_) Arbeitslose bevorzugt

(_) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(_) sechs Wochen bis drei Monate

(X) drei bis sechs Monate

(_) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Kurze Anmerkung: Die Frage "Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch" ist von den Antwortmöglichkeiten vielleicht nicht ganz so geschickt. Vor einigen Jahren gab es einfach wenig freie Stellen.. Vermutlich kann auch kaum jmd wissen, ob nur 110%ige Kandidaten eingeladen wurden. Immerhin weiss man in den seltensten Fällen welche mit-Bewerber sich bei einer Firma vorstellen.

Die Idee is ja knuffig, jedoch sollte man sich evtl. nochmal über die Fragen gedanken machen. "Sonstiges" kann ja alles heissen oder nichts :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(_) Abschluss der Ausbildung/Studium

(X) Zeitvertrag lief ab

(_) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(X) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(_) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Man muß dazu sagen, die Firma bei der ich vorher war hat mich angerufen und wollte mich wiederhaben - für mehr Geld diesmal.

Und das nach zwei Monaten.

passiert wohl auch selten....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(X) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(_) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(X) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(_) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(X) Die Arbeitgeber interessierten nur Noten

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(X) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(X) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.) (CCNA)

(_) Abstriche beim Geld

(x) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(X) hab mich selbständig gemacht

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(_) Arbeitslose bevorzugt

(X) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(_) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(X) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Direkt nach der Ausbildung zum FIAE - keine Berufserfahrung - da fand man vor ca. 4 Jahren rum einfach absolut nichts. Zudem wurde mir zuerst gesagt, ich würde erst einmal für ein halbes Jahr übernommen, was jedoch nur mündlich war und kurz vor meiner Prüfung dann revidiert wurde.

Da ich so nichts fand, habe ich dann den CCNA gemacht und bin in die Consultingbranche gewechselt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(_) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(X) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(_) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(X) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(_) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(_) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.)

(X) Abstriche beim Geld

(X) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(_) sonstiges

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(_) Arbeitslose bevorzugt

(_) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(X) unbekannt

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(X) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(_) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So wars bei mir

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(_) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(X) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(_) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(_) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(_) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(_) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.)

(_) Abstriche beim Geld

(_) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(X) sonstiges

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(_) Arbeitslose bevorzugt

(_) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(_) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(X) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(_) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(_) Betrieb hat gekündigt

(X) sonstiges (Ich habe gekündigt)

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(_) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(_) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(X) sonstiges (Firmengründung (neuer Arbeitgeber) verzögerte sich etwas)

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(X) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(_) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...und nun ich:

Die Arbeitslosigkeit ist entstanden durch

(X) Abschluss der Ausbildung/Studium

(_) Zeitvertrag lief ab

(_) Betrieb hat gekündigt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich verlängert durch

(_) nur schlecht zahlende Arbeitgeber suchten zu der Zeit

(_) nur "110%-ige" Kandidaten wurden überhaupt eingeladen

(_) eigene Fähigkeiten nicht mehr aktuell

(_) geringe örtliche Flexibilität

(X) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit hat sich (mind. vermutlich) verkürzt durch

(_) eigene Weiterbildung, z.b. bzgl. neuer Software

(_) Weiterbildung durch Arbeitsamt (z.B.)

(_) Abstriche beim Geld

(X) Umzug zum neuen Arbeitgeber

(_) sonstiges

Arbeitgeber hat (vermutlich)

(X) Arbeitslose bevorzugt

(_) Nicht-Arbeitslose bevorzugt

(_) sonstiges

Die Arbeitslosigkeit dauerte

(_) unter sechs Wochen

(X) sechs Wochen bis drei Monate

(_) drei bis sechs Monate

(_) länger als sechs Monate

(_) sag ich nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung